Detektive in der Natur

Malchow. Welche Spuren hinterlässt ein Wolf, welche ein Wildschwein? Auf eine detektivische Suche begibt sich am 18. Januar die Biologin Beate Schonert vom Naturschutzverein Malchow. Rund um die Naturschutzstation in der Dorfstraße 35 wird sie sich mit Interessierten in die Natur begeben und dort anhand von Tritt- und Verbissspuren von Säugetieren zeigen, welche Tierarten welche Spuren in der winterlichen Landschaft hinterlassen. Die kostenlose Führung findet von 14 bis 16.30 Uhr statt, Treffpunkt ist an der Naturschutzstation. Infos gibt es unter 92 79 98 30.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.