SC Staaken: Mit Vollgas gegen Preussen

Staaken. Der siebte Streich muss noch auf sich warten lassen. Der SC Staaken, der zuletzt in der Berlin-Liga sechs Siege in Folge feierte, legte am zurückliegenden Wochenende eine unfreiwillige Spielpause ein. Das Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin, terminiert für den vergangenen Sonntag, wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Der Rasen am Freiheitsweg hatte den Dauerregen der vergangenen Woche nicht verkraftet.

Da aber die drei vor Staaken platzierten Mannschaften (Empor, Dynamo II, Croatia) allesamt nicht gewannen, ist das Verfolgerfeld noch enger zusammengerückt. Das ist natürlich noch ein Grund mehr für die Elf von Trainer Riedel, am kommenden Sonntag im Auswärtsspiel gegen den BFC Preussen Vollgas zu geben. Der Anpfiff erfolgt um 12 Uhr an der Malteserstraße in Lankwitz.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.