Zehlendorf: Kultur

Kunst aus Afghanistan

Georg Wolf
Georg Wolf | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Unter dem Titel „Afghanistan“ sind Bilder des jungen Künstlers Humayon Amini in der Villa Mittelhof, Königsstraße 42-43, zu sehen. Huamyon floh im Januar 2015 aus Nord-Afghanistan vor den Taliban. Nach dem Verlust von geliebten Menschen und der Heimat hilft ihm die künstlerische Arbeit, die Vergangenheit zu verarbeiten. Die Ausstellung läuft noch bis zum 3. September. Der Eintritt ist frei. gw

Bewerbungsphase für Stromkastenstyling läuft

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 20 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH geht weiter. Auch für 2018 können sich Schulklassen wieder bewerben. Die Mal- und Sprayaktion gibt es im nächsten Jahr bereits zum zehnten Mal.Die Aktion richtet sich an Schüler ab der 5. Klasse. Jede Klasse gestaltet in einer einwöchigen Projektwoche 15 Stromkästen in ihrem Kiez. Zum Start der Projektwoche werden zunächst Motive entwickelt....

6 Bilder

Musik im Grünen: Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Dahlem | vor 5 Tagen | 369 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Musik im Grünen: Die beliebte Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten findet noch bis 25. August statt. In einmaliger Atmosphäre werden dem Publikum besondere Klangerlebnisse geboten. Ob Klassik oder Jazz, Rock oder Soul, Reggae oder Chorgesang, Swing oder Salsa, Tango oder Flamenco – ein breitgefächertes musikalisches Repertoire verschiedener Künstler sorgt für ein abwechslungsreiches Programm und Hörgenuss im...

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer unterwegs in Blankenfelde

Manuela Frey
Manuela Frey | Französisch Buchholz | vor 5 Tagen | 90 mal gelesen

Berlin: Stadtgut Blankenfelde | Blankenfelde. Im letzten richtigen Dorf Berlins ist fast alles anders als sonst in der Stadt. Zwar sieht man den