Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den...

Nachrichten für Dahlem

Dahlem. Das Alliierten-Museum hat eine Kampagne zur besseren Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit gestartet. Dazu gehören neue Druckerzeugnisse, ein überarbeiteter...

Senioren wählen ihre Vertretung

Karla Menge
Karla Menge | Steglitz | vor 5 Tagen | 38 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Steglitz-Zehlendorf. Die Neuwahl der bezirklichen Seniorenvertretung steht bevor. Der amtierende Vorstand informiert auf zwei Veranstaltungen über Modalitäten und Kandidaten. Sie finden am Mittwoch, 28. September im Club Steglitz, Selerweg 18-22, und am Dienstag, 18. Oktober, in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, jeweils von 15 bis 16 Uhr, statt. Wahlberechtigt sind über 60-jährige Bürger. Sie haben sowohl ein...

1 Bild

Erneute Knochenfunde auf FU-Gelände

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 19.09.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: Harnackstraße | Dahlem. Erneut sind auf dem Gelände der Freien Universität (FU) Berlin menschliche Knochen entdeckt worden. Zum Vorschein kamen sie bei Grabungen in der Harnackstraße, nahe der Stelle, an der bei Bauarbeiten für die Universitätsbibliothek 2014 bereits Knochen gefunden wurden.Diese Knochen wurden eingeäschert und bestattet, was zu Kritik in der Öffentlichkeit geführt hatte. FU-Präsident Peter-André Alt räumte damals ein, dass...

1 Bild

Familienvater schlägt neuen Radweg vor

Karla Menge
Karla Menge | Steglitz | am 19.09.2016 | 61 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Den Ideenwettbewerb der CDU Südwest für den besten Radweg zwischen den S-Bahnhöfen Zehlendorf und Lichterfelde West hat der Zehlendorfer Derk Ebeling gewonnen. Die Jury vergab zudem zwei weitere Preise für alternative Fahrradspuren. Der Vorschlag des jungen Familienvaters, der täglich in sein Kreuzberger Büro radelt, führt vom S-Bahnhof Zehlendorf durch die Hampsteadstraße bis zu Sundgauer, über die...

Messe der Bastler und Tüftler: Maker Faire lädt in die Station Berlin

Tim Stripp
Tim Stripp | Kreuzberg | vor 3 Tagen | 61 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Das Do-It-Yourself-Festival Maker Faire lädt am kommenden Wochenende wieder Bastler, Tüftler und Erfinder ein. Der Spaß am kreativen Umgang mit Technik soll besonders den jüngeren Besuchern vermittelt werden. Kinder und Jugendliche bekommen auf eine spielerisch lustige Art einen Eindruck von den Themen Wissenschaft, Technik und den dazugehörigen Materialien und Werkzeugen. Es gibt zahlreiche Mitmachstationen. Fans...

  • Mitte. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und Verbraucherschutzsenator Thomas
    von Dirk Jericho | Mitte | am 16.09.2016
  • Lichterfelde. Das Berufsorientierungsprojekt „Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ findet
    von Karla Menge | Dahlem | am 14.09.2016
Schnappschüsse Foto hochladen
von Angela Groß

Reduzierte Sprechzeiten im Jugendamt

Karla Menge
Karla Menge | Steglitz | vor 3 Stunden, 39 Minuten | 4 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Fachbereich Kindschaftsrechtliche Beratung und Vertretung eingeschränkt. Grund ist die angespannte personelle Situation im Jugendamt des Bezirks. Wie das Bezirksamt mitteilt, ist der Fachbereich nur noch dienstags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr zu erreichen. Anliegen können auch per E-Mail mitgeteilt werden: jugendamt-kbv@ba-sz.berlin.de. Für Beurkundungen lautet die E-Mail-Adresse:...

1 Bild

Kartoffelfest auf der Domäne Dahlem

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 19.09.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Domäne Dahlem | Dahlem. Bio-Kartoffeln vom Feld selbst ernten und dann feiern: die Domäne Dahlem lädt zum Fest rund um die „tolle Knolle“ ein.Dabei geht es nicht um irgendwelche Kartoffeln, sondern zum Beispiel um die Bamberger Hörnchen“, die unter Feinschmeckern als Delikatesse gelten. Oder der „Blaue Schwede“, eine Sorte, die sogar nach dem Kochen ihre Farbe behält. Im Angebot ist auch die beliebte „Linda“.Wer seine Ernte nicht nach Hause...

4 Bilder

Drehbühne Berlin lädt zur Theater-Safari mit Mogli ein

Karla Menge
Karla Menge | Dahlem | vor 5 Tagen | 29 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Die Theatercompany Drehbühne Berlin präsentiert vom 1. bis 23. Oktober „Das Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling als eine Theatersafari in den Tropenhäusern des Botanischen Gartens. Inmitten von Lianen, Palmen und Farnen folgen die Zuschauer der Geschichte von Mogli, dem Dschungelkind. Auf der zweistündigen Theater-Safari sind Balu, der Bär, der Panther Baghira, die Schlange Kaa, Wölfe, Affen und natürlich der...

2 Bilder

Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.09.2016 | 156 mal gelesen

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den Inlineskating Marathon. Damit ist Berlin erneut Austragungsort einer international hoch...

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 206 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!

In Steglitz-Zehlendorf lebt es sich am sichersten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.08.2016 | 132 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit ist der Südwesten das sicherste Pflaster. Das belegen die Zahlen des Kriminalitätsatlas 2015. An zweiter und dritter Stelle folgen Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.Raubüberfälle hat es in Steglitz-Zehlendorf nur 180 gegeben – und damit die wenigsten in ganz Berlin. Sie konzentrierten sich auf den Altbezirk Steglitz und Zehlendorf-Nord. Die meisten statistisch erfassten Straftaten wurden...