"Zahnabau": Musterhaus im Bau

Das Musterhaus Am Sonnenhügel, Zufahrt über Heerstraße (linke Seite, stadtauswärts). (Foto: P.R.)
Die "Bau und Ausbau GmbH Zahna", auch "Zahnabau" genannt, ist ein mittelständisches Handwerks-Unternehmen aus Sachsen-Anhalt. Büros von Halle über Ludwigsfelde bis nach Spandau sind immer in Nähe das Bauortes. Mit dem firmeneigenen Hausbauprogramm "Fläminghaus" sowie dem energetisch, in dieser Konstellation bisher fast einmaligen Konzept, als "FLEXplusHAUS", wurden Maßstäbe gesetzt. Für diese Entwicklung erhielt die Firma den "Architekturpreis 2010" sowie den "Umwelt-Sonderpreis". Des Weiteren wurde der "Zahnabau" der Qualitätsaward für gleichbleibend hohes Bauniveau vom Verband der Qualitätsprüfer Deutschlands verliehen. Das Ergebnis der Entwicklungen ist ein Hauskonzept, welches im Erdgeschoss vollständig barrierefrei ist. Mit dem Einbau einer zusätzlichen Wohnungseingangstür ist es mit Einliegerwohnung nutzbar. Es verfügt über ein Heizsystem ohne Konvektion, was nochmals 54 % weniger Heizenergie verbraucht. Die Heizenergie kommt aus einem Eisspeicher sowie Photovoltaik und wird über eine Kapillardeckenheizung, mit Kühlfunktion, dem Haus zugeführt. Ein solches Musterhaus ist jetzt Am Sonnenhügel, Zufahrt über Heerstraße (stadtauswärts) im Bau. Infos: 034924/202 35.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden