Steglitz: Bildergalerie

6 Bilder

Die Birkbuschstraße war Terroristenstützpunkt, Schokoladenfabrik und Bauhaus-Standort

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 146 mal gelesen

Sie macht als Straße nicht viel her, hat kaum Geschäfte und als wichtige Verbindung vom Rathaus Steglitz zur Siemensstraße in Lankwitz viel Verkehr. Aber sie hat eine lange Geschichte: die Birkbuschstraße gehört zu den ältesten Straßen im Bezirk und hat als solche viel Interessantes zu erzählen. Der Name Birkbuschstraße ist erstmals seit den späten 1870er-Jahren nachweisbar. Zuvor war nur von der „nach Lichterfelde...

Bildergalerie zum Thema Bildergalerie
17
16
14
13
6 Bilder

Fantasie an Fäden: Stippvisite bei den Puppen von Bad Liebenwerda

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 186 mal gelesen

Bad Liebenwerda: Kreismuseum Bad Liebenwerda | Sie residierten in Wohnwagen, spielten in Gasthöfen, Scheunen und Zelten, waren Komödianten, Unterhaltungskünstler und Nachrichtenüberbringer. Dem bunten Volk der fahrenden Marionettentheater hat das Kreismuseum Bad Liebenwerda ein liebevolles Denkmal gesetzt. Und zwar in Form einer ständigen Ausstellung, die Ihresgleichen sucht. „Es ist die Geschichte einer fast untergegangenen Welt“, sagt Ralf Uschner. Der Leiter des...

4 Bilder

Mit Waffeln nach Omas Rezept in die Selbstständigkeit

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 5 Tagen | 640 mal gelesen

Ein kleiner Anhänger, drei Waffeleisen und Omas Waffelrezept – das waren die Grundsteine, mit denen sich Julia Krawelitzki (30) selbstständig gemacht hatte. Mit guten Ideen, einer gehörigen Portion Enthusiasmus und wohl auch ein bisschen Abenteuerlust ist die 30-jährige auf dem besten Weg ihren Plan umzusetzen: Die Märkte dieser Welt zu erobern. Ein Anfang ist gemacht. Seit dem 1. April ist die gebürtige Lankwitzerin...

5 Bilder

Mineralis: Schau für Mineralien, Fossilien, Kristalle, Edelsteine, Schmuck

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 15.11.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Charlottenburg. Die Mineralis 2017 bringt Glanz aufs Messegelände Berlin und zeigt den Besuchern die steinernen Wunder der Natur mit ihren Farben, Formen und Strukturen. Rund 150 Aussteller aus 18 Nationen, erstmals dabei Teilnehmer aus Nepal, zeigen ihre neuesten Funde sowie daraus hergestellte Kostbarkeiten. Die Halle 17 unter dem Funkturm ist seit über vier Jahrzenten Treffpunkt von Sammlern, Museen, Gold- und...

6 Bilder

Lichterspektakel im Botanischen Garten geht in die zweite Runde

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.11.2017 | 833 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Im vergangenen Jahr hatte der etwas andere Weihnachtsmarkt, der „Christmas Garden“ im Botanischen Garten, Premiere. Wegen der unerwartet großen Resonanz lädt die Deutsche Entertainment AG (DEAG) als Veranstalter auch in diesem Jahr vom 16. November bis zum 7. Januar zu einem illuminierten Winterspaziergang ein. Mehr als 120 000 Besucher bestaunten den neuen Christmas Garden im vergangenen Jahr. Eigentlich...

3 Bilder

Verein Kunst.Raum.Steglitz feiert dreijähriges Bestehen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.11.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Primobuch | Steglitz. Der Kunstverein Kunst.Raum.Steglitz. (K.R.S) bereichert seit nunmehr drei Jahren die Steglitzer Kulturlandschaft. Mit außergewöhnlichen Aktionen, zahlreichen Ausstellungen, Lesungen und mehr sorgt der Verein immer wieder für Aufmerksamkeit. Stephani Bahlecke, Initiatorin und heute Vorsitzende des K.R.S., trommelte im Herbst 2014 heftig, um sieben Personen zusammenzubekommen. Mindestens so viele sind für eine...

4 Bilder

Pracht aus Rubin und Kobalt: Das Potsdam Museum zeigt „Gläserne Welten“

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 08.11.2017 | 254 mal gelesen

Potsdam: Potsdam Museum | Auch Literaturfans kommen hier ins Schwärmen. Zum Beispiel angesichts der Kugelflasche von 1688 aus der Neuruppiner Löwenapotheke der Eltern Theodor Fontanes. Das kostbare Stück ist eins von insgesamt 110 Exponaten, die in der Sonderausstellung „Gläserne Welten – Potsdamer Glasmacher schneiden Geschichte“ im Potsdam Museum zu sehen sind. Die Schau eröffnet einzigartige Einblicke in die interessante Geschichte der...

3 Bilder

Schrottauto an der Osdorfer Straße verschwindet in Kürze

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.11.2017 | 69 mal gelesen

Lichterfelde. Der blaue Kia an der Osdorfer Straße, Ecke Reaumurstraße ist nur noch ein Wrack. Das Fahrzeug steht auf dem Fußweg der Kreuzung und ist den Anwohnern schon lange ein Dorn im Auge. Seit knapp einem Jahr steht das Auto nach einem Unfall an dieser Stelle, erzählt eine Anwohnerin. Außer dass das Auto zum beliebten Objekt für Graffitischmierereien geworden ist. Das Kennzeichen des Kia wurde entfernt. Somit steht...

10 Bilder

Einkaufen wie im Urlaub: Bazaar Berlin vom 8. bis 12. November 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.11.2017 | 326 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Charlottenburg. Wer schicken Schnickschnack für sich oder originelle Weihnachtsgeschenke für seine Lieben sucht, der wird auf der Verkaufsmesse Bazaar Berlin fündig. Über 500 Aussteller aus 62 Ländern präsentieren vom 8. bis 12. November in den Hallen unter dem Funkturm wieder exotische Waren, landestypisches Kunsthandwerk, individuelle Mode, hochwertigen Schmuck, Naturwaren, Accessoires und vieles mehr. Bei dieser...

4 Bilder

Im Garten der Kurfürstin: Lustwandeln im Schlosspark Oranienburg

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 25.10.2017 | 305 mal gelesen

Oranienburg: Schloss und Park Oranienburg | Mal verwunschen und verträumt, mal geradlinig und klar – der Park von Schloss Oranienburg hat viele Gesichter. Mit der Eröffnung der Landesgartenschau 2009 ist die zeitweise vernachlässigte Anlage buchstäblich wieder erblüht – mit einem Motto, das auf ihre Erschafferin verweist: „Traumlandschaften einer Kurfürstin“. Denn es war Luise Henriette von Oranien-Nassau, Kurfürstin von Brandenburg, die Mitte des 17. Jahrhunderts...

6 Bilder

Wanderer der Welten: Tanzensemble ExperiDance bringt Show über Nostradamus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 23.10.2017 | 823 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Vor 450 Jahren wurde der Sterndeuter und Wahrsager Nostradamus in Frankreich geboren. In der Bühnenshow „Nostradamus – Wanderer der Welten“ wird er zum Fremdenführer zwischen Zeit und Raum. Vom 7. bis 11. November ist die Show „Nostradamus – Wanderer der Welten“ im Admiralspalast zu erleben. Das ungarische Tanzensemble ExperiDance bringt eine unterhaltsame Revue auf die Bühne. Spektakuläre Choreographien, bekannte...

3 Bilder

Rettungshubschrauber „Christoph 31“ feierte 30. Geburtstag

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Steglitz | am 19.10.2017 | 94 mal gelesen

Berlin: Charité-Campus Benjamin Franklin | Steglitz. Die Crew schnallt sich an, die Rotorblätter drehen sich immer schneller und lauter, der Wind bläst kräftig in alle Richtungen und dann hebt er ab. Noch während der Jubiläumsfeier am Benjamin-Franklin-Campus der Charité macht sich „Christoph 31“ auf den Weg zu seinem nächsten Rettungseinsatz. 3500 davon gibt es jedes Jahr, so viele wie bei keinem anderen weltweit. Dass „Christoph 31“ am 13. Oktober 1987 zum ersten...

3 Bilder

Berliner Vereine setzen sich für saubere Gewässer und Ufer ein

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.10.2017 | 217 mal gelesen

Berlin. Berlins Gewässer sollen wieder sauberer werden. Das ist das Ziel des Projektes „Alles im Fluss“, das in der vergangenen Woche vorgestellt wurde. Initiatoren sind die Vereine wirBERLIN und Flussbad. Beide Vereine zielen schon lange auf mehr Ökologie und eine schönere Stadt ab: wirBERLIN bemüht sich unter anderem durch regelmäßige Müllsammelaktionen um attraktivere öffentliche Räume, Flussbad setzt sich für ein...

4 Bilder

Friedhöfe als Todesfallen für Eichhörnchen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 12.10.2017 | 190 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auf Friedhöfen ertrinken immer wieder Eichhörnchen und andere Kleinsäuger in den Becken für Gießwasser. Der Grund: Die durstigen Tiere gelangen zwar in die Becken, aber nicht mehr heraus – an den glatten Wänden rutschen sie ab und können nicht zum Rand emporklettern. Tanya Lenn von der Eichhörnchenhilfe Berlin-Brandenburg kennt das Problem seit Längerem. „An einem heißen Tag im Sommer 2016 haben wir...

4 Bilder

Spiel und Spaß im Finowtal: Ein Besuch im Familiengarten Eberswalde

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 11.10.2017 | 427 mal gelesen

Eberswalde: Familiengarten Eberswalde | Er gehörte zu Brandenburgs ältester Industrielandschaft, später wurde er zu einem Meer aus Blumen und Pflanzen. Und auch jetzt noch versprüht der Familiengarten Eberswalde etwas vom einstigen Charme. Das ehemalige Industriegelände wurde als Landschaftspark für die Brandenburgische Landesgartenschau 2002 entwickelt. Die Fläche des alten Walzwerks in Eberswalde dient seitdem als Veranstaltungs- und Freizeitareal und wurde zu...

3 Bilder

Stadtpark Steglitz erhält historische Ulmenallee zurück

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 07.10.2017 | 180 mal gelesen

Berlin: Stadtpark Steglitz | Steglitz.Die Hauptallee des Stadtparks Steglitz wird in den kommenden Wochen nach historischem Vorbild wiedergestellt. Zunächst aber müssen 18 Silberahorne gefällt werden, um Platz für junge Ulmen zu schaffen. Schon zur Entstehung des Stadtparkes vor über hundert Jahren säumten Ulmen die Allee auf der Hauptachse. Die Bäume mussten jedoch im Jahre 1927 wegen eines Ulmensterbens komplett beseitigt werden. Stattdessen wurden...

3 Bilder

Wieder Sorge um Leerstand von Häusern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.10.2017 | 201 mal gelesen

Steglitz. Das Wohnhaus am Hindenburgdamm, Ecke Gardeschützenweg hat inzwischen traurige Berühmtheit über die Bezirksgrenzen hinweg erlangt. Seit Jahren steht es leer. Es ist aber kein Einzelfall. Aktuell wurden dem Wohnungsamt zwei weitere Häuser gemeldet, die seit Jahren leer stehen sollen. Allerdings scheint es mit diesen Eigentümern keine Probleme zu geben. „Villa Gertrud“ steht an der Eingangssäule des alten Hauses in...

3 Bilder

Kunstverein aus Bad Godesberg stellt im Gutshaus aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.09.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Steglitz. Drei Künstler aus Bad Godesberg stellen derzeit im Gutshaus Steglitz aus. Anlass ist das 55-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen dem Bonner Bezirk und Steglitz-Zehlendorf. Zu sehen sind Malerei, Grafik und Collage. Schon einmal zeigten Mitglieder des Kunstvereins Bad Godesberg ihre Arbeiten zum Städtepartnerschaftsjubiläum. Damals feierten beide Bezirke das 45-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft....

7 Bilder

Im Pompeij an der Oder: Spurensuche auf der Festung Küstrin

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 20.09.2017 | 521 mal gelesen

Kostrzyn nad Odrą (Polen): Tourist-Info Festung Küstrin | Auf den ersten Blick erinnern die Reste der zerstörten Festung Küstrin, polnisch Kostrzyn, an eine antike Ausgrabungsstätte. Ein Spaziergang durch das Areal ist gleichzeitig Grenzüberschreitung, Spurensuche und Zeitreise in die preußische und deutsche Geschichte. Strategisch günstig am Zusammenfluss von Oder und Warthe gelegen, war Küstrin seit jeher Spielball politischer und militärischer Interessen. 1535 wurde die Anlage...

3 Bilder

Dieter Hallervorden hofft auf Finanzspritze für sein Schlosspark Theater

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 13.09.2017 | 302 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Steglitz. Vor fast zehn Jahren wäre wohl kaum jemand in Berlin die Wette eingegangen, dass das Schlosspark Theater 2017 noch immer von Dieter Hallervorden geleitet wird. Doch Ende August läutete der Comedian und Schauspieler die inzwischen neunte Spielzeit der Steglitzer Bühne ein. Und strahlte dabei große Zuversicht aus. „Damals hatte man mir höchstens drei bis vier Monate gegeben“, erinnert sich Hallervorden, der seit...

5 Bilder

Hansestadt in der Altmark: Stendal hat Backsteingotik, einen Roland und einiges mehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 13.09.2017 | 231 mal gelesen

Stendal: Stendal Zentrum | Stendal zählt mit 40 000 Einwohnern zu den größten und bedeutendsten Städten der Altmark und gehörte mit sechs weiteren Städten in diesem Gebiet, darunter Gardelegen, Salzwedel und Tangermünde, bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts der Hanse an. Um 1160 wird bereits ein Dorf Stendale erwähnt, als dort Markgraf Albrecht der Bär einen Markt gründete und dem Ort Magdeburger Stadtrecht verlieh. Mitglied der Hanse war Stendal von...

10 Bilder

Wie Urlaub in der Stadt: Gewinnen Sie Freikarten für die IGA 4

Manuela Frey
Manuela Frey | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 3559 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn. Unter dem Motto „Ein Mehr aus Farben“ lädt die Internationale Gartenausstellung (IGA) noch bis zum 15. Oktober zu einem Gartenfestival ein: von Wassergärten über Hangterrassen bis zu Open-Air-Konzerten oder einer Fahrt in Berlins erster Kabinen-Seilbahn. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt und dem neuen Kienbergpark macht internationale Gartenkunst erlebbar; in Verbindung mit einem abwechslungsreichen...

4 Bilder

Familiensportfest im Olympiapark Berlin am 3. September 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 28.08.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: Olympiapark | Westend. Der Landessportbund Berlin gibt Familien jetzt schon einen Ausflugstipp für das Ende der Sommerferien: Am Sonntag, 3. September, findet von 10 bis 18 Uhr wieder im Olympiapark das größte Sport- und Spielfest in Berlin statt. Sportvereine und -verbände sind mit über 100 Mitmachangeboten vor Ort, die ebenso wie der Eintritt für alle Besucher kostenfrei sind. Die Mitmach-Angebote reichen von Fun- und Trendsportarten,...

3 Bilder

Veganes Sommerfest auf dem Alex vom 25. bis 27. August 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 21.08.2017 | 430 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Vom 25. bis 27. August feiert das Vegane Sommerfest Berlin bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Mehr als 60 000 Besucher werden auf dem Alexanderplatz erwartet. Das Vegane Sommerfest Berlin präsentiert die Vielfalt der veganen Lebensweise. Große und kleine Besucher können sich informieren, nach Herzenslust vegan schlemmen und ein buntes Programm erleben. An Gastronomie- und Marktständen warten internationale Leckereien,...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 941 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...