Linden fallen an der Heerstraße

Staaken.An der Heerstraße werden in den kommenden Tagen zwischen der Bergstraße und der Landesgrenze zu Brandenburg etwa 70 Linden gefällt. Grund für die Fällung der rund sechs Meter großen Jungbäume ist ihr stagnierendes Wachstum. Außerdem haben sie Stammrisse mit Pilzbefall. Nach Angaben des Tiefbau- und Landschaftsplanungsamts sind die Schäden durch die nahe gelegene und viel befahrene Bundesstraße 5 verursacht worden. So seien sie etwa durch Streusalz in Mitleidenschaft gezogen worden. Im Herbst will das Amt 50 Linden in einem ausreichenden Abstand zur Fahrbahn als Ersatz pflanzen.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden