Lichterfelde: Blaulicht

Angriff auf S-Bahn: Granitstein im Gleisbett

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 05.01.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. In der Nacht vom 2. auf den 3. Januar legten Unbekannte einen rund 20 Kilogramm schweren Granitstein zwischen den S-Bahnhöfen Mexikoplatz und Zehlendorf ins Gleis. Eine S-Bahn wurde schwer beschädigt, die Reparaturkosten belaufen sich auf mehr als 100 000 Euro.Am 2. Januar gegen ein Uhr zerbrach eine einfahrende Bahn der Linie S1 den Stein in drei Teile. Bei dem Aufprall wurden sechs Wagen beschädigt. Es waren nur...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 461 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Kabeldiebe auf frischer Tat erwischt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 02.12.2016 | 19 mal gelesen

Lichterfelde. Bundespolizisten haben am Donnerstag, 1. Dezember, drei Kabeldiebe zwischen den S-Bahnhöfen Lichterfelde Ost und Osdorfer Straße festgenommen. Gegen ein Uhr beobachteten die Beamten und Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG, wie die Männer im Alter von 36 bis 45 Jahren in den Gleisanlagen. gerade Stromversorgungskabel der S-Bahn entwendeten. Die Bundespolizisten nahmen die Diebe fest. Neben den Tatwerkzeugen konnten...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 348 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 130 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

1 Bild

Polizei sucht Zeugen: Dieb beklaute Jugendliche beim Feiern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.10.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Krumme Lanke | Steglitz-Zehlendorf. Die Polizei sucht einen Dieb, der im Frühjahr Jugendliche an der Krummen Lanke bestohlen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonnabend, 23. April, gegen 0.30 Uhr Wertgegenstände von Jugendlichen entwendet zu haben, die am Seeufer feierten. An dem Diebstahl beteiligt waren mehrere bisher noch unbekannte Komplizen. Eine Zeugin erkannte den Gesuchten nach der Tat am Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf wieder....

Fahrerflucht aufgeklärt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 13.10.2016 | 31 mal gelesen

Steglitz. Seit August hat die Polizei zu einem Verkehrsunfall in Steglitz, bei dem ein Motorradfahrer und dessen Sozius verletzt worden waren. Der Unfallverursacher, ein Audi-Fahrer, hatte sich unerkannt vom Unfallort entfernt. Nach der Auswertung von 200 Datensätzen zu möglichen Fahrzeugen führte zu einem Treffer. Bei dem gesuchten Audi handelt es sich um das Fahrzeug einer Steglitzer Firma. Der Wagen wies noch immer die...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 150 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 178 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

Einbrecher geschnappt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 26.09.2016 | 26 mal gelesen

Lichterfelde. Einem aufmerksamen Anwohner ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeiabschnitts 46 in der Nacht zum Sonntag, 25. September, einen mutmaßlichen Einbrecher in Lichterfelde festnehmen konnten. Der Zeuge alarmierte gegen 23 Uhr die Polizei in die Lankwitzer Straße, weil er Einbruchsgeräusche im Treppenflur hörte. Anschließend sah er die aufgebrochene Tür zu dem Büro einer Bäckerei. Der Tatverdächtige flüchtete...

Autofahrer überfährt Fußgängerin beim Einparken

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 06.08.2016 | 35 mal gelesen

Lichterfelde. Eine Fußgängerin ist am Mittwoch, 3. August, bei einem Verkehrsunfall in der Osdorfer Straße schwer verletzt worden. Kurz vor 13 Uhr wollte die Fußgängerin vom Mittelstreifen aus die Osdorfer Straße überqueren. Laut Ermittlungen der Polizeidirektion 4 zufolge war in diesem Moment der Fahrer eines Audi auf der Osdorfer Straße in Richtung Ostpreußendamm unterwegs. Kurz vor dem Blanckertzweg hielt er an und parkte...

