Nachrichten für Dahlem

Steglitz-Zehlendorf. Auf Friedhöfen ertrinken immer wieder Eichhörnchen und andere Kleinsäuger in den Becken für Gießwasser. Der Grund: Die durstigen Tiere gelangen...

162 Azubis im Bezirksamt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.10.2017 | 32 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt bildet aktuelle 162 Auszubildende in Lehrberufen im Rahmen einer dualen Ausbildung aus. In diesem Ausbildungsjahr sind es insgesamt 50 junge Menschen. Die jungen Leute werden unter anderem in den Lehrberufen Verwaltungsfachangestellte, Medizinische Fachangestellte, Gärtner, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste ausgebildet. Dazu kommen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten...

  • Steglitz-Zehlendorf. Einstimmig hat die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt aufgefordert,
    von Karla Rabe | Steglitz | am 01.10.2017
  • Steglitz-Zehlendorf. Die Hochburg der CDU in Steglitz-Zehlendorf wackelt mächtig. Nach dem
    von Karla Rabe | Steglitz | am 28.09.2017 | 1 Bild
4 Bilder

Friedhöfe als Todesfallen für Eichhörnchen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 118 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auf Friedhöfen ertrinken immer wieder Eichhörnchen und andere Kleinsäuger in den Becken für Gießwasser. Der Grund: Die durstigen Tiere gelangen zwar in die Becken, aber nicht mehr heraus – an den glatten Wänden rutschen sie ab und können nicht zum Rand emporklettern. Tanya Lenn von der Eichhörnchenhilfe Berlin-Brandenburg kennt das Problem seit Längerem. „An einem heißen Tag im Sommer 2016 haben wir...

Oberverwaltungsgericht wies Klagen gegen Wannsee-Route ab

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 44 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die umstrittene Wannsee-Flugroute des BER-Flughafens ist rechtens. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin wies Klagen von Anwohnern und Gemeinden gegen die Strecke ab. Die Route ist eine von vier möglichen für Maschinen, die von der nördlichen Startbahn des Hauptstadtflughafens in Richtung Westen abfliegen. Sie führt über Zehlendorf, den Wannsee, das südliche Lichterfelde sowie über die...

1 Bild

Freie Universität öffnet ihre Hörsäle

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 04.10.2017 | 249 mal gelesen

Berlin. Mit drei Vorlesungsreihen startet die Freie Universität in diesem Monat ihr aktuelles Programm „Offener Hörsaal“. Ab dem 18. Oktober geht es um „Offene Technologien für eine offene Gesellschaft“. Am 24. Oktober folgt die Reihe „Identität - Probleme eines Konzepts und seine Entstehungsgeschichte“. Und ab 26. Oktober geht es um das Thema „Der globalisierte Gaumen: Ostasiens Küchen auf Reisen“. Der Eintritt zu allen...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Johannes Hauser
von Dirk Lausch
von Angela Groß

Friedensdienst im Ausland: Aktion Sühnezeichen organisiert Freiwilligenjahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | vor 7 Stunden, 39 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin. Noch bis 1. November können sich Menschen ab 18 Jahren für ein Freiwilligenjahr mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) bewerben. Es startet im September 2018. Die Projekte, in denen sich Freiwillige engagieren können, sind vielfältig: sie begleiten Überlebende des Holocaust, arbeiten in Gedenkstätten und in der politischen Bildungsarbeit gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Sie beschäftigen Kinder...

  • Steglitz-Zehlendorf. Der Fachdienst Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes ist vorübergehend nicht
    von Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen
  • Marcellina C. hat in ihrem Heimatland Italien ein Studium zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
    von Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 09.10.2017
2 Bilder

„Xavier“ entwurzelte rund 16 Bäume im Botanischen Garten

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Im Botanischen Garten hat Orkantief „Xavier“ nach einer ersten Bestandsaufnahme 16 Bäume komplett entwurzelt oder abgebrochen. „Sie sind nicht mehr zu retten“, erklärt Gesche Hohlstein, Pressesprecherin des Botanischen Gartens. Zudem wurden bei mindestens acht Bäumen große Schäden an der Krone festgestellt. Hier sind starke Äste herausgebrochen. In wie weit diese Bäume gerettet werden können, muss geprüft...

Kunst-Taschen gestalten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 23 Stunden, 53 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Dahlem | Dahlem. Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren sind in den Herbstferien ins Kunsthaus Dahlem, Käuzchensteig 8, eingeladen. Von Montag bis Mittwoch, 23. bis 25. Oktober, jeweils von 10 bis 14 Uhr läuft der Workshop „Art Bag“. In den Ausstellungsräumen und im Skulpturengarten können die Teilnehmer Zeichnungen der Kunstwerke anfertigen, um anschließend einen eigenen Entwurf für einen Baumwollbeutel – die Art Bag – zu gestalten....

Berliner AK zieht im Pokal gegen Wilmersdorf den Kürzeren

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Tiergarten | am 11.10.2017 | 42 mal gelesen

Berlin. Die Faszination von Pokal-Wettbewerben ist einfach grenzenlos. Immer wieder kommt es vor, dass vermeintliche Favoriten gegen krasse Außenseiter stolpern. Das gilt nicht nur für den DFB-, sondern auch für den Berliner Landespokal, bei dem am vergangenen Wochenende die zweite Hauptrunde ausgetragen wurde. Freilich gab es auch diesmal eine faustdicke Überraschung. Und die ereignete sich am Sonntag im Volkspark...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 885 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 48 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

vor 3 Tagen | 43 mal gelesen

Lichterfelde. Wird ein Gebäude unter Denkmalschutz gestellt, ist das für den Eigentümer nicht immer eine frohe Botschaft....

vor 3 Tagen | 76 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Sturm Xavier hat auch im Südwesten Berlins gewütet und große Schäden angerichtet. Noch immer zeugen...

vor 4 Tagen | 126 mal gelesen

Lichterfelde. Das leerstehende Gebäude am Ostpreußendamm 31 bietet einen trostlosen Anblick. Die Balkone sind mit Graffiti...