Tilo Sander liest "Dracheneid"-Fortsetzung

Staaken. In der Stadtteilbibliothek Heerstraße an der Obstallee 28-30 stellt der Berliner Autor Tilo Sandner am 16. Oktober um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt den zweiten Teil seiner Fantasy-Reihe "Dracheneid" vor.

Damit präsentiert der in Spandau ansässige Autor nach dem 2011 veröffentlichten ersten Band, "Dracheneid - Der Weg der Drachenseele", die Fortsetzung der Fantasy-Erzählung.

Bereits ab dem 4. Oktober erfahren Fans wie die Geschichte des jungen Adalbert und seines Freundes, dem goldenen Drachen Merthurillh, weitergeht. Im Kern des zweiten Teils, "Dracheneid - Der Prinz des Drachenreiches", geht es darum, dass die für das friedliebende Drachenland drohende Gefahr durch den bösartigen Druiden Snordas täglich greifbarer wird. Selbst in der Hochburg der Drachen sind Elfen und Menschen nicht mehr sicher. Die ganze Hoffnung der Drachenländer liegt auf Adalbert von Tronte, dem lange Erwarteten. Doch bevor er als Drachenreiter die Verbündeten im Kampf anführen kann, muss er die Seele von Allturith retten, die er in seiner Brust trägt.

In gemütlicher Runde, bei Sekt und Häppchen, wird Tilo Sandner aus dem neuen Roman lesen und anschließend Bücher signieren. Im Rahmen des von der Europäischen Union finanzierten Projekts "Familienbibliotheken" wird der Autor dann im November und Dezember in der Stadtteilbibliothek Heerstraße vier Lesungen für Schulklassen anbieten.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.