Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht...

Nachrichten für Dahlem

Berlin. Der Aktionstag „Berlin machen!“ soll in diesem Jahr erstmals im Frühjahr stattfinden. Der Verein wirBERLIN ruft alle Berlinerinnen und Berliner auf, am 5....

SPD Steglitz-Zehlendorf nominiert Ute Finckh-Krämer für Bundestagswahl

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 7 Stunden, 15 Minuten | 9 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die SPD Steglitz-Zehlendorf hat am Sonnabend, 18. März, Ute Finckh-Krämer als Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis Steglitz-Zehlendorf gewählt. 84 Prozent der Delegierten stimmten auf der Wahlkreiskonferenz für Finckh-Krämer. Ute Finckh-Krämer ist bereits seit 2013 Bundestagsabgeordnete. Sie hat sich mit 98 Stimmen gegen die beiden Mitbewerber David Blunk mit sechs Stimmen und Wolfram Meyer zu...

1 Bild

Dorfulme soll weiterleben: Bezirksverordnete wollen Neuaustriebe schützen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 01.03.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Straße | Dahlem. Die Ende 2016 gefällt Ulme am Dorfanger Dahlem soll weiterleben. Dazu haben drei Fraktionen in der bezirksverordnetenersammlung (BVV) einen Antrag gestellt. Die Ulme war wegen mangelnder Standsicherheit gefällt worden. Die Restulme soll jetzt durch eine Einfriedung gesichert und damit Neuaustriebe geschützt werden. Diesen Antrag stellten die BVV-Fraktionen von CDU, SPD und B‘90/Grüne. „Die Ulme an der Ecke...

S-Bahn im Fünf-Minuten-Takt?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 15 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Einen durchgehenden 5-Minuten-Takt auf allen S-Bahnenlinien im Bezirk regen die Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) an. Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Berliner Senat und der Bahn dafür einsetzen. Dies beschloss die BVV einstimmig auf ihrer Sitzung am 15. März. Die BVV weist darauf hin, dass südlich des S-Bahnhofs Potsdamer Platz bereits Gleisanlagen und Tunnel vorhanden sind. Sie...

Girl’s Day an der FU Berlin zeigt Mädchen Berufsperspektiven auf

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 15.03.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Freie Universität Berlin | Dahlem. Am 27. April findet der bundesweite „Girl’s Day – Mädchenzukunftstag“ statt. An der Freien Universität (FU) Berlin können Schülerinnen der Klassenstufen 5 bis 10 in Workshops und Experimenten die Hochschule und verschiedene Berufsfelder kennenlernen.Es gibt rund 1000 freie Plätze in den Bereichen Physik, Biologie, Chemie, Pharmazie, Botanik, Mathematik und Informatik. Auch Veranstaltungen in den Geo- und...

  • Kreuzberg. Das Bildungswerk Kreuzberg bildet Menschen mit Migrationshintergrund zu Journalisten
    von Lokalredaktion | Mitte | am 09.03.2017
  • Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin bietet kostenlose Schulungen zur Vermittlung von
    von Ulrike Martin | Dahlem | am 28.02.2017
Schnappschüsse Foto hochladen
von Dirk Lausch
von Angela Groß

Behindertenbeirat wird neu gewählt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 7 Stunden, 24 Minuten | 7 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Beirat für Menschen mit Behinderungen im Bezirk wird neu gewählt. Dafür werden noch Kandidaten gesucht. Bewerbungen sind bis zum 3. April möglich.Der Beirat arbeitet ehrenamtlich auf der Grundlage des Landesgleichberechtigungsgesetzes und arbeitet eng mit der Beauftragten für Menschen mit Behinderung zusammen. Das Gremium gibt der Beauftragten sowie dem Bezirksamt und der...

2 Bilder

Tradition mit Zukunft: 50 Jahre Höffner und mehr als 140 Jahre Möbelgeschichte

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | vor 3 Tagen | 148 mal gelesen

Höffi hat etwas im Kopf. Etwas Verschmitztes hat er auch. Und 08/15 ist nicht sein Ding. Alles klar?! Klar ist in jedem Fall, dass Höffi es versteht, anzupacken. Wohl kaum würde das Möbelunternehmen – das seinem Firmen-Maskottchen Höffi jene Eigenschaften zuschreibt – jetzt sein 50. Jubiläum feiern können.„Erfolg braucht Visionen“, davon ist Kurt Krieger bis heute überzeugt. Derzeit wächst der jüngste Möbelhausbau, „der...

Alliierten-Museum zeigt "Jagd auf Roter Oktober"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 23 Stunden, 29 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Eine Vielzahl von Büchern und Filmen thematisierte im Kalten Krieg den Wettstreit der beiden Großmächte USA und Sowjetunion. Eines dieser Werke ist die Hollywoodproduktion „The Hunt for Red October“ – “Jagd auf Roter Oktober”.Das Outpost-Theater des Alliierten-Museums, Clayallee 135, zeigt den Film am Donnerstag, 30. März, um 19 Uhr. Der hochkarätig besetzte Actionthriller aus dem Jahr 1990 von „Stirb...

  • Dahlem. Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern sind am 26. März, 15 Uhr zum
    von Ulrike Martin | Dahlem | am 19.03.2017
  • Dahlem. „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ heißt die neue Sonderausstellung im Herrenhaus der Domäne
    von Ulrike Martin | Dahlem | am 17.03.2017

Schwimm-Aktionstage der SG Steglitz im Mai und Juni

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wer schon vor dem Unterricht in der Schule das Schwimmen lernen will, der ist bei den Aktionstagen des Schwimmverbandes Steglitz (SG Steglitz) richtig. Eltern können ihre Kita- oder Schulkinder Anfang Mai und Ende Juni vorschwimmen lassen.Schulkinder probieren sich am 6. Mai und Kita-Kinder am 24. Juni im Stadtbad Tempelhof, Götzstraße 14-18, aus. Erfahrene Trainer bieten ein spielerisches Programm und...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 116 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 440 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...