In Steglitz-Zehlendorf lebt es sich am sichersten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.08.2016 | 160 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit ist der Südwesten das sicherste Pflaster. Das belegen die Zahlen des Kriminalitätsatlas 2015. An zweiter und dritter Stelle folgen Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.Raubüberfälle hat es in Steglitz-Zehlendorf nur 180 gegeben – und damit die wenigsten in ganz Berlin. Sie konzentrierten sich auf den Altbezirk Steglitz und Zehlendorf-Nord. Die meisten statistisch erfassten Straftaten wurden...

1 Bild

Guter Rat fürs Rad bei der Polizeidirektion 4

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 15.05.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 43 | Steglitz-Zehlendorf. Die Sicherheit für Radfahrer ist Thema der Aktion „Der Rat fürs Rad“. Polizeibeamte der Direktion 4 sind am 24. Mai von 13 bis 15 Uhr in der Alemannenstraße 10, Polizeiabschnitt 43, anzutreffen. Ein weiterer Termin ist am 27. Mai von 13.30 bis 15.30 Uhr, Brittendorfer Weg 16a in der Jugendverkehrsschule. Die Beamten informieren zum Diebstahlschutz, geben Tipps zum ordnungsgemäßen Fahrverhalten und zur...

Festnahme nach Brandstiftung

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.04.2016 | 26 mal gelesen

Lichterfelde. Ein mutmaßlicher Brandstifter ging der Polizei am Donnerstag, 14. April, in der Schwelmer Straße ins Netz. Ein Anwohner bemerkte gegen 20.20 Uhr einen brennenden Gegenstand auf dem Reifen eines Baggers. Er löschte das Feuer und verhinderte einen größeren Schaden. Nachdem er die Polizei informierte, konnte ein Mann festgenommen werden, der sich in der Nähe des Baggers aufhielt. Er hatte zuvor den Anwohner zur...

Radfahrerin nach Unfall gestorben

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.04.2016 | 80 mal gelesen

Lichterfelde. Am Mittwoch, 13. April, ist eine 73-jährige Radfahrerin bei einem Unfall auf dem Weißwasserweg so schwer verletzt worden, dass sie einen Tag später in einem Krankenhaus verstorben ist. Die Frau fuhr gegen 10 Uhr auf dem Gehweg in Richtung Jägerndorfer Zeile. Bei einer Grundstückszufahrt verließ sie den Gehweg und bog auf die Fahrbahn ein, wo sie mit einem anderen Radler zusammenstieß, der in entgegengesetzter...

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 12.04.2016 | 422 mal gelesen

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte.Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel...

Opferzahlen weiter rückläufig

Franziska Groß
Franziska Groß | Tegel | am 22.03.2016 | 130 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Kriminalitätsopfer ist weiter rückläufig. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik für Berlin setzte sich der Trend 2015 fort. So wurden 2014 nach Angaben des Opferbeauftragten des Landes Berlin, Sven Rissmann, noch 76.830 Personen Opfer von Straftaten, 2015 waren es insgesamt 76.054 Personen und damit 776 weniger als im Vorjahr. Zumeist handelte es sich dabei um Körperverletzungen. Zwölf Menschen wurden...

Fahrscheinautomat gesprengt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 23.02.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Osdorder Straße | Lichterfelde. In der Nacht zum 16. Februar haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Osdorfer Straße gesprengt und die Geldbehälter gestohlen. Gegen 4.10 Uhr morgens hat ein Triebwagenführer der S-Bahn die beschädigten Automaten auf dem Bahnsteig bemerkt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. KM

Verletzte nach Schlägerei

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 22.10.2015 | 63 mal gelesen

Lichterfelde. In der Nacht zum Dienstag, 20. Oktober, gerieten mehrere Männer in einer Gemeinschaftsunterkunft am Ostpreussendamm aneinander. Nach den derzeitigen Ermittlungen und den Angaben von Zeugen führte ein zunächst verbaler Streit gegen 23 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung. Hierbei seien auch Bierflaschen und Messer von einigen Beteiligten verwendet worden. Fünf Bewohner im Alter zwischen 14 und 37 Jahren...

