Lankwitz: Kultur

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Biesdorf | vor 7 Stunden, 10 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark...

Bilder mit Seele im Frauentreff

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 7 Stunden, 10 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz | Lankwitz. „Mit Flamme und Seele“ ist der Titel einer neuen Ausstellung mit Acry- und Ölbildern von Diana Gagay im Frauentreffpunkt Ratswaage, Charlottenstraße 64. Die Ausstellung wird am Sonntag, 29. April, 11 Uhr, eröffnet und ist bis zum 29. Juni bei Veranstaltungen und an den „Offenen Sonntagen“ 13. und 27. Mai sowie 17. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr, zu besichtigen. An diesen Tagen ist die Künstlerin anwesend und freut...

2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | vor 2 Tagen | 247 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die...

Erlebnis für Literaturfreunde

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 10.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. „Wenn Lügen Haare wären...“ heißt das Wilhelm-Busch-Programm, das Schauspielerin Christine Poisl am Dienstag, 17. April, 15 Uhr, im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, präsentiert. Die Kosten für Eintritt und Kaffeegedeck betragen fünf Euro. Anmeldungen unter 76 68 38 62. KaR

Biographisches Schreiben lernen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 08.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz | Lankwitz. In einem Kurs am Sonntag, 15. April, im Frauentreffpunkt Ratswaage, Charlottenstraße 64, lernen die Teilnehmerinnen von 11 bis 17 Uhr ihre Autobiografie zu verfassen. Marianne Haollmann-Wobschall, Autorin und Schreibcoach, zeigt, worauf dabei zu achten ist. Die Teilnehmerinnen erfahren etwas über die verschiedenen Arten von Lebenserinnerungen, das Sammeln und Ordnen von Daten und historischen Fakten sowie über...

1 Bild

Gespräch und Ausstellung zur Berliner Luftbrücke

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 06.04.2018 | 94 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Im Juni 1948 blockierten die Sowjets elf Monate lang die Land-, Schienen- und Wasserwege nach West-Berlin. Die Stadt musste mit Flugzeugen versorgt werden. Daran erinnert am Sonntag, 15. April, um 11.30 Uhr eine Veranstaltung im Museum Neukölln, Alt-Britz 81. Zu Gast sind Corine Defrance, Ulrich Pfeil und Jörg Echternkamp, Herausgeber und Autoren des Buchs „Die Berliner Luftbrücke“, das in diesen Tagen erscheint. Sie laden...

2 Bilder

Hochstapler aufgepasst! Spieltipp „Stack-a-Biddi“ – mit ruhiger Hand

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 03.04.2018 | 29 mal gelesen

Nichts für Grobmotoriker und stressanfällige Zeitgenossen ist „Stack-a-Biddi“. Ein Geschicklichkeitsspiel, das unter Zeitdruck Überblick und eine ruhige Hand verlangt. Als Baumaterial dienen jedem Teilnehmer acht kantige Klötze aus Hartplastik. Diese seitlich aufeinander zu stapeln, stellte kaum jemanden vor ein echtes Problem, wären da nicht S-förmige Linien unterschiedlicher Länge an ihren Seiten. Korrektes Stapeln...

4 Bilder

Ausstellung über das Leben der US-Soldaten in "Little America"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 03.04.2018 | 213 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Es könnte aus einer amerikanischen Werbekampagne der 50er-Jahre stammen, das Foto von vier jungen Männern, die ihre Coca-Cola genießen. Die Aufnahme ist in der neuen Ausstellung im Alliierten-Museum zu sehen und zeigt US-Soldaten, die im Nachkriegsdeutschland stationiert waren. In „Little America – Leben in der Militär-Community in Deutschland“ gibt es erstmals Einblicke in eine ganz eigene Welt. Die US-Streitkräfte...

The Scottish Music Parade

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 01.04.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude: Das können die Zuschauer erleben, wenn „The Scottish Music Parade“ am 14. November, 20 Uhr erstmals nach Berlin ins Tempodrom kommt. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler Facetten...

2 Bilder

Frühlings-Staudenmarkt lädt am 7. und 8. April ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 31.03.2018 | 160 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden werden am Wochenende, 7. und 8. April, wieder den fast ein Kilometer langen Hauptweg quer durch den Botanischen Garten säumen. Es ist wieder Zeit für den Frühjahrs-Staudenmarkt, zu dem die Gärtnerhof GmbH einlädt. An die 100 Gärtnereien, Baumschulen sowie Naturschutz- und Pflanzenvereine sind mit einer reichen Auswahl...

