Lichterfelde: Soziales

2 Bilder

„Schichtwechsel“ für einen Tag: Berliner Woche und Union Sozialer Einrichtungen tauschten Mitarbeiter

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 3 Tagen | 51 mal gelesen

Berlin. Am 12. Oktober hieß es „Schichtwechsel“ in Berlin. Mitarbeiter aus fast 100 Unternehmen und Organisationen tauschten ihre Arbeitsplätze mit Beschäftigten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Auch die Berliner Woche machte mit. Volontärin Josephine Macfoy verbrachte einen Tag bei der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH. Hier ist ihr Erfahrungsbericht. Statt mit einem Blick in die E-Mails beginnt der Arbeitstag...

1 Bild

Anne Loba von der Reitgemeinschaft Holderhof mit Ehrenpreis ausgezeichnet

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichterfelde | vor 3 Tagen | 26 mal gelesen

Lichterfelde. Anne Loba von der Reitgemeinschaft Holderhof ist mit dem Ehrenpreis der Stiftung Naturschutz Berlin ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung erhielt sie für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement auf der „Parks Range“. „Anne Loba entwickelte aus der Weidelandschaft Lichterfelde-Süd gegen viele Widerstände eine Oase der Artenvielfalt. Berlin braucht Menschen wie sie, die leidenschaftlich und beharrlich...

Antworten zum Thema Demenz

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 5 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Am Mittwoch, 25. Oktober, 15 Uhr, steht das Thema „Demenz“ im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. Eine Physiotherapeutin und Mitarbeiterin der Tagespflege Selerweg der Reha Steglitz sowie Mitglied im Vorstand der Alzheimer-Gesellschaft Berlin wird über die Krankheit informieren und Fragen rund um Demenz und Vergesslichkeit beantworten....

Projektideen gesucht: Vorschläge für Wettbewerb einreichen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Geschäftsstelle des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) fördert über das Programm PEB innovative Modellprojekte, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration beitragen. Die Projekte sollen auch dabei helfen, Menschen wieder in eine Beschäftigung zu bringen, die sonst auf dem Arbeitsmarkt wenig Chancen haben. Die Projekte müssen im Bezirk angesiedelt sein. Die Förderung ist...

Engagierte Unternehmen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 17.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Mit Unternehmenspreis „Engagiert in Berlin“ wurde das Projekt „Nachtschicht“ gewürdigt. Vertreter der Kommunikationsagentur camici, der Kongressagentur pcma und des Kommunikationsbüros Kombüse, die gemeinsam mit dem Netzwerk UPJ die "Nachtschicht" organisierten, nahmen den Preis entgegen. Im Februar hatten sie bereits zum vierten Mal eine Nacht lang für gemeinnützige Organisationen Kommunikationsmaßnahmen wie...

3 Bilder

Berliner Vereine setzen sich für saubere Gewässer und Ufer ein

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.10.2017 | 121 mal gelesen

Berlin. Berlins Gewässer sollen wieder sauberer werden. Das ist das Ziel des Projektes „Alles im Fluss“, das in der vergangenen Woche vorgestellt wurde. Initiatoren sind die Vereine wirBERLIN und Flussbad. Beide Vereine zielen schon lange auf mehr Ökologie und eine schönere Stadt ab: wirBERLIN bemüht sich unter anderem durch regelmäßige Müllsammelaktionen um attraktivere öffentliche Räume, Flussbad setzt sich für ein...

Friedensdienst im Ausland: Aktion Sühnezeichen organisiert Freiwilligenjahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 16.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin. Noch bis 1. November können sich Menschen ab 18 Jahren für ein Freiwilligenjahr mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) bewerben. Es startet im September 2018. Die Projekte, in denen sich Freiwillige engagieren können, sind vielfältig: sie begleiten Überlebende des Holocaust, arbeiten in Gedenkstätten und in der politischen Bildungsarbeit gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Sie beschäftigen Kinder...

Lesung für die Bürgerstiftung

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 14.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Am Sonnabend, 21. Oktober, 19.30 Uhr, lädt die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf zu einer Lesung in das Heimatmuseum Steglitz, Drakestraße 64a, ein. Bernd Philipp liest aus „Wenn's Ärger regnet, Charme aufspannen!“. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Bürgerstiftung werden erbeten. KaR

Fachdienst nicht erreichbar

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 13.10.2017 | 64 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Fachdienst Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes ist vorübergehend nicht erreichbar. Grund sind die vielen Anträge auf Unterhaltsvorschuss, die seit Juli 2017 wegen der Gesetzesänderung eingegangen sind. In den Wochen vom 16. Oktober bis 3. November, 13. November bis 1. Dezember und 11. bis 29. Dezember sind die Mitarbeiter weder persönlich noch telefonisch zu erreichen. In diesen Wochen werden...

