Familientreffs in Staaken erweitern ihr Angebot

Staaken. "Durch die Unterstützung des Jugendamts können wir Staaken in den beiden Familienzentren seit Anfang August zwei neue Angebote präsentieren", freut sich Viola Scholz-Thies.

Neu ist Beratung zu Trennung, Scheidung und Umgangsfragen. Neutrale Personen helfen in solch besonderen Lebensphasen, in den es häufig Fragen, Missverständnisse oder Konflikte geben kann. Angeboten wird die Beratung jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 13 bis 16 Uhr im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8. Um Vertraulichkeit und ausreichend Zeit zu gewährleisten, wird um Anmeldung unter 363 41 12 oder post@familientreff-staaken.de gebeten. Weitere Termine gibt es jeden ersten, dritten oder fünften Dienstag im Monat 13 bis 16 Uhr im FiZ Heerstraße, Räcknitzer Steig 12 (Zugang Maulbeerallee 23), auf dem Gelände der Christian-Morgenstern-Grundschule. Anmeldung unter 36 40 38 77 oder fiz@evangelisches-johannesstift.de.

Neu ist auch eine Sprechstunde der Familienhebammen des Vereins "Kompaxx" jeden vierten Donnerstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr im Familientreff Staaken, Obstallee 22d. Neben Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und zum Neugeborenen ist eine begleitende Unterstützung während der Schwangerschaft und auch noch in den ersten zwölf Monaten nach der Geburt möglich.

Zu den bestehenden Angeboten gehört die für alle Eltern mit Kindern bis 18 Jahre offene Kinderarzt-Sprechstunde jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr an der Obstallee. Interessenten können vorbeikommen oder sich unter 363 41 12 oder post@familientreff-staaken.de anmelden.

Immer dienstags gibt es von 9 bis 13 Uhr im Familientreff an der Obstallee einen Tag der offenen Tür. Besucher erfahren bei einem Kaffee Interessantes über die Angebote. Zudem gibt es Beratungsangebote zur Entwicklung oder Erziehung von Kindern sowie zu Fragen der beruflichen Perspektiven oder zu Arbeitslosengeld II.

Im Familientreff am Pillnitzer Weg 8 gibt es donnerstags von 14 bis 17 Uhr bei der Sprechstunde des "Büros Pi 8" Informationen für Familien. Themen sind Erziehung, altersgemäße Entwicklung, Sport,- Spiel- und Freizeitmöglichkeiten oder staatliche Leistungen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.