Angestellte überfallen

Staaken.Drei unerkannt gebliebene Männer haben am 1. Juli gegen 21 Uhr drei Angestellte eines Discounters an der Heerstraße überfallen. Die Täter bedrohten die Mitarbeiter im Alter von 26, 39 und 42 Jahren mit Schusswaffen und fesselten sie im Lager des Geschäfts. Die Kassiererin und der stellvertretende Filialleiter mussten sich dort auf den Boden legen. Die Filialleiterin zwangen die Täter, die Kassen zu öffnen. Mit der Beute daraus flüchteten die Täter. Die älteren Angestellten konnten sich selbst befreien und die Polizei alarmieren. Sie blieben unverletzt.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.