Massage und Meditation: Neue Angebote im Familientreff Staaken

Staaken. Eltern mit kleinen Kindern zu unterstützen – das ist eine der Aufgaben des Familientreffs Staaken. Neben der bewährten BabyAction gibt es jetzt zwei neue Angebote.

„BabyAction in der Gruppe“ heißt es vom 19. April an wieder dienstags von 10.30 bis 12 Uhr im KiK in der Obstallee 28-30. Wer Anleitungen für Spiele und Bewegungsübungen mit seinem Nachwuchs sucht, ist im zehnwöchigen Kurs willkommen. Die jungen Eltern können sich zudem untereinander austauschen, gegenseitig Tipps geben und Fragen loswerden. Nicht zuletzt erhalten sie wichtige Infos über die kindliche Entwicklung.

Indische Babymassage hat der Familientreff neu im Angebot – sie soll die emotionale und körperliche Bindung zwischen Eltern und Kind stärken. Ayurveda-Therapeutin und Heilpraktikerin Gloria Schütz vermittelt Techniken und übt mit den Teilnehmern die Massage, die bei Babys auch Zahn-, Bauch oder Gliederschmerzen lindern kann und außerdem das Immunsystem stärkt. Der Kurs ist kostenlos, umfasst vier Termine und startet am 20. April um 10 Uhr in der Kita Regenbogen, Obstallee 22B.

Müttern und Vätern, die sich mehr Gelassenheit im Alltags- und Erziehungsstress wünschen, bietet der Familientreff jetzt den Schnupperkurs „Meditation für Einsteiger“ an – ab 20. April an sechs Abenden, jeweils in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr. Wer mag, kann im Anschluss in eine der bestehenden Meditationsgruppen einsteigen. Ort: Gemeinwesenverein Heerstraße Nord Obstallee 22 E. bm

Anmeldungen und Informationen für alle drei kostenlosen Angebote unter  363 41 12 oder per E-Mail an post@familientreff-staaken.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.