TSV 1860 Spandau: Basketballer verschönern Sporthalle

Staaken. Viel Engagement werden am 17. und 18. Mai Sportler, Eltern und Übungsleiter der Basketballabteilung des TSV 1860 Spandau an den Tag legen. Sie wollen die Sporthalle der Linden-Grundschule an der Staakener Feldstraße auf Vordermann bringen.

Die Sportler werden in der häufig von ihnen genutzten Halle ehrenamtlich an beiden Tagen jeweils zehn Stunden arbeiten. Die Halle soll gemeinsam gereinigt werden und einen neuen Farbanstrich erhalten. Geplanter Höhepunkt der mit dem Bezirk und der Schulleitung abgestimmten Aktion: Von erfahrenen Künstlern entworfene Graffitis werden auf eine Wand in der Sporthalle gesprüht. Auch hierfür stellt der Verein das Honorar und die Materialien zur Verfügung.

"Wir verbringen sehr viel Zeit in der Sporthalle und wollen dieser wieder zu neuem Glanz verhelfen", begründet Ulrike Löber vom TSV 1860 Spandau die Aktion. Die Basketballer repräsentierten schließlich nicht nur den Verein, sondern bei ihren Spielen auch den Bezirk und wollten sich mit einer positiven Außenwirkung stark für den Sport und für Spandau machen. "Wenn jeder etwas zum Erhalt unserer Sportstätte beiträgt, erhoffen wir uns auch eine größere Wertschätzung durch die Schüler, Sportler und Gäste dieser Halle", sagt Ulrike Löber. Die Basketballer seien daher allen Förderern, Sponsoren und Helfern sehr dankbar, erhofften sich aber auch weitere Unterstützung. "Ich bin begeistert von der Aktion und hoffe, dass dieser ehrenamtliche Frühjahrsputz auch bei anderen Vereinen im wahrsten Sinne des Wortes Schule macht", sagt Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU). Er sei sicher, dass derartige Aktionen dazu beitragen könnten, das nicht immer konfliktfreie Miteinander zwischen Schule und Sportvereinen sowie der Verwaltung zu verbessern und für noch mehr Verständnis füreinander sorgen.

Wer sich an der Putzaktion am 17. und 18. Mai jeweils von 10 bis 20 Uhr beteiligen möchte, kann sich unter 0176/62 08 37 30 oder per E-Mail unter uloeber@yahoo.de melden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.