Autorin Gitta Becker liest im "Gemischten"

Staaken.. Einen Literaturtreff und Filmabend in der Programmreihe "Starke Frauen - Gemischte Gefühle" bietet das Kulturzentrum "Gemischtes", Sandstraße 41, an. Aus dem Buch "Das Rosenspiel" liest die Spandauer Autorin Gitta Becker am 7. März um 19 Uhr. Dabei geht es um Susanne Kramer, die merkt, dass ihr Mann sie betrügt. Wie soll sie darauf reagieren? Becker, Jahrgang 1956, schreibt mit einer Partnerin Drehbücher zu Krimis und Krimi-Komödien mit sozial-kritischem Hintergrund. Der Eintritt ist frei.

Zum internationalen Frauentag zeigt das Kulturzentrum am 8. März um 18.30 Uhr den Film "Hannah Arendt" der Regisseurin Margarethe von Trotha. Die Tragödie mit Barbara Sukowa, Axel Milber und Janet McTeer erzählt von der jüdischen Philosophin, die von einer New Yorker Zeitschrift beauftragt wird, über den Prozess gegen Adolf Eichmann zu berichten. Der Eintritt kostet 6,50, ermäßigt 5,50 Euro.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.