Führung durch Staaken

Staaken.Das 740-jährige Bestehen des Ortsteils Staakens am 26. März ist für den Stadtführer Erik Semler Anlass einer Führung. Am 26. März 1273 wurde Staaken erstmals in einer Urkunde in Zusammenhang mit dem Kloster Spandow erwähnt. 38 Jahre lang war der Ort in DDR und West-Berlin geteilt. Die Führung beginnt am 26. März um 10 Uhr mit der Besichtigung der mittelalterlichen Kirche aus dem 15. Jahrhundert, Hauptstraße 12, und endet nach ungefähr zwei Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt sieben Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen nichts. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden