Steglitz: Kultur

2 Bilder

Zum 9. Mal vergibt der Bezirk den Kleinkunstpreis der Steglitzer Woche

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Stunden, 33 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Bäkepark | Zum 9. Mal wird in diesem Jahr am Sonntag, 10. Juni, der Kleinkunstpreis der Steglitzer Woche vergeben. Kleinkünstler können sich noch bis Dienstag, 1. Mai, bewerben. Dabei ist es egal, in welcher Sparte sie ihr Talent unter Beweis stellen wollen. Das kann Musik, Tanz, Akrobatik, Comedy, Zauberei, Jonglage oder ähnliches sein. Bis 9. Mai werden acht Künstler für die Finalteilnahme ausgewählt. Die Bewerber stellen sich am...

2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | vor 8 Stunden, 36 Minuten | 69 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die...

Eindrucksvolle Fotos von Island

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 19 Stunden, 9 Minuten | 183 mal gelesen

Berlin: Primobuch | Steglitz. Malerische Fotografie zeigt die Fotokünstlerin Christine Pöttker vom 30. April bis 26. Mai in einer Ausstellung in der Buchhandlung Primobuch, Herderstraße 24. Die Fotografien sind Ergebnis einer Fotoreise durch Island im Herbst 2017. Unter dem Motto „Sehen sucht Land“ hielt sie Naturschauspiele wie Orkan, Starkregen, Überflutungen, aber auch Sonenlichtblicke und Polarlicht fotografisch fest. Das raue Hochland und...

Geschichten vom Knoll-Troll

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Ein buntes Wanderstück mit vielen Puppen und einem Erzähler für Kinder ab drei Jahren steht am Sonntag, 29. April, 16 Uhr, auf dem Spielplan des Zimmertheaters Steglitz, Bornstraße 17. Die Geschichte vom kleinen Knoll-Troll Knut ist die letzte Kindervorstellung des Theaters vor der Sommerpause. Die Zuschauer begleiten den liebenswerten Troll bei seiner Suche nach einem schöneren Zuhause im Märchental. Doch das...

1 Bild

Dieter Hallervorden als sprechender Goldfisch 2

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Das Schlosspark Theater steht wenige Monate vor seiner zehnten Spielzeit. Vor dem Jubiläum gibt es noch einmal eine Premiere: Am Sonnabend, 12. Mai, zeigt das Theater „Kasimir und Kaukasus“ als deutsch Erstauffühung.   Theaterchef Dieter Hallervorden freut sich ganz besonders über diese Produktion. „Kasimir und Kaukasus“ hat er in Paris entdeckt und übersetzt.  Geschrieben wurde es von einem der renommiertesten...

Der beste Müll ist gar kein Müll

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. „Mila rettet das Müllmonster“ ist ein musikalisches Theaterstück zum Thema Müll. Am Freitag, 27. April, 10.30 Uhr, feiert es in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, Premiere. Das Stück der Pinkpony-Company für Zuschauer ab Vorschulalter will zeigen, dass der beste Müll der ist, der gar nicht erst entsteht. Die Idee stammt von Company-Gründerin Sasha Sophie Halm, die gemeinsam mit Julia de Boor die Puppen...

Kalter Krieg in der geteilten Stadt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 45 mal gelesen

Berlin: Antiquariat und Café Morgenstern | Steglitz. Der Schriftsteller Norbert Wollschläger liest am Freitag, 27. April, 19.30 Uhr, im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, aus seinem Berlin-Roman „In der Hitze der Nacht“. Er führt darin seine Leser in das Berlin im Juli 1952. In der geteilten Stadt herrscht Kalter Krieg zwischen den Siegermächten über Nazideutschland. Ein Kampf mit Worten und Waffen, mit Subversion, Sabotage und Spionage, dem keiner...

Wozu gibt es Welterbe-Areale?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Steglitz. Ein Vortrag mit Klaus-Henning von Krosigk thematisiert am 26. April, 19 Uhr, im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, den Sinn und Nutzen von Welterbe-Arealen. Der Berliner Südwesten und Potsdam verfügen über ein einzigartiges, die Landesgrenzen überschreitendes Weltkulturerbe-Areal. Die Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin gehören zu den insgesamt 42 deutschen UNESCO-Welterbestätten. Auf die Frage, warum wir...

Schüler geben Cellokonzert

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.04.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Ingeborg Drewitz | Steglitz. Das Cello als Instrument des Jahres wird von Schülern der Leo-Borchardt-Musikschule in einem Konzert vorgestellt. Am Donnerstag, 26. April, 18.30 Uhr, präsentieren sie in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ein abwechslungsreiches Konzert rund um das Violoncello. Der musikalische Spannungsbogen reicht von Werken von Melchior Franck, Bohuslav Martinu bis hin zu zeitgenössischen Stücken von Janina...

Porträt der deutschen femme fatale Renée Sintenis

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.04.2018 | 93 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Die Biografie der Künstlerin Renée Sintenis steht am Sonntag, 22. April, 11 Uhr, im Mittelpunkt der Lesungsreihe „Berliner Gesichter“ im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48. Die Autorin und Filmredakteurin Silke Kettelhake hat sich mit dem Leben der Bildhauerin beschäftigt und liest sie aus ihren Buch „Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz“. Renée Sintenis galt als deutsche „femme fatale“. Als Berlin zwischen...

2 Bilder

Kunstverein Steglitz bringt wieder die Kunst an die Luft

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.04.2018 | 67 mal gelesen

Berlin: Hermann-Ehlers-Platz | Vor vier Jahren forderte der Kulturverein Kunst.Raum.Steglitz zum ersten Mal die Bürger des Bezirks dazu auf, mit ihrem liebsten Kunstgegenstand spazieren zu gehen. „Kunst an die Luft“ heißt es auch in diesem Jahr wieder. Parallel zum Gallery Weekend Berlin lädt der Verein zur Kunstaktion auf den Hermann-Ehlers-Platz ein. Während im Zentrum der Stadt Galerien zu einem Rundgang durch die Berliner Kreativszene einladen,...

Talk im Zimmertheater

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 13.04.2018 | 28 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. ZumTalk im Zimmertheater lädt Stefan Kleinert am Freitag, 20. April, 20 Uhr, in das Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, ein. In diesem neuen Veranstaltungsformat trifft Kleinert Zeitgenossen und stellt diese in einem Gespräch vor. Dabei möchte er seinen Gästen in 90 Minuten Dinge entlocken, die über die Persönlichkeit hinausgehen. Dieses Mal ist Günter Rüdiger zu Gast. Der Schauspieler, Sänger und Regisseur führt...

Abenteuerreise für Kinder

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.04.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Auf eine abenteuerliche Reise lädt das Zuckertraumtheater am Donnerstag, 19. April, 10.30 Uhr, in das Zimmertheater der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, ein. Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren begleiten die Nixe Nia zur Regenbogeninsel. Hier wohnt Rolanda Glücklich, die witzige Regenbogenmacherin. Auf der Insel gibt es allerhand lustige Überraschungen und eine geheimnisvolle Flaschenpost. Der Eintritt...

1 Bild

Vera Lynn Fox stellt Debüt-Roman vor

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 07.04.2018 | 34 mal gelesen

Berlin: Primobuch | Die Steglitzer Autorin Vera Lynn Fox stellt in der Buchhandlung Primobuch ihr Krimi-Debüt vor. In dem Roman „Rosa ge-eXt, Blutiger Kunstdeal“ steht die Berliner Kunstszene im Mittelpunkt. In der Wannseer Villa eines Kunstmäzen wird die Kunststudentin Rosa Wangenröter erschossen aufgefunden. Gleichzeitig macht ein bizarres rosa Gemälde mit schwarzem X die Runde. Gibt es eine Verbindung? Altkommissar Paschulke und sein...

Zwei Romane, eine Lesung

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 07.04.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Antiquariat und Café Morgenstern | Steglitz. Im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, liest am Freitag, 13. April, 19.30 Uhr, die Autorin Cornelia Philipp. Sie hat gleich zwei ihrer Bücher mitgebracht und liest aus den Jugendromanen „Lena und das Mädchen im Spiegel“ und „Gemma und das Geheimnis des Engels“. Die Protagonistinnen in beiden Büchern haben etwas gemeinsam: Beide sind nach einem Umzug einsam. Sie haben keine Freundin und müssen sich...

1 Bild

Gespräch und Ausstellung zur Berliner Luftbrücke

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 06.04.2018 | 94 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Im Juni 1948 blockierten die Sowjets elf Monate lang die Land-, Schienen- und Wasserwege nach West-Berlin. Die Stadt musste mit Flugzeugen versorgt werden. Daran erinnert am Sonntag, 15. April, um 11.30 Uhr eine Veranstaltung im Museum Neukölln, Alt-Britz 81. Zu Gast sind Corine Defrance, Ulrich Pfeil und Jörg Echternkamp, Herausgeber und Autoren des Buchs „Die Berliner Luftbrücke“, das in diesen Tagen erscheint. Sie laden...

Der Heiler im Zimmertheater

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.04.2018 | 15 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Das Stück „Der Heiler“ von Oliver Bukowski steht am Freitag, 13. April, um 20 Uhr im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, auf dem Programm. Das Ein-Personen-Stück hat Stefan Kleinert inszeniert. Kleinert spielt auch die Rolle des Heilers alias Professor Doktor Matthes Grebenhoeve. Der gilt als Geheimtipp unter den Psychotherapeuten mit Wunderheilerstatus. Er ist nackt neben seiner toten Patientin gefunden worden...

2 Bilder

Hochstapler aufgepasst! Spieltipp „Stack-a-Biddi“ – mit ruhiger Hand

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 03.04.2018 | 29 mal gelesen

Nichts für Grobmotoriker und stressanfällige Zeitgenossen ist „Stack-a-Biddi“. Ein Geschicklichkeitsspiel, das unter Zeitdruck Überblick und eine ruhige Hand verlangt. Als Baumaterial dienen jedem Teilnehmer acht kantige Klötze aus Hartplastik. Diese seitlich aufeinander zu stapeln, stellte kaum jemanden vor ein echtes Problem, wären da nicht S-förmige Linien unterschiedlicher Länge an ihren Seiten. Korrektes Stapeln...

4 Bilder

Ausstellung über das Leben der US-Soldaten in "Little America"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 03.04.2018 | 211 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Es könnte aus einer amerikanischen Werbekampagne der 50er-Jahre stammen, das Foto von vier jungen Männern, die ihre Coca-Cola genießen. Die Aufnahme ist in der neuen Ausstellung im Alliierten-Museum zu sehen und zeigt US-Soldaten, die im Nachkriegsdeutschland stationiert waren. In „Little America – Leben in der Militär-Community in Deutschland“ gibt es erstmals Einblicke in eine ganz eigene Welt. Die US-Streitkräfte...

The Scottish Music Parade

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 01.04.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude: Das können die Zuschauer erleben, wenn „The Scottish Music Parade“ am 14. November, 20 Uhr erstmals nach Berlin ins Tempodrom kommt. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler Facetten...

2 Bilder

Frühlings-Staudenmarkt lädt am 7. und 8. April ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 31.03.2018 | 160 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden werden am Wochenende, 7. und 8. April, wieder den fast ein Kilometer langen Hauptweg quer durch den Botanischen Garten säumen. Es ist wieder Zeit für den Frühjahrs-Staudenmarkt, zu dem die Gärtnerhof GmbH einlädt. An die 100 Gärtnereien, Baumschulen sowie Naturschutz- und Pflanzenvereine sind mit einer reichen Auswahl...

Streifzug durch Musik und Mode

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 31.03.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Die Sängerin und Kabarettistin Lina Lärche lädt am Sonnabend, 7. April, 20 Uhr, zur Vorpremiere ihres neuen Programms „Unplaqued“ in das Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, ein. Darin präsentiert sie einen schrägen Streifzug durch Musik und Mode. Von den ersten Gesangsversuchen unter sächsischem Spracheinfluss bis zum Schrei als Ursache aller Musik serviert sie ein buntes Panoptikum aus Gesang, Tanz und...

Die 50er-Jahre und der Rock'n'Roll

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 29.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Antiquariat und Café Morgenstern | Steglitz. Am Freitag, 6. April, ist die Schriftstellerin Jenny Schon im Morgenstern Antiquariat, Schützenstraße 54, zu Gast. Um 19.30 Uhr liest sie aus ihrem Buch „...halbstark“. Darin geht es um die 50er-Jahre und den Rock'n'Roll. Begleitet wird die Lesung mit Live-Musik von Peter Robin. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. KaR

Oktoberfestparty bei Möbel Höffner: Vorverkauf läuft

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.03.2018

Schönefeld: Höffner | Das erfolgreiche Höffner Oktoberfest kommt auch 2018 nach Schönefeld/Waltersdorf. Vom 28. bis 30. September werden die Topstars voXXclub, Antonia aus Tirol, Peter Wackel und die Partyband Right Now für eine tolle Oktoberfeststimmung sorgen. Tickets sind ab sofort ab 4,50 Euro erhältlich. Thomas Dankert, Geschäftsführer Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG: „Wir freuen uns, dass dieses Jahr mit voXXclub erneut eine...

Melodien zum Frühling

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.03.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Steglitz. Mit Evergreens wie unter anderem „Tulpen aus Amsterdam“ oder „In einer Nacht im Mai“ wollen Karin Grüger und Konstantin Nasarov Frühlingsstimmung verbreiten und Vorfreude auf den Mai erzeugen. Zu Gehör bringt das Künstlerpaar diese und andere beliebte Melodien am Mittwoch, 4. April, 15 Uhr, im Club Steglitz, Selerweg 18-22. Eintritt und Kaffeegedeck kosten sechs Euro. Anmeldungen unter 39 50 14 18. KaR