Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird

Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die...

Nachrichten für Lankwitz

Steglitz.Von Ray Cooney bis Gerhart Hauptmann, von Désirée Nick bis Jochen Kowalski – auch in den kommenden Monaten bietet das Schlosspark Theater wieder ein...

Willkommensbündnis feiert dreijähriges Bestehen

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | vor 3 Tagen | 48 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Steglitz-Zehlendorf. Vor drei Jahren hat sich im Bezirk das Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf gegründet. Aus Anlass des dreijährigen Bestehens lädt das Bündnis am Sonnabend, 6. Mai, zu einem Fest in das Haus am Waldsee ein. Aus einer anfangs kleinen Initiative hat sich mittlerweile eine der bundesweit größten Flüchtlingsinitiativen entwickelt. Mehr als 2500 Unterstützer engagieren sich hier für geflüchtete Menschen, die...

  • Lankwitz. Eine Ladestation für Elektroautos soll am S-Bahnhof Lankwitz entstehen. Dies fordert die
    von Karla Rabe | Lankwitz | am 18.04.2017
  • Steglitz-Zehlendorf. Der Griechisch-Deutsche Förderverein bekommt vom Bezirk 1350 Euro. Das Geld
    von Karla Rabe | Steglitz | am 13.04.2017
1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.03.2017

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 210 mal gelesen

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück.Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam...

1 Bild

Besucherzahlen der Stadtbibliothek sind weiter gestiegen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 1 Tag | 17 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf festigte 2016 ihre Stellung als eine der erfolgreichsten in Berlin. Mit knapp 877 000 Besuchern verzeichnete sie erneut einen Kundenanstieg an ihren drei Standorten und der Fahrbibliothek. Unterm Strich erzielte die Stadtbibliothek 2016 ein Besucherplus von 15 000 gegenüber dem Vorjahr. Dazu meldeten sich 7765 neue Leser an. Das bedeutet ein Plus von 660 gegenüber...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Nellie Mischke

Saisonstart der Freibäder erst Anfang Juni

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 18 Stunden, 57 Minuten | 26 mal gelesen

Steglitz. Das Wetter erinnert derzeit eher an den Herbst als an den Frühling. Da wundert es wohl kaum, dass die Berliner Freibäder aufgrund der aktuellen Wetterlage die Saisoneröffnung verschoben haben.Die Sommerbäder werden zwar schon jetzt auf die neue Saison vorbereitet. Im Bezirk dauert es jedoch noch ein wenig bis zur Eröffnung der Freibäder. „Aufgrund der aktuellen Wetterlage haben sich die Berliner Bäderbetriebe...

1 Bild

Wohnen nach Maß: Mit porta gestalten Sie Ihr Zuhause neu

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen

Potsdam: porta | Sie heißen geha, Elfa oder Trüggelmann: Die renommierten Möbelunternehmen sind mit hochwertigen intelligenten Raumteilerprogrammen im porta-Angebot vertreten und bringen mit cleveren Lösungen selbst in kompliziert geschnittene Zimmer neue Perspektiven und einen individuellen Wohnkomfort. Und das gilt für alle Räume in der Wohnung: Von der versteckten Schuhabteilung im Eingangsbereich über den im Schlafraum integrierten...

Senioren spielen für Senioren

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Am Dienstag, 2. Mai, 15 Uhr, ist das Steglitz-Zehlendorfer Seniorenorchester im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, zu Gast. Die Musiker spielen unter der Leitung von Wolfgang Becker bekannte und beliebte Weisen. Eintritt und ein Kaffeegedeck kosten 4,50 Euro. Anmeldungen unter  76 68 38 62. KaR

Ein Dutzend für Preussen

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Lankwitz | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Lankwitz. Schlusslicht BSV Hürtürkel hatte Preussen in der Berlin-Liga absolut nichts entgegenzusetzen. Fast nichts, genauer gesagt. Denn die Gastgeber führten 1:0 durch Yakut (10.). Am Ende gewann Preussen aber 12:1, verteilte die Tore dabei genau gleichmäßig auf beide Halbzeiten. Abou-Chaker traf dreimal für die Gäste, Fikic sogar viermal. In der zweiten Hälfte gelang ihm ein lupenreiner Hattrick (55., 73., 74.). An...

  • Lichterfelde. Der Lankwitzer Tennisclub LTC lädt am Sonntag, 30. April, zum Tag der offenen Tür
    von Manuela Frey | Lichterfelde | vor 4 Tagen | 1 Bild
  • Lankwitz. Preussen kam in der Berlin-Liga zu einem glanzlosen 4:2 (1:0) gegen Kellerkind 1. FC
    von Fußball-Woche | Lankwitz | am 12.04.2017
1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 141 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 461 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...