Flammen schlugenaus dem Fenster : Fünf Personen bei Brand verletzt

Die Feuerwehr im Einsatz. (Foto: Berliner Feuerwehr)

Staaken. Bei einem Wohnungsbrand am Magistratsweg sind ein Erwachsener und vier Kinder verletzt worden.

Das Feuer war am Morgen des 2. Februar in einer Wohnung im Erdgeschoss eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Ecke Magistratsweg und Heerstraße ausgebrochen. Ein Zimmer brannte lichterloh. Die Flammen schlugen bereits aus dem Fenster.

Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort und konnte zwei Personen, darunter ein Kind direkt aus der Brandwohnung retten. Zuvor hatte sich eine Mutter mit ihren zwei Kindern selbst aus der Wohnung gerettet. Vier Kinder und ein Erwachsener mussten rettungsdienstlich versorgt werden. Sie kamen mit Rauchgasvergiftungen und Verbrennungen ins Krankenhaus. Das Feuer konnte gelöscht werden. Während der Löscharbeiten war der Magistratsweg komplett gesperrt. Die Brandursache ist noch unklar. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.