Mit satirischem Blick aufs runde Leder

Gerald Wolf nimmt die Aufregung um das runde Leder auf die Schippe. (Foto: privat)

Staaken. "Gib mir die Kugel!" hat Gerald Wolf sein satirisches Fußballkabarett genannt, mit dem der Berliner Künstler am 21. Juni um 18 Uhr im Kulturzentrum "Gemischtes" an der Sandstraße 41 gastiert.

In seinem Programm nimmt Wolf den Fußballwahn mit Witz auf die Schippe. Aktuelle Ereignisse der laufenden Fußball-Weltmeisterschaft spielen dabei ebenso eine Rolle wie Highlights aus der Fußballgeschichte. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt sechs Euro, mit Berlin-Pass einen Euro. Karten können unter 31 56 26 23 oder per E-Mail veranstaltungen@gemischtes.net vorbestellt werden.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Public Viewing des Fußballspiels Deutschland gegen Ghana, das um 21 Uhr beginnt. Hier ist der Eintritt frei.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.