Lesung mit "Stimmspieler" im Literaturtreff

Staaken. Mit dem Literaturtreff und einem Film in der Programmreihe "Starke Frauen - Gemischte Gefühle" bietet das Kulturzentrum Gemischtes in den kommenden Tagen zwei Veranstaltungen an.

"Mit Herz in die Schnauze - warum Berlin so beliebt ist" lautet der Titel einer Lesung mit dem "Stimmspieler und Schausprecher" Dirk Lausch am 21. Februar. Er trägt Kurzgeschichten und Gedichte von Erich Kästner, Kurt Tucholsky und Mascha Kaleko. Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Film "Sophie Scholl - Die letzten Tage" des Regisseurs Marc Rothemund ist am 26. Februar um 18.30 Uhr im Kulturzentrum an der Sandstraße 41 zu sehen. Der Film mit Julia Jentsch, Alexander Held und Fabian Hinrichs wurde in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet.

Der Eintritt kostet 6,50, ermäßigt 5,50 Euro.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.