Seniorin beraubt und verletzt

Staaken. Ein dreister Taschenräuber hat eine Seniorin verletzt. Der Unbekannte hatte der Frau am Abend des 11. November in der Heerstraße die Handtasche entreißen wollen. Die Seniorin hielt die Tasche aber fest, stürzte und rief laut um Hilfe, während der Räuber weiter an dem Trageriemen riss. Schließlich flüchtete der Mann ohne Beute. Sein Opfer musste wegen einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.