Oktoberfestparty bei Möbel Höffner: Vorverkauf läuft

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.03.2018

Schönefeld: Höffner | Das erfolgreiche Höffner Oktoberfest kommt auch 2018 nach Schönefeld/Waltersdorf. Vom 28. bis 30. September werden die Topstars voXXclub, Antonia aus Tirol, Peter Wackel und die Partyband Right Now für eine tolle Oktoberfeststimmung sorgen. Tickets sind ab sofort ab 4,50 Euro erhältlich. Thomas Dankert, Geschäftsführer Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG: „Wir freuen uns, dass dieses Jahr mit voXXclub erneut eine...

Was ist alles los in den Osterferien?

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.03.2018 | 296 mal gelesen

Berlin. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen in Berlin lässt sich in den Osterferien viel erleben ob Eier bemalen, Theater- und Kunstworkshops oder Ostersuchspiel mit Osterfeuer. Im Veranstaltungskalender des Familienportals findet sich unter www.berlin.de/familie ein Überblick über die Ferienangebote sowie Informationen für Familien in Berlin. my

2 Bilder

Ein Filmabend mit Wolfgang Borchert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Weißensee | am 23.03.2018 | 109 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Nein, der Schriftsteller Wolfgang Borchert ist natürlich nicht dabei, er starb ja bereits 1947 in Basel. Michael Blume hat vor allem Kurzgeschichten von Borchert seit Ende der 70'er Jahre mit oft einfachsten Mitteln verfilmt. Mit russischen Kameras mit Federwerkantrieb, mit Filmmaterial aus "Überplanbeständen" und mit Freunden vor und hinter der Kamera. Dass er als Privatmann keine Produktionslizenz hatte, fiel auch...

Lieder über Liebe und Sehnsucht

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 20.03.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Chansons ab den 20er-Jahren präsentiert Sonja Walter am Dienstag, 27. März, 15 Uhr, im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53. Die echte Berliner Göre und Diva schwelgt in Chansons über Liebe, Sehnsucht und natürlich die Männer. Begleitet wird sie von Regina Haffner am Piano. Eintritt und Kaffeegedeck kosten fünf Euro. Anmeldungen unter 76 68 38 62. KaR

Ausstellung: Berlin im Wandel

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 13.03.2018 | 54 mal gelesen

Berlin: Amerika Haus | Charlottenburg. Am Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22, hat die Open-Air-Ausstellung „Berlin im Wandel – Menschen verändern ihre Stadt“ eröffnet. Berliner stellen dar, was ihnen an ihrer Stadt wichtig ist und wofür sie sich in Berlin stark machen – von Kiezinitiativen, Vereinen oder Schulen bis hin zu Stadtteilmüttern oder Forschung. Dabei geht es um Fragen wie Inklusion, Arbeit, Bildung, Wohnen und Integration. Informationen...

3 Bilder

Karten gewinnen für "Die schönsten Opernchöre" am 15. April im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 12.03.2018 | 1037 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Seit 2004 lassen die ergreifenden Interpretationen der K&K Philharmoniker und des K&K Opernchors die Gäste in den Konzerthäusern Europas aufhorchen. Ausdrucksstärke, imposantes Stimmvolumen und Strahlkraft kennzeichnen das 2003 von Matthias Georg Kendlinger ins Leben gerufene Vokalensemble, das seit 2015 auch als Ukrainischer Nationalchor Lviv von sich reden macht. Chorleiter Vasyl Yatsyniak, der sein Handwerk bei Vladimir...

Gangway zeigt Zwischenwelten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.03.2018 | 27 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Berlin. Noch bis 22. März wird in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses Berlin, Niederkirchnerstraße 5, die Ausstellung ZwischenWelten gezeigt. Sie ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Streetwork-Verein Gangway und der Jugendstrafanstalt Berlin. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf www.gangway.de. hh

3 Bilder

Gewinnen Sie Tickets für die Musikparade 2018 am 24. März

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 05.03.2018 | 828 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Arena | Europas Tournee der Militär- und Blasmusik kommt in die Mercedes-Benz Arena. Mehr als 400 Künstler aus sieben Nationen – Musiker, Tänzer und Orchester – laden am 24. März zur Weltreise der Marchingbands und hochklassiger Blasmusik ein. Mit jährlich mehr als 100 000 Besuchern ist die Musikparade eine der größten Tourneen ihrer Art und bietet unvergleichliche Live-Unterhaltung: Sieben Orchester aus unterschiedlichen Nationen...

