Medienfestival im Geschwister-Scholl-Haus: Angebot zum Ferienende für Kids

Berlin: Geschwister-Scholl-Haus |

Staaken. Zum Ende der Sommerferien lädt die Jugendfreizeiteinrichtung Geschwister-Scholl-Haus am Magistratsweg 95 vom 23. bis 25. August Kinder und Jugendliche zu einem Medienfestival ein.

Zur Vorbereitung des Medienfestes gibt es am 13. August um 18 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus ein Treffen, bei dem Eltern und Kinder über die Veranstaltung informiert werden. Mit einer Ausnahme feiern Kinder und Jugendliche dann aber ihr Fest unter sich. Lediglich am 23. August gibt es von 16 bis 19 Uhr einen kostenlosen Elternworkshop Medien. „Bei dem haben die Eltern die Möglichkeit, sich über Medien und deren Nutzung ihrer Kinder zu informieren“, sagt Julia Hoffmann von der Projektleitung des Medienkompetenzzentrums im Verein computer in action (CIA Spandau).

Das Medienfestival, ein Kooperationsprojekt von Jugendzentrum Steig, Geschwister-Scholl-Haus, dem Verein Kompaxx und dem CIA Spandau, beginnt für die jungen Teilnehmer am 23. August um 15 Uhr. Höhepunkt ist am 25. August um 18.30 Uhr die Abschlusspräsentation der Arbeitsergebnisse und die anschließende Grillparty. An den drei Tagen des Medienfestivals gibt es tagsüber eine Vielfalt an multimedialen Kreativangeboten. Nachts können Jugendliche ab 16 Jahre an einer LAN-Party teilnehmen und auch im Geschwister-Scholl-Haus übernachten. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnahme kostet etwa fünf Euro pro Tag oder Nacht.

Die Anmeldung ist in allen kooperierenden Einrichtungen möglich. So etwa beim CIA Spandau unter http://cia-spandau.de und  36 40 41 27 oder info@gshonline.de im Geschwister-Scholl-Haus. Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.