Manöver auf dem Hahneberg

Staaken. Zu Pfingsten steht das Fort Hahneberg im Zeichen der Kaiserzeit. Am 7. Juni sind von 10 bis 18 Uhr zahlreiche Darsteller in historischen Uniformen aus der Zeit Kaiser Wilhelms I. anwesend, die ihre Uniformen erklären und den militärischen Alltag vorführen. Der Eintritt kostet fünf Euro. Der 8. Juni beginnt um 12 Uhr im Fort mit einem Pfingstkonzert. Von 12 bis 18 Uhr ist der Eintritt frei, die Teilnahme an den stündlichen Führungen kostet fünf Euro. Für Kinder gibt es an beiden Tagen ein Spielland. Die Teilnahme kostet für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren einen Euro.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.