Liedermacher in der Zuversichtskirche

Seinen Lieder-Koffer öffnet Gerhard Schöne in der Zuversichtskirche. (Foto: privat)

Staaken. Zu seinem Solokonzert "Ich pack in meinen Koffer" lädt der Liedermacher Gerhard Schöne am 24. Januar um 17 Uhr in die Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312 ein.

Nonsens und Hintersinn, Fröhlichkeit und Trauergefühl, Erbauung und Zorn finden sich als ungewöhnliche Mischung in Gerhard Schönes Lieder-Koffer. Der Künstler gehört zu den wenigen ostdeutschen Liedermachern, deren Popularität und Produktivität auch nach der Wende ungebrochen ist. In seinem Solokonzert in der Zuversichtskirche wird Schöne sowohl eigene Klassiker als auch neue Lieder singen. Die Wünsche seines Publikums liegen ihm dabei besonders am Herzen.

Der Eintritt zum Konzert, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist, kostet für Erwachsene 15, für Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr zehn Euro. Einlass ist bereits um 16 Uhr. Die Zeit bis zum Konzertbesuch können die Besucher nutzen, um das Kaffeeangebot im Kiez-Café "Pi 8" zu genießen.

Kartenbestellungen unter 36 43 50 42 oder kultur@kirchengemeinde-staaken.de. Weitere Informationen zum Konzert unter www.kirchengemeinde-staaken.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.