Tag des Einbruchschutzes: Sonderberatung im Polizeipräsidium

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.10.2015 | 553 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. Der 25. Oktober ist wieder bundesweit als „Tag des Einbruchschutzes“ proklamiert. Auch die Berliner Polizei ist am präventiven Aktionssonntag beteiligt. Von 12 bis 17 Uhr findet am Sonntag, 25. Oktober, im Foyer des Polizeipräsidiums am Platz der Luftbrücke 6 eine umfangreiche, fachgerechte und kostenfreie Sonderberatung zum Schutz vor Einbruch statt. Die polizeiliche Beratungsstelle Einbruchschutz sowie...

Überfall auf Juweliergeschäft

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 21.09.2015 | 146 mal gelesen

Lichterfelde. Am 20. September ist ein Juweliergeschäft in der Lankwitzer Straße überfallen worden. Zeugen beobachteten gegen 5.40 Uhr, wie vier Täter zunächst mit einem schwarzen Auto in das Parkhaus des Einkaufscenters fuhren. Von dort durchbrachen sie dann mit dem PKW die Glaseingangstür des Centers und lenkten den Wagen zum Eingang des Juweliergeschäfts. Sie brachen die Tür des Geschäfts ebenfalls mit dem Auto auf,...

Diebe rechtzeitig ausbremsen

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 18.09.2015 | 86 mal gelesen

Berlin: Lausanner Straße 84 | Lichterfelde. Der Polizeiabschnitt 46 informiert am 24. September, 14 bis 16 Uhr im „Schweizer Viertel“, Lausanner Straße 84, im Rahmen einer Präventionsveranstaltung, wie man sich vor Kfz-Diebstahl oder Diebstahl von Wertsachen/Gegenständen am und im Kraftfahrzeug schützen kann. Dabei besteht die Gelegenheit, mit Kollegen der Fachkommissariate der Direktion 4 sowie dem Präventionsteam des Abschnitts 46 ins Gespräch zu kommen...

Polizeieinsatz vor Einkaufscenter

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 15.09.2015 | 106 mal gelesen

Lichterfelde. Bei einem Transport in ein Krankenhaus rastete am 14. September ein Betrunkener aus und verletzte einen Polizisten.Gegen 15.15 Uhr hatten Zeugen die Polizei zu einem Einkaufscenter in der Lankwitzer Straße gerufen, weil dort eine Person randaliert habe. Als die Beamten eintrafen, bemerkten sie eine Gruppe von vier jungen Männern, von denen sich zumindest zwei in einem augenscheinlich deutlich alkoholisierten und...

Radfahrerin schwer verletzt

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 14.09.2015 | 79 mal gelesen

Lichterfelde. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Sonnabend, 12. September, eine junge Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall. Nach Angaben der Polizei wollte die junge Frau gegen 18.30 Uhr die Goerzallee an der Fußgängerampel an der Billy-Wilder-Promenade überqueren. Der Fahrer eines Mitsubishi Pick-up mit Anhänger befuhr die Goerzallee in Richtung Teltower Damm. Laut Zeugenaussagen passierte er trotz Rot die Ampel und...

Diebe auf dem Vormarsch: Zahl der Einbrüche erreicht Rekordmarken

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 01.09.2015 | 824 mal gelesen

Berlin. Knapp jeder elfte Berliner ist innerhalb von zehn Jahren von einem Einbruchsdiebstahl betroffen. Das ergab eine Analyse der Schadensmeldungen, die bei der Versicherung Generali von 2012 bis 2014 eingegangen waren. Das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, sei in Mitte am größten. Es folgen Wedding, Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg. In Zehlendorf, Wannsee, Nikolassee, Dahlem und Schmargendorf ist – laut...