Steglitz: Bauen

Zur Zukunft des Steglitzer Kreisels 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.04.2018 | 490 mal gelesen

Berlin: Rathaus Steglitz | Steglitz. Wie ist der aktuelle Planungsstand am Steglitzer Kreisel? Antworten darauf gibt es am Dienstag, 24. April, 17 bis 20 Uhr, auf einer Informationsveranstaltung im alten BVV-Saal des Rathauses Steglitz, Schloßstraße 37. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) hat Vertreter des Investors, die Verkehrslenkung Berlin und die BVG dazu eingeladen. Sie informieren unter anderem über die bauliche Gestaltung,...

Straßen werden 2018 wieder nur provisorisch ausgebessert

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.04.2018 | 110 mal gelesen

Das Drama spielt sich jedes Jahr neu ab. Nach der Frostperiode sind viele Straßen so löchrig wie ein Schweizer Käse. Nicht nur Autofahrer sind genervt vom schlechten Zustand der Straßen. Weil in den vergangenen Jahren nie richtig in den Unterhalt investiert wurde, kommt es auf vielen Straßen zum Sanierungsstau. Steglitz-Zehlendorf hat in diesem Jahr rund 3,4 Millionen Euro für die Straßenunterhaltung zur Verfügung,...

Bürgerinitiative stellt Ideen zum Umbau des Breitenbachplatzes vor

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 09.04.2018 | 53 mal gelesen

Berlin: Breitenbachplatz | Mehr Aufenthaltsqualität schaffen, das Ladensterben stoppen, den Verkehr beruhigen - das fordert die Bürgerinitiative (BI) Breitenbachplatz seit Jahren. Jetzt hat sich ein Arbeitsausschuss gegründet und Vorschläge formuliert. Ganz oben auf der Wunschliste steht der Abriss der Autobahnbrücke über dem Breitenbachplatz. Auch in der Senatsverkehrsverwaltung denke man über einen Rückbau der Brücke nach. Allerdings nicht wegen...

Senatsmittel für Sportanlagen reichen vorne und hinten nicht

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.04.2018 | 193 mal gelesen

Der Bezirk erhält in diesem Jahr rund eineinhalb Million Euro aus dem Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Um alle sanierungsbedürftigen Sportanlagen instandsetzen zu können, reicht dieses Geld aber vorne und hinten nicht. Etwa 20 Millionen Euro würden benötigt, um alle Sporthallen, Plätze und Funktionsgebäude im Bezirk auf Vordermann bringen zu können, so Sportstadtrat Frank Mückisch (CDU). Derzeit seien 13...

6 Bilder

Der Architekt Gustav Lilienthal baute burgenähnliche Wohnhäuser

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.03.2018 | 352 mal gelesen

Der Kiez zwischen Drakestraße, Finckensteinallee und Ringstraße ist geprägt durch viele Wohnhäuser, die an Burgen erinnern. Mit Türmchen und Zinnen bekrönt, hölzernen Zugbrücken und zum Teil üppig bewachsen muten sie wie verwunschene Märchenschlösser an. Geschaffen wurden die „Burgen von Lichterfelde“ von Gustav Lilienthal. Nicht nur Flugpionier Otto Lilienthal machte in Lichterfelde mit seinen Flugversuchen von sich...

7 Bilder

Stadtbad Steglitz mit neuer Zukunft?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 12.03.2018 | 419 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Steglitz | Das Stadtbad Steglitz in der Bergstraße sollte zum 100. Geburtstag im Jahr 2008 saniert und modernisiert wieder öffnen. Inzwischen begeht das Jugendstilbad sein 110-jähriges Bestehen. Wasser ist noch immer nicht im Becken und ein neuer Betreiber auch nicht gefunden. Als das Bad in der Landgemeinde Steglitz 1908 eröffnet wurde, galt es als Vorzeigeobjekt. Mit seinem architektonischen Mix aus Jugendstil und Historismus hob...

