Fort Hahneberg unter Strom

Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und der ASG- Vorstandsvorsitzende Siegfried Wittkopp. (Foto: BA)
Staaken. Ab dem Frühjahr werden der Bezirk und die Arbeits- und Schutzgemeinschaft Fort Hahneberg (ASG) die Stromversorgung für das Fort auf dem gleichnamigen Berg erneuern. Das gemeinsame Projekt stellten Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und der ASG- Vorstandsvorsitzende Siegfried Wittkopp am 12. Februar vor. "Wir wollen damit das Fort für die Spandauer und Besucher noch attraktiver machen", sagte Kleebank.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.