Ohne Urkunde keine Arbeit

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 09.10.2017 | 32 mal gelesen

Marcellina C. hat in ihrem Heimatland Italien ein Studium zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss entschied sie sich, nach Berlin zu kommen. In der Hauptstadt wollte sie in ihrem gelernten Beruf arbeiten. Dazu war jedoch die Anerkennung des Studiums und die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung notwendig. Sie wird mit einer Urkunde dokumentiert und vom Landesamt für Gesundheit und...

1 Bild

Wer Spenden für Vereine sammeln will, braucht viel Fachwissen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 09.10.2017 | 82 mal gelesen

Berlin. Wer bei Fundraising an die klassische Klimperdose denkt, hat das Berufsprofil unterschätzt. Das Spendensammeln ist heute eine überlebenswichtige Komponente gemeinnütziger Arbeit und dementsprechend professionell organisiert. Die Diakonie sucht einen Referenten für Fundraising. Ausgiebige Kenntnisse im Finanzmanagement sollen die Bewerber mitbringen, Erfahrung mit Datenbanken wird vorausgesetzt. Die...

Wer bekommt den Nachbar-Oscar?

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk Nachbarschaft ruft dazu auf, kreative Gemeinschaftsprojekte zur Verschönerung des Wohnumfeldes für den Nachbar-Oskar einzureichen. Noch bis 31. Oktober ist eine Teilnahme am Wettbewerb möglich. Weitere Infos auf www.netzwerk-nachbarschaft.net. hh

Unterstützung für Rückkehrer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Für die Stärkung der Kompetenzen von irakischen und syrischen Rückkehrwilligen setzt sich die Kompetenz Berlin gGmbH ein. Mit dem Projekt „Rückkehrer“ sollen sie befähigt werden, ihre Rückreise aktiv mitzugestalten und alle wichtigen Informationen bekommen, die einen erfolgreichen Neuanfang im Heimatland unterstützen. Nach der Rückkehr sollen sie in den ersten Monaten noch von Kooperationspartnern vor Ort und den...

Onlinevoting für Engagementpreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 20. Oktober kann im Internet über den Deutschen Engagementpreis abgestimmt werden. Rund 680 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die Top 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung. In Berlin stehen 38 Projekte zur Abstimmung. Weitere Informationen und Abstimmung auf...

Kritik am Begleitservice 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Die Landesseniorenvertretung Berlin fordert den Senat auf, sich dafür einzusetzen, dass der Begleitservice des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg eine langfristig sichere Finanzierung erhält. Die in diesem Jahr vorgenommenen Reduzierungen der Zeiten für den Bus & Bahn-Begleitservice müssten umgehend aufgehoben werden. Seit 1. Juli wird der kostenlose Service für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste im öffentlichen...

Hilfen für Wohnungslose

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.10.2017 | 21 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die BVV fordert mehrheitlich das Bezirksamt auf, durch geeignete Maßnahmen Menschen ohne Wohnung die Möglichkeit zu geben, eine Beratung im Rathaus Lankwitz aufzusuchen. „Menschen verlieren aus den unterschiedlichsten Gründen ihren Wohnraum. Sie geraten häufig in eine Abwärtsspirale und sind zu einfachen Dingen wie zum Beispiel Behördengänge nicht mehr in der Lage. Psychische Erkrankungen und...

Repair-Café besteht seit einem Jahr

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 29.09.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Vor fast genau einem Jahr ging im Keller des Steglitz-Museums das Repair-Café an den Start. Mehr als 300 Besucher haben das Angebot im vergangenen Jahr genutzt. Das Selbsthilfeprojekt hilft bei Reparaturen an defekten Haushaltgeräten. Etliche Toaster, Radios oder Kaffeemaschinen konnten so vor dem Entsorgen gerettet werden. Inzwischen stehen dem Projekt größere Räume im Museum zur Verfügung. An jedem...

Bezirk sucht junge Helden

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.09.2017 | 13 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Kinder- und Jugendbüro im Bezirk ruft Kinder und Jugendliche, Vereine, Verbände und Schulen im Bezirk auf, Vorschläge für „ihre Helden“ einzureichen. Solche Bezirkshelden können besonders aktive Kinder und Jugendliche aus Sportvereinen sein, oder auch solche, die sich in der Schülervertretung oder für andere Jugendliche mit Fluchtgeschichte engagieren. Vorschläge mit Namen und Begründung sind bis 5....

1 Bild

Melden Sie sich gesund! Das GrippeWeb warnt Bürger vor der nächsten Grippewelle

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 27.09.2017 | 224 mal gelesen

Mit dem wechselhaften Wetter im Herbst beginnt auch wieder die Erkältungszeit oder es bahnt sich eine Grippewelle an. Aber wie unterscheidet sich eine Grippe von einer Erkältung und wann sprechen wir von einer Grippewelle? Die Berliner Woche informiert dazu im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“. Husten, Schnupfen, Heiserkeit sind klassische Symptome für eine Erkältung, die sich langsam entwickelt. Grippeviren...

1 Bild

Ein Manifest für die Zukunft: Die Generationen Stiftung fordert nachhaltige Politik 2

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 27.09.2017 | 220 mal gelesen

Berlin. Wäre es nicht großartig, wenn die Armut in der Welt schwände, das Klima sich stabilisieren würde und in Deutschland alle Menschen auf faire Arbeitsbedingungen vertrauen könnten? Wäre es nicht beruhigend, wenn die Rente der Enkel gesichert wäre und jedes Kind eine Chance hätte, sein Potenzial zu entfalten? Was klingt wie ein Wahlwerbespot, ist die Agenda der Generationen Stiftung, einer Interessenvertretung der...

1 Bild

Im Haus allein, das muss nicht sein!

Stadtteilzentrum Steglitz e.V.
Stadtteilzentrum Steglitz e.V. | Lichterfelde | am 26.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Steglitz e.V. | Infoveranstaltung für Hausbesitzer Wohnraum wird dringend gesucht und das ganz besonders von neuen Nachbarn, die sich bei uns integrieren möchten. Viele Hausbesitzer hätten Raum und Interesse, wissen aber nicht welches Prozedere dahinter steht bzw. an wen man sich wenden kann und wer unterstützt. All diese Informationen gibt Ihnen Veronika Mampel bei der Informationsveranstaltung und beantwortet Ihre Fragen. Fühlen Sie...

1 Bild

Abenteuer? Grillen im Gutshaus Lichterfelde!

Stadtteilzentrum Steglitz e.V.
Stadtteilzentrum Steglitz e.V. | Lichterfelde | am 26.09.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Lichterfelde | Alleine Grillen macht keinen Spaß und so laden wir alle Suchenden herzlich ein sich bei unserem Grillnachmittag zu treffen. Was Sie suchen bestimmen Sie: Einen Partner für einen Ausflug, eine Partnerin für einen Kinobesuch, jemanden für einen Spieleabend oder einfach nur zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Erst einmal grillen wir gemeinsam: Wir stellen Grillwürstchen. Sie dürfen sich gerne mit einem Salat oder ähnlichem...

Preis für Kinderschutz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 26.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin. Nur noch bis zum 30. September können sich Menschen, Initiativen und Vereine aus ganz Deutschland, die sich in herausragenden Projekten für Kinder und Jugendliche engagieren, um den HanseMerkur Preis für Kinderschutz bewerben. Der wird im kommenden Jahr zum 37. Mal vergeben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 50 000 Euro. Wichtig: Die Projekte müssen vor allem durch ehrenamtliches Engagement getragen werden und bei...

Mobile Duschen für Obdachlose

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 24.09.2017 | 16 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Land Berlin soll ein sogenanntes „Badezimmer auf Rädern“ als Modellprojekt einführen. Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus Berlin hat dazu einen Antrag gestellt. Die Hygieneversorgung für obdachlose Menschen soll damit verbessert werden. Das „Badezimmer auf Rädern“ soll als Bus mit Toiletten, Waschbecken und Duschen ausgestattet sein. SPD- und Linksfraktion der BVV Steglitz-Zehlendorf fordern das...

Party rund um die Kartoffel

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 21.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Jugendfreizeiteinrichtung Albrecht Dürer | Lichterfelde. Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Albrecht Dürer, Memlingstraße 14a, veranstaltet am Freitag, 29. September, von 15 bis 18 Uhr, ein Kartoffelfest mit Quiz, Kartoffel-Lauf, Basteln mit Kartoffeln und Kartoffeldruck. Ab 15 Uhr steht eine Kartoffelernte mit Gärtner „Woody“ auf dem Programm, ab 16 Uhr gibt es Grill-Kartoffeln mit Kräuterquark. Die Schul-AG der Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule backt zum Fest...