Die Weißenseer Stadtmissionsgemeinde engagiert sich seit 15 Jahren für den Kiez

Wann? 19.06.2016 15:00 Uhr

Wo? Haus der Familie, Bizetstraße 75, 13088 Berlin DE
Pfarrer Joachim Steffens leitet seit 15 Jahren die Weißenseer Stadtmissionsgemeinde. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Haus der Familie |

Weißensee. Geburtstag feiert dieser Tage die Weißenseer Gemeinde der Berliner Stadtmission. Ihren Treffpunkt hat sie in der Bizetstraße 75.

Anlässlich ihres Gründungsjubiläums lädt die Gemeinde am 19. Juni ab 15 Uhr zu einer Geburtstagsfeier ein. Der Tag wird mit einem Festgottesdienst, Musik, Bildern von der Arbeit der vergangenen 15 Jahren und Informationen zum Projekt der Wohnhilfe begangen. Für Kinder gibt es eine ganze Reihe Spiel- und Kreativangebote, und auch für Speis und Trank ist gesorgt.

In Weißensee ist die Berliner Stadtmission bereits seit über 75 Jahren aktiv. Sie kümmerte sich vor allem um wohnungslose Menschen. In den 80er-Jahren entstand in der Streustraße neben einem Wohnprojekt auch ein Kontakt- und Beratungscafé. Nachdem die Stadtmission das Haus in der Bizetstraße 75 erworben hatte, zog das Wohnprojekt dorthin um. Außerdem wurde von der Stadtmission eine neue Gemeinde gegründet. Dieser Aufgabe nahm sich Pfarrer Joachim Steffens an. Die Gemeinde sollte vor allem ein Ort für Menschen sein, die keine religiöse Bindung haben. Unterstützt von Ehrenamtlichen befragte Joachim Steffens seinerzeit Menschen im Komponistenviertel, was sie sich wünschen. Das Ergebnis der Umfrage: Vor allem Angebote für Kinder und Familien wurden gebraucht.

Deshalb wurde in der Bizetstraße 75 ein „Haus der Familie“ eingerichtet. In dessen Räumen lädt die Gemeinde seit nunmehr 15 Jahren zu einem Kindertreff ein. Zu dem sind Kinder zwischen vier und zwölf Jahren donnerstags von 16 bis 18 Uhr willkommen. Jeden Mittwoch ab 18 Uhr sind die älteren Kinder zu einem Teenkreis eingeladen. Über die Kinder gelingt es auch, Eltern aus der berufstätigen Bevölkerung für die Gemeindearbeit zu interessieren.

Heute finden im „Haus der Familie“ beispielsweise Gesprächskreise für Erwachsene statt, in denen unter anderem über Alltags- und Glaubensfrage geredet wird. Sonntags ist natürlich Gottesdienst im „Haus der Familie“. BW

Weitere Informationen gibt es bei Pfarrer Joachim Steffens unter  92 04 59 72 und im Internet auf http://asurl.de/130g.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.