Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 
Unsere Autoren berichten aus diesen Orten:

Nachrichten für Steglitz-Zehlendorf

Lichterfelde. Im Botanischen Garten hat Orkantief „Xavier“ nach einer ersten Bestandsaufnahme 16 Bäume komplett entwurzelt oder abgebrochen. „Sie sind nicht mehr zu...

1 Bild

Schon fünf Homo-Paare heirateten im Standesamt Steglitz-Zehlendorf

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 35 mal gelesen

Berlin: Standesamt Steglitz-Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Nach jahrelangem Kampf für eine gesetzliche Gleichstellung dürfen seit dem 1. Oktober homosexuelle Paare in Deutschland heiraten. In Steglitz-Zehlendorf konnten es fünf Paare kaum erwarten und haben sich gleich in den ersten Wochen das Ja-Wort gegeben. Bis Ende des Jahres wollen sich in Steglitz-Zehlendorf noch 22 weitere gleichgeschlechtliche Paare für die Eheschließung oder die Umwandlung der...

  • Steglitz. Carolina Böhm, Stadträtin für Jugend und Gesundheit, lädt am Dienstag, 17. Oktober, 16
    von Karla Rabe | Steglitz | am 10.10.2017
  • Lichterfelde. Die Anwohner von Lichterfelde-Süd sollen über die Entwicklung des Parks Range-Areals
    von Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.10.2017
3 Bilder

Sanierung der Fichtenberg-Oberschule wird noch Jahre dauern

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Steglitz | vor 2 Tagen | 41 mal gelesen

Berlin: Fichtenberg-Oberschule | Steglitz. Die verriegelte Tür zur Aula versteckt einen ganzen Wald aus Baugerüsten. An Elternversammlungen, Schulkonzerte oder Abitur-Prüfungen ist dort schon lange nicht mehr zu denken. Hier wird für jeden das ganze Ausmaß der Bauarbeiten sichtbar, die die Fichtenberg-Oberschule in den nächsten Jahren begleiten werden. Die Aula, die Ende 2018 fertig sein soll, war aufgrund des verschimmelten und morschen Holzes akut...

3 Bilder

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf will das Radfahren auf der Mühlenstraße verbessern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 19 Stunden, 2 Minuten | 43 mal gelesen

Berlin: Mühlenstraße | Zehlendorf. Die Zahl der Radfahrer nimmt immer weiter zu. Doch viele Radwege im Bezirk sind so schmal, dass sie den Namen nicht verdienen. Ein Beispiel dafür ist die Mühlenstraße. Die Fahrbahn der Mühlenstraße ist nur neun Meter breit. Links und rechts parken Autos, zudem verkehrt in der Straße eine Buslinie. Die Radwege verlaufen zwischen Bürgersteig und parkenden Autos. Wobei die Straße in zwei Hälften aufgeteilt werden...

Computerkurs für Frauen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Steglitz | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, geht es am Sonnabend, 28. Oktober, um 13 Uhr um die Arbeit an eigenen Internetseiten. Diese werden im Rahmen des Kurses mithilfe des Blogsystems WordPress gestaltet. Außerdem lernen die Teilnehmerinnen des Computer-Stammtisches, Artikel oder Blogs zu erstellen und diese in WordPress einzubinden. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter  76 88 45 73 oder an...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Irmgard Dupke
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
vorwärts

Trödelmarkt für Familien

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Familientrödel | Zehlendorf. Die Villa Mittelhof veranstaltet am Sonnabend, 28. Oktober, von 10 bis 13 Uhr einen Familientrödelmarkt in der Markgrafenstraße. Es gibt unter anderem Kleidung, Bücher, Spielzeug und Hausrat. Professionelle Händler sind nicht zugelassen. Die Gebühr für einen Stand beträgt fünf Euro pro Meter. Kinder, die ihre Waren auf einer Decke anbieten, zahlen einen Euro. Wer mitmachen will, kann sich persönlich im Mittelhof,...

Jugend testet: Jetzt anmelden und gewinnen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin. Erledigt Siri Aufträge besser als Alexa oder Cortana? Sind Marken-Chips knuspriger als No-Name-Produkte? Welche App übersetzt fehlerfrei ins Englische? Fragen wie diese können Jugendliche beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen. Mitmachen können alle, die zwischen zwölf und 19 Jahre alt sind – alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Klasse. Und was kann man testen? Alles, was interessiert, von Action-Cams...

4 Bilder

Die Liebermann-Villa zeigt Fotos der Pressefotografin Käthe Augenstein

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 1 Tag | 15 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Zehlendorf. Sie war eine der wenigen Pressefotografinnen, die Ende der 1920er-Jahre in Berlin Erfolg hatten. Käthe Augenstein (1899-1981) verkehrte in Künstlerkreisen und lichtete prominente Persönlichkeiten ab. Ihre Bilder sind jetzt in der Liebermann-Villa zu sehen. Augenstein wuchs als jüngste von drei Töchtern in einer gutbürgerlichen Familie im Bonner Ortsteil Kessenich auf und erhielt eine höhere Schulbildung. Schon...

lekker unterstützt Sportvereine

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert mit einem Online-Wettbewerb die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig!“. Teilnahmeberechtigt sind alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin. Sie können sich ab sofort unter...

  • Zehlendorf. Der Oberligist Hertha 03 hat sich am vergangenen Sonntag einmal mehr auf seinen
    von Fußball-Woche | Zehlendorf | vor 3 Tagen
  • Steglitz. Südwest fand in der Bezirksliga kein Rezept gegen den äußerst stark verteidigenden SC
    von Fußball-Woche | Steglitz | vor 3 Tagen
4 Bilder

In jedem Wassertropfen steckt ein Wunder

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 05.10.2017 | 40 mal gelesen

Lankwitz. Burkhard Muth braucht auch im Alter Herausforderungen und interessiert sich stets für Neues und Überraschendes. So hat der 72-Jährige im Ruhestand zur Wassertropfenfotografie gefunden und ist von ihr fasziniert. „Fotografien von Wassertropfen haben mich schon immer interessiert. Ich wollte wissen, wie so ein Foto entsteht“, sagt der gelernte Maschinenbauingenieur aus Lankwitz. Irgendwann schaute er sich Beiträge...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 80 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...