2 Bilder

Gewinnen Sie das radioBERLIN Bouletten-Kochbuch

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 05.03.2018 | 936 mal gelesen

Berlin: RBB-Sendesaal | Was könnte typischer sein für Berlin als die Boulette? Sie ist genauso wie die Stadt: bodenständig, ehrlich, zu allem bereit! Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan, mit Lamm, Lachs oder Müsli, klassisch oder exotisch. Kaum ein Gericht ist so einfach und trotzdem so wandlungsfähig wie die Boulette. radioBERLIN 88,8 vom rbb hat seine Hörer gebeten, ihre Lieblingsrezepte zu verraten. Sternekoch Kolja Kleeberg hat...

Für Freunde der kleinen Bahnen: Lankwitz: Modellbahnclub feiert Geburtstag

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 04.03.2018 | 25 mal gelesen

Berlin: St. Benedikt | Lankwitz. Der Modellbahnclub „Von der Auferstehung Christi“ der katholischen Pfarrgemeinde „St. Benedikt“ begeht am 9. März seinen 25. Geburtstag. Am folgenden Wochenende, Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. März, veranstaltet der Club ein Jubiläums-Fahrwochenende. Im Pfarrsaal St. Benedikt in der Kaulbachstraße 62 können die Besucher die H0-Märklin-Anlage bewundern. Außerdem werden zahlreiche H0-Module unter anderem mit einer...

Anmelden zur Fête de la Musique

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.03.2018 | 71 mal gelesen

Berlin. Alle Menschen und Musikbegeisterte, Spätis, Vereine, Kitas, Geschäfte, Clubs und Theater, die am 21. Juni Gastgeber für Live-Musik im Rahmen der Fête de la Musique sein möchten, können sich jetzt anmelden: Auf der Homepage des Musicboards Berlin kann man sich eintragen: www.musicboard-berlin.de/fete-de-la-musique. Dabei muss man gar nicht unbedingt eine große Bühne auf die Straße stellen – es reicht auch ein Teppich...

2 Bilder

Adlige Adler: Spieltipp „Chickwood Forest“ – Federvieh beim Federlesen

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 01.03.2018 | 43 mal gelesen

Die meisten Spiele haben ein Thema. Es dient als Aufhänger für den Titel und die grafische Gestaltung und soll das Verständnis der Abläufe fördern. Oft ist es allerdings austauschbar und ziemlich an den Haaren herangezogen. Nicht so bei „Chickwood Forest“. Hier waren es eher Federn, die zum Heranziehen gedient haben. Der Legende nach war Robin Hood ein Gesetzloser, der reiche Adlige ausgeraubt, seine Beute an die Armen...

Liebeslieder aus der Karibik

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 28.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Am Dienstag, 6. März, 15 Uhr, erklingen im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, karibische Klänge. Charmant und authentisch interpretiert Natasha Tarasova mit Gitarrenbegleitung mexikanische und kubanische Liebeslieder. Die russische Sängerin mit mexikanischem Pass entführt ihr Publikum mit Boleros, Bossa Nova und Guajira in eine Tropennacht unter dem Sternenzelt des Südens. Der Eintritt kostet inklusive...

Tag der Archive am 3. März 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.02.2018 | 107 mal gelesen

Berlin. Am 3. März laden zehn Berliner Archive anlässlich des „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ steht, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Ein Programm mit Vorträgen, Filmen und Gesprächen sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Beteiligt sind unter anderem das Archiv...

5 Bilder

Verwunschene Orte: "Lost Places" zeigt Fotografien von Mario Wilpert

Manuela Frey
Manuela Frey | Mariendorf | am 27.02.2018 | 307 mal gelesen

Teltow: Neues Rathaus Teltow | Eine bunte Bimmelbahn verrostet inmitten von wucherndem Grün. Staub fegt durch gebrochene Fenster, zerschlagene Ornamente, abblätternder Putz – mittendrin ein Flügel. Dem mystischen Zauber dieser Fotos kann sich der Betrachter nicht entziehen. Diese Fotografien von Mario Wilpert enstammen der Ausstellung "Lost places – Verwunschene Orte in Berlin und Brandenburg", die am 2. März in Teltow Vernissage hat. Das...