Charité bereitet Bau eines neuen Landesplatzes am Campus Benjamin Franklin vor

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 26.02.2018 | 559 mal gelesen

Berlin: Charité-Campus Benjamin Franklin | Für Spaziergänger und Radfahrer brechen in Kürze schwere Zeiten an: die Paul-Schwarz-Promenade wird mindestens 18 Monate lang komplett gesperrt. Schuld daran sind Bauarbeiten für einen neuen Hubschrauberlandeplatz des Campus Benjamin Franklin.  Vor dem Baubeginn Anfang Juli muss der Rettungshubschrauber Christoph 31 umziehen. Die Vorbereitungen seien im vollen Gange, teilt eine Sprecherin der Charité mit. Der Umzu soll...

1 Bild

Kein Verkehrskollaps am Kreisel: Besondere Maßnahmen sollen Chaos verhindern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.02.2018 | 752 mal gelesen

Berlin: Steglitzer Kreisel | Während der Umbaumaßnahmen des Kreiselhochhauses vom ehemaligen Bürogebäude zum Wohnturm sind keine großen Beeinträchtigungen zu erwarten. Das versicherte die CG Gruppe als Bauherr. Einen Verkehrskollaps müsse niemand fürchten. Auch wenn es nicht so aussieht: Die Umbauarbeiten am Steglitzer Kreisel sind in vollem Gange. Im Innenbereich werde schon fleißig gearbeitet, so Jürgen Kutz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender...

Messe bautec ab 20. Februar 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.02.2018 | 53 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Die Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik bautec findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Besucher informieren sich über die neuesten Produkte, Services und Themen der nationalen und internationalen Bau- und Immobilienwirtschaft. Der energetische Systemverbund von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik steht dabei im Mittelpunkt. Die 18. bautec findet vom 20. bis 23. Februar auf dem Berliner...

Uferweg muss saniert werden

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.02.2018 | 122 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Lichterfelde. CDU und Grüne fordern das Bezirksamt auf, den Uferweg am Teltowkanal unverzüglich instandzusetzen. Er wird von Fußgängern und Radfahrern gleichermaßen geschätzt und verbindet die Wohngebiete in Steglitz, Lichterfelde und im Süden Zehlendorfs. Besonders an den Wochenenden wird der Weg stark genutzt. Im Bereich zwischen Eugen-Kleine-Brücke an der Wismarer Straße und der Emil-Schulz-Brücke an der Königsberger...

2 Bilder

Kühne Pläne für den Bierpinsel:

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.02.2018 | 459 mal gelesen

Berlin: Bierpinsel | Ein Kapselhotel, Office-to-go und Skybar hat Axel Bering im Kopf, wenn er an die Zukunft des Bierpinsels denkt. Bering ist Geschäftsführer der Schlossturm GmbH, die Eigentümer des Steglitzer Wahrzeichens ist. Beim Runden Tisch berichtete er über seine Ideen für den Bierpinsel. Der Runde Tisch Steglitz-Mitte wird regelmäßig von DRK Berlin-Südwest organisiert. Am 18. Januar stand die Zukunft des Bierpinsels auf der...

4 Bilder

Stadtpark-Teiche werden saniert

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.01.2018 | 266 mal gelesen

Berlin: Stadtpark Steglitz | Regelmäßige Besucher des Stadtparks Steglitz halten es für ein Wunder. Zu lange hatten sie darauf gewartet, dass sie es nun kaum glauben können: Die Teiche im Gartendenkmal werden endlich saniert und die maroden Uferbereiche erneuert. Die Sanierung ist überfällig. „Alle drei Teiche verschlammen und es bilden sich übel riechende Erdsubstanzen. Manchmal kommen Ratten, die Ufersteine brechen ab und fallen in den Teich....

Bezirk investiert in Sanierung von Straßen und Radwegen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.01.2018 | 158 mal gelesen

von Karla Rabe Zwei große Straßenbauprojekte werden 2018 fortgeführt: der Neubau der Hildburghauser Straße und die Sanierung des Straßenzuges Carstennstraße-Luzerner Straße. Geplant sind auch Baumaßnahmen in der Feuerbachstraße und am Munsterdamm. Die Gesamtkosten liegen bei 5,1 Million Euro für die Hildburghauser Straße und bei 2,5 Millionen Euro für den Straßenzug Carstennstraße-Luzerner Straße. In diesem Jahr...

Senatskampagne beschert Steglitz-Zehlendorf 150 neue Straßenbäume

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 07.12.2017 | 101 mal gelesen

Der grüne Bezirk wird noch grüner. Die neue Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist gestartet. Bis Ende Februar 2018 sollen in Steglitz-Zehlendorf 150 neue Straßenbäume in die Erde kommen. Jetzt sind die Bürger gefragt. Denn die Kampagne ist auch ein Spendenprojekt. Unter 90 25 12 34 ist eine Spendenhotline geschaltet (Mo, Di, Mi 9-17, Do 12-18 Uhr). Ein Straßenbaum kostet mit...

1 Bild

Symposium zu den Auswirkungen von Groß-Berlin auf Steglitz und Zehlendorf

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.12.2017 | 157 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Am 27. April 1920 beschloss die Preußische Landesversammlung, später Preußischer Landtag, das „Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin“. Welche Folgen das für die Entwicklung des Bezirks hatte, wird in einem Symposium erörtert, das am Sonnabend, 9. Dezember, 14 bis 18 Uhr, in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, stattfindet. Das Symposium ist der Auftakt zu einem auf mehrere Jahre angelegten...

2 Bilder

Gartenkolonie muss Sporthallenneubau weichen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 26.10.2017 | 243 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Am Fichtenberg | Steglitz. Die Stimmung der Kleingärtner in der Kolonie Am Fichtenberg ist getrübt. Ihre Kolonie soll schon bald geschlossen werden. Die 15 Parzellen müssen einer Schulsporthalle für die Fichtenberg-Oberschule weichen. „Es ist eine traumhafte Anlage“, schwärmt Ralf Jürgen Krüger, Vorsitzender des Bezirksverbandes der Kleingärtner Steglitz. Es sei schade, dass die Kolonie weg muss, aber es gab auch keine Absicherung. Die...

Fällanträge dauern länger

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 24.10.2017 | 26 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Orkantief „Xavier“ hat auch auf privaten Grundstücken massive Schäden am Baumbestand verursacht. Das Umwelt- und Naturschutzamt informiert jetzt darüber, dass die Bearbeitungszeit sich auf Grund der bereits eingegangenen und noch zu erwartenden Fällanträge deutlich verlängern wird. Mehr Infos unter  902 99 78 65. uma

3 Bilder

Sanierung der Fichtenberg-Oberschule wird noch Jahre dauern

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Steglitz | am 19.10.2017 | 337 mal gelesen

Berlin: Fichtenberg-Oberschule | Steglitz. Die verriegelte Tür zur Aula versteckt einen ganzen Wald aus Baugerüsten. An Elternversammlungen, Schulkonzerte oder Abitur-Prüfungen ist dort schon lange nicht mehr zu denken. Hier wird für jeden das ganze Ausmaß der Bauarbeiten sichtbar, die die Fichtenberg-Oberschule in den nächsten Jahren begleiten werden. Die Aula, die Ende 2018 fertig sein soll, war aufgrund des verschimmelten und morschen Holzes akut...

4 Bilder

Friedhöfe als Todesfallen für Eichhörnchen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 12.10.2017 | 217 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auf Friedhöfen ertrinken immer wieder Eichhörnchen und andere Kleinsäuger in den Becken für Gießwasser. Der Grund: Die durstigen Tiere gelangen zwar in die Becken, aber nicht mehr heraus – an den glatten Wänden rutschen sie ab und können nicht zum Rand emporklettern. Tanya Lenn von der Eichhörnchenhilfe Berlin-Brandenburg kennt das Problem seit Längerem. „An einem heißen Tag im Sommer 2016 haben wir...

3 Bilder

Stadtpark Steglitz erhält historische Ulmenallee zurück

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 07.10.2017 | 211 mal gelesen

Berlin: Stadtpark Steglitz | Steglitz.Die Hauptallee des Stadtparks Steglitz wird in den kommenden Wochen nach historischem Vorbild wiedergestellt. Zunächst aber müssen 18 Silberahorne gefällt werden, um Platz für junge Ulmen zu schaffen. Schon zur Entstehung des Stadtparkes vor über hundert Jahren säumten Ulmen die Allee auf der Hauptachse. Die Bäume mussten jedoch im Jahre 1927 wegen eines Ulmensterbens komplett beseitigt werden. Stattdessen wurden...

3 Bilder

Wieder Sorge um Leerstand von Häusern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.10.2017 | 310 mal gelesen

Steglitz. Das Wohnhaus am Hindenburgdamm, Ecke Gardeschützenweg hat inzwischen traurige Berühmtheit über die Bezirksgrenzen hinweg erlangt. Seit Jahren steht es leer. Es ist aber kein Einzelfall. Aktuell wurden dem Wohnungsamt zwei weitere Häuser gemeldet, die seit Jahren leer stehen sollen. Allerdings scheint es mit diesen Eigentümern keine Probleme zu geben. „Villa Gertrud“ steht an der Eingangssäule des alten Hauses in...

2 Bilder

Erweiterungsbau der Kopernikus-Oberschule offiziell übergeben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.09.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Kopernikus-Oberschule | Steglitz. Das neue Schuljahr an der Kopernikus-Oberschule hätte nicht besser starten können. Der neue Erweitertungsbau an der Lepsiusstraße konnte pünktlich an Lehrer und Schüler übergeben werden. „Mit dem Ergänzungsbau ist eine moderne sechszügige integrierte Sekundarschule entstanden“, freute sich Senatsbaudirektorin Regula Lüscher anlässchlich des Übergabetermins. Der Bau wurde durch Raimar Herbst Architekten...

Massive Mieterhöhungswelle: Analyse belegt dramatische Entwicklung 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 22.09.2017 | 712 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine massive Mieterhöhungswelle hat Berlin erfasst. Zu dem Schluss kommt der Berliner Mieterverein. Mehr als 200 aktuelle Fälle hat er ausgewertet, das Ergebnis der Analyse ist erschreckend: Durchschnittlich müssen die Mieter 11,15 Prozent mehr bezahlen als bisher. Alle zwei Jahre im Mai wird der aktuelle Berliner Mietspiegel herausgegeben. Sein Erscheinen ist stets Anlass für die Vermieter, die...

1 Bild

Sotheby's will den Bierpinsel verkaufen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.09.2017 | 124 mal gelesen

Berlin: Bierpinsel | Steglitz. Vor gut einem Jahr hat Axel Bering, Geschäftsführer der Schlossturm GmbH, die Pläne für die zukünftige Nutzung des Bierpinsels vorgestellt. Jetzt ist bekannt geworden, dass der Turm verkauft werden soll. Das Steglitzer Wahrzeichen steht bei Sotheby's zum Verkauf. Die Absichten sorgen für Verwirrung. „Es ist ein Sturm im Wasserglas“, beschwichtigt der Geschäftsführer. Laut Bering wolle man nur schauen, welchen...

3 Bilder

Hochhaus kommt wieder: Brache in Klingsorstraße wird wieder bebaut 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.08.2017 | 552 mal gelesen

Steglitz. Seit Jahrzehnten liegt das Areal an der Ecke Klingsor-und Barsekowstraße brach. Zum Ärger der Anwohner wird dort illegal Müll entsorgt, und der Wildwuchs hat das Gründstück fest im Griff. Damit soll bald Schluss sein. Auf dem Gelände ist der Bau eines Wohnhauses geplant. Das könnte schon in den nächsten Wochen und Monaten passieren. Die Genehmigung für das Bauvorhaben liegt vor. Gebaut werden soll ein...