"Black History Month" im Kulturzentrum "Gemischtes"

Für Stimmung sorgt am 23. Februar im Kulturzentrum "Gemischtes" die Gruppe "The Swag". (Foto: Gemischtes)

Staaken. Aus Anlass des "Black History Month" lädt das Kulturzentrum "Gemischtes" an der Sandstraße 41 am 22. und 23. Februar zu zwei Veranstaltungen ein.

Die seit 1926 alljährlich im Februar begangene Bewegung für schwarze Geschichte stellt den Beitrag von Afroamerikanern in den Mittelpunkt.Im Kulturzentrum "Gemischtes Konzert" informieren die Gruppe "The Swag" und eine kulinarische Weltreise nach Westafrika über politische, soziale und kulturelle Einflüsse, die die afrikanische Diaspora weltweit hat.

Am 22. Februar um 18 Uhr können die Besucher bei einer kulinarischen Weltreise mit Lesung die Länder Nigeria, Kamerun und Ghana besuchen und sich von deren Mentalität, Lebensart und den dort heimischen Genüssen verzaubern lassen. Beim gemeinsamen Kochen werden Einblicke in die Kultur der jeweiligen Station gewährt, beim anschließenden Essen ist Zeit für Gespräche und kulturellen Austausch. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Am 23. Februar beginnt um 19.30 Uhr ein Konzert mit der Gruppe "The Swag" aus Berlin. Die sind bekannt für ihre Mischung aus Real Live Hip Hop, Soul und Funky Grooves. Der Eintritt zum Konzert mit anschließender Party kostet 8, ermäßigt 6 Euro.

Kartenvorbestellungen bei Emmanuel Titus unter 31 56 26 23 oder per E-Mail Veranstaltungen@gemischtes.net.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden