Staaken klettert auf Rang zwei

Staaken. Zwar fand der Berlin-Ligist am Sonntag im Spiel gegen die Füchse Berlin erst in der zweiten Halbzeit die Mittel, um die kompakte Fünferkette des Gegners zu knacken, am Ende stand jedoch ein 2:1-Sieg – der siebte im insgesamt
zehnten Spiel. Die Tore erzielten Klünter und Engel. Somit klettert der SCS im Tableau auf Rang zwei.

Am kommenden Sonntag geht‘s im Berliner Pokal gegen Landesligist Spandau 06. Anpfiff ist um 14 Uhr im Sportpark Staaken.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.