Kein Parken in Albrechtshof?

Staaken.Gefahr droht offenbar dem gern genutzten "Park- and Ride"-Platz am Bahnhof Albrechtshof. Wie Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) am 19. März im Verkehrsausschuss mitteilte, beabsichtigt die Deutsche Bahn (DB), die Fläche zu sperren. "Ich habe dem DB-Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Grube einen Brief geschrieben und ihn gebeten, von der beabsichtigten Sperrung Abstand zu nehmen", sagte Röding. Der Platz werde dringend benötigen, da hier zahlreiche Pendler ihre Fahrzeuge abstellen und für ihren weiteren Weg ins Berliner Zentrum die Bahn nutzen.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden