Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird

Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die...

Nachrichten für Zehlendorf

Zehlendorf. Friedrich der Große hat sie 1768 gestiftet, die Alte Dorfkirche an der Ecke Clayallee und Potsdamer Straße. Sie ist etwas Besonderes, denn als einzige...

City bald ohne Toiletten? Berliner Senat will Werbung und WCs strikt trennen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 164 mal gelesen

Berlin. Die Stadtwerbung, über die die Wall GmbH bislang die City Toiletten finanziert, ist neu ausgeschrieben worden. Die Zahl der WCs könnte damit erheblich schrumpfen.Wall betreibt mehr als 200 öffentliche Toiletten in Berlin und bekommt dafür statt Geld Werbeflächen zur Verfügung gestellt. Doch diese Kopplung ist dem Senat ein Dorn im Auge. So wurde der Vertrag mit Wall nicht verlängert; er läuft noch bis Ende 2018. Der...

  • Steglitz-Zehlendorf. Am Dienstag, 4. April, lädt Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) zur
    von Karla Rabe | Zehlendorf | vor 2 Tagen
  • Grunewald. Für die Freiheit ihrer Freunde auf vier Pfoten gehen die Anhänger des Vereins Berliner
    von Thomas Schubert | Dahlem | vor 3 Tagen
1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 21 Stunden, 24 Minuten

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

2 Bilder

Festival des Fahrrads: VELOBerlin am 1. und 2. April 2017 unterm Funkturm

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Am 1. und 2. April können sich die Besucher der VELOBerlin auf die gesamte Vielfalt der Fahrradwelt freuen: 309 Marken werden von 255 Firmen an 189 Messeständen vorgestellt. In sechs Messehallen und auf dem großen Festivalgelände rund um den Funkturm präsentieren zudem 121 Hersteller, 44 Fachhändler, 31 Tourismusunternehmen, Vereine und Verbände sowie Aussteller aus Politik und Verwaltung ihre neusten Produkte,...

1 Bild

Vorschulkinder und ihre Eltern erlernen mit Librileo den Umgang mit Büchern

Sebastian Scheffel
Sebastian Scheffel | Wedding | vor 21 Stunden, 24 Minuten | 35 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein veranstaltet Lesestunden für Kinder bis sechs Jahre. Damit soll den Kindern der Spaß am Lesen vermittelt werden. Die Eltern sind immer dabei. Das ist vor allem für jene Eltern hilfreich, die wenig Erfahrung im Umgang mit Büchern haben. Sie können sich bei den Lesepaten abschauen, wie diese lebendig und spannend...

  • Kreuzberg. Das Bildungswerk Kreuzberg bildet Menschen mit Migrationshintergrund zu Journalisten
    von Lokalredaktion | Mitte | am 09.03.2017
  • Zehlendorf. Für Kinder ab vier Jahren beginnt am Mittwoch, 8. März, um 16.30 Uhr eine Vorlesestunde
    von Ulrike Martin | Zehlendorf | am 01.03.2017

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
von Bernhard Mülhens
vorwärts

Geld für Flüchtlingsarbeit

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 5 Stunden, 14 Minuten | 5 mal gelesen

Mitte. Die Senatssozialverwaltung fördert ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge. Ehrenamtliche Initiativen und Kleinprojekte können bis zu 10 000 Euro beantragen, wenn sie Ideen haben, wie man Flüchtlinge in die Gesellschaft integriert. Wichtig ist, dass „die geflüchteten Menschen selbst als Ideengeber und Mitgestalter der Projekte stehen“, heißt es in der Ausschreibung. Die Flüchtlinge sollen durch die Initiativen die...

Umweltfestival: Wer macht mit?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 5 Stunden, 14 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin. Der Umweltverband Grüne Liga veranstaltet auch 2017 sein Umweltfestival. Es findet am 11. Juni von 11 bis 19 Uhr am Brandenburger Tor statt. Das Motto dieses Jahres lautet „Biologischer Landbau – gut für uns und gut fürs Klima“. Ab sofort können sich Firmen, Verbände, Initiativen und Einzelpersonen bewerben, die sich an einem Stand auf dem Festival zu diesem Thema präsentieren möchten. Voraussichtlich wird es rund 250...

2 Bilder

Gedenken an die Familie Silbermann

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 21 Stunden, 24 Minuten | 75 mal gelesen

Berlin: Lindenthaler Allee 29 | Zehlendorf. Die AG Spurensuche der evangelischen Kirchengemeinde Schlachtensee hat den Lebens-und Leidensweg der jüdischen Familie Silbermann unter den Nazis recherchiert. Am Freitag, 31. März, 17 Uhr werden vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie in der Lindenthaler Allee 29 fünf neue Stolpersteine verlegt.Louis Leyser Silbermann und sein Bruder Max hatten in den 1930er-Jahren eine Seidenwaren-Manufaktur. Louis versuchte...

Spielfreies Wochenende

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Zehlendorf | vor 21 Stunden, 23 Minuten | 2 mal gelesen

Zehlendorf. Die Mannschaft von Trainer Alexander Arsovic hat am vergangenen Wochenende weder in der Oberliga noch im Berliner Landespokal, aus dem sie bereits ausgeschieden ist, gespielt. So konnte sie sich von der herben 1:6-Niederlage aus der Vorwoche gegen Lichtenberg 47 erholen. Ob die Zehlendorfer die Schlappe ausreichend verarbeitet haben, könnte die nächste Partie in der Oberliga zeigen. Hertha gastiert am Sonntag...

4 Bilder

Karen Plate-Buchner und ihre an Alzheimer erkrankte Mutter haben gemeinsam ein Buch gestaltet 2

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.03.2017 | 326 mal gelesen

Zehlendorf. Zwei Frauen sitzen eng nebeneinander in einem sonnendurchfluteten Zimmer, die jüngere liest der älteren aus einem Buch vor. Ein schönes Bild, das Harmonie und tiefe Zuneigung vermittelt. Die beiden Frauen sind Mutter und Tochter, und das Buch ist ein Gemeinschaftswerk. Lisel Plate, vor kurzem 88 Jahre alt geworden, hat die Bilder gemalt, ihre Tochter Karen Plate-Buchner verfasste dazu kurze Gedichte. Entstanden...

Einbruch ins Rathaus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 19.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Unbekannte sind am Donnerstag, 12. Januar, in mehrere Büros im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, eingebrochen. Die Polizei, die gegen 18.30 alarmiert wurde, entdeckte zwei eingetretene und zerstörte Türen. Sie gehören zu den Büros der CDU- und der FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Ob es sich bei der Tat um Vandalismus handelt oder ein...

  • Zehlendorf. In der Nacht vom 2. auf den 3. Januar legten Unbekannte einen rund 20 Kilogramm
    von Ulrike Martin | Lichterfelde | am 05.01.2017
  • Zehlendorf. Am Mittwoch, 4. Januar, kam es in den Morgenstunden in einem Seniorenwohnheim am
    von Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.01.2017
vor 21 Stunden, 8 Minuten

Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf...

vor 21 Stunden, 8 Minuten | 35 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein...

vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Westend. Am 1. und 2. April können sich die Besucher der VELOBerlin auf die gesamte Vielfalt der Fahrradwelt freuen: 309...