Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den...

Nachrichten für Nikolassee

Steglitz-Zehlendorf.Ab 2017 schränkt der Bezirk den Besuchsdienst in Heimen und Senioreneinrichtungen in Steglitz-Zehlendorf ein. Jubilare werden nicht mehr...

Mit Stadträten im Gespräch

Karla Menge
Karla Menge | Steglitz | vor 20 Stunden, 43 Minuten | 15 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Oktober stehen folgende Stadträte den Bürgern in einer Bürgersprechstunde für Fragen und Probleme zur Verfügung. Michael Karnetzki, Stadtrat für Immobilien und Verkehr, lädt am Donnerstag, 6. Oktober, 16 bis 18 Uhr zur Sprechstunde ein. Ort ist sein Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum E 312, Kirchstraße 1/3. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte ein Termin reserviert werden unter der Telefonnummer...

Senat prüft Heim für Flüchtlinge in der Lissabonallee

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 21.09.2016 | 230 mal gelesen

Berlin: JFE Düppel | Zehlendorf. Viel Aufregung gibt es derzeit um einen neuen Standort für eine Flüchtlingsunterkunft an der Lissabonallee. Anwohner beschweren sich darüber, dass sie nicht informiert wurden.„Wir sind gar nicht gegen eine neue Unterkunft, wollen aber wissen, in welchem Umfang gebaut wird“, sagt Karin Rudolph. Rechtzeitige Informationen hätten sicher das Aufkommen von Gerüchten verhindert. „So heißt es zum Beispiel, dass es einen...

1 Bild

Familienvater schlägt neuen Radweg vor

Karla Menge
Karla Menge | Steglitz | am 19.09.2016 | 71 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Den Ideenwettbewerb der CDU Südwest für den besten Radweg zwischen den S-Bahnhöfen Zehlendorf und Lichterfelde West hat der Zehlendorfer Derk Ebeling gewonnen. Die Jury vergab zudem zwei weitere Preise für alternative Fahrradspuren. Der Vorschlag des jungen Familienvaters, der täglich in sein Kreuzberger Büro radelt, führt vom S-Bahnhof Zehlendorf durch die Hampsteadstraße bis zu Sundgauer, über die...

Messe der Bastler und Tüftler: Maker Faire lädt in die Station Berlin

Tim Stripp
Tim Stripp | Kreuzberg | am 22.09.2016 | 97 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Das Do-It-Yourself-Festival Maker Faire lädt am kommenden Wochenende wieder Bastler, Tüftler und Erfinder ein. Der Spaß am kreativen Umgang mit Technik soll besonders den jüngeren Besuchern vermittelt werden. Kinder und Jugendliche bekommen auf eine spielerisch lustige Art einen Eindruck von den Themen Wissenschaft, Technik und den dazugehörigen Materialien und Werkzeugen. Es gibt zahlreiche Mitmachstationen. Fans...

  • Mitte. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und Verbraucherschutzsenator Thomas
    von Dirk Jericho | Mitte | am 16.09.2016
  • Vorbilder seien wichtig, heißt es. Für Berufsanfänger scheint diese These nur bedingt zu gelten.
    von Alexander Schultze | Spandau | am 14.09.2016
1 Bild

Diakonisches Werk feiert Jubiläum

Karla Menge
Karla Menge | Steglitz | vor 9 Stunden, 28 Minuten | 4 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. „Dem Nächsten helfen, dem Leben dienen“ – unter diesem Motto engagieren sich zahlreiche Mitarbeiter und Ehrenamtliche beim Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf (DWSTZ). Und das seit nunmehr 20 Jahren. 125 Mitarbeiter arbeiten in den Beratungsstellen, Kitas, der Familienbildung, Projekten und Kooperationen, die das DWSTZ in den vergangenen 20 Jahren als sozialer Träger aufgebaut hat. Seit der...

  • Steglitz-Zehlendorf. Im Frühjahr wurde die Barrierefreiheit der Rathäuser Steglitz und Lankwitz
    von Karla Menge | Steglitz | vor 20 Stunden, 43 Minuten | 1 Bild
  • Berlin. Rund 10.000 Berliner beteiligten sich in diesem Jahr am Aktionstag "Berlin machen" für ein
    von Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen
1 Bild

Wettbewerb „MittendrIn Berlin“ unterstützt Ideen zur Stärkung von Geschäftsstraßen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen | 86 mal gelesen

Berlin. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Unterstützung bietet der Wettbewerb „MittendrIn Berlin“, den die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ vorstellt.Michael Gregori hat eine Vision. Er möchte, dass Straßen mit den Passanten...

Conny Kramer war kein Beach-Boy: Ein Abend mit Schlagertexter Ulli Weigel

Karla Menge
Karla Menge | Lichterfelde | vor 20 Stunden, 43 Minuten | 14 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Ulli Weigel ist Schlagertexter und Musikproduzent. Seit 2001 ist Weigel auch Buchautor und Hörbuchproduzent. Im Heimatmuseum Steglitz liest er aus seinem Buch „Conny Kramer war kein Beach-Boy“.Darin erzählt er Geschichten über die Zeit mit den großen Musikern, die unter anderem auch er produzierte. Darunter waren Klaus Lage, Juliane Werding, Jürgen von der Lippe und die Gebrüder Blattschuss. Weigel begann in den...

43 Bilder

Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.09.2016 | 366 mal gelesen

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den Inlineskating Marathon. Damit ist Berlin erneut Austragungsort einer international hoch...

Prof. Hetzer zu Gast im Rosenhof

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 07.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Rosenhof Zehlendorf | Zehlendorf. "Von Herzen für Herzen" – unter diesem Motto lädt der Rosenhof in der Winfriedstraße 6 zu einem Vortrag des Herzspezialisten Prof. Dr. Roland Hetzer ein. Am Dienstag, 13. September, um 16 Uhr wird Prof. Dr. Hetzer den Bewohnern und Gästen des Rosenhofs die Entwicklung und Zukunft der Herzchirurgie erklären, seine persönliche Sicht auf Berlin erläutern sowie das Deutsche Herzzentrum präsentieren. Der Eintritt ist...

  • Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben
    von Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 5 Bilder
  • Zehlendorf. Alt-Bundespräsident Walter Scheel wird am Mittwoch, 7. September, auf dem Waldfriedhof
    von Ulrike Martin | Nikolassee | am 03.09.2016

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 101 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

vor 9 Stunden, 28 Minuten | 4 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. „Dem Nächsten helfen, dem Leben dienen“ – unter diesem Motto engagieren sich zahlreiche Mitarbeiter und...

vor 20 Stunden, 43 Minuten | 6 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Frühjahr wurde die Barrierefreiheit der Rathäuser Steglitz und Lankwitz unter die Lupe genommen....

vor 2 Tagen | 86 mal gelesen

Berlin. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt...