Auktion für einen sozialen Zweck

Im "Salon La Kitsch" werden im Kulturzentrum Kunst und Kitsch für einen gemeinnützigen Zweck versteigert. (Foto: privat)

Staaken. Ende Januar besteht beim "Salon La Kitsch" die Möglichkeit das ein oder andere ungeliebte Weihnachtsgeschenk für eine Benefizauktion abzugeben.

Das Kulturzentrum "Gemischtes" an der Sandstraße 41 lädt am 30. Januar zwischen 15 und 18 Uhr zum "Salon La Kitsch". Nachzügler erhalten die letzte Chance zur Ablieferung ihres Kitsches am 1. Februar um 15 Uhr.

Die vom Kulturzentrum in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Spandauer Neustadt organisierte Auktion startet dann bei freiem Eintritt am 1. Februar um 16 Uhr an der Sandstraße 41. Bis 16.45 Uhr können die zur Versteigerung abgegebenen Gegenstände zunächst besichtigt werden. Dann startet die Auktion, deren Erlös an "Spax", ein Projekt des Vereins "Fixpunkt" zur Beratung für Menschen mit Suchtproblematik in Spandau, bestimmt ist.

Begleitet wird die Veranstaltung "Salon La Kitsch" von einem Teesalon. Bei dem werden Tee, britisches Gebäck und Geschichten serviert. Für die Musik im Salon sorgt Gino Alijii mit seinen Klavierklängen.

Weitere Informationen unter 31 56 26 23 oder veranstaltungen@gemischtes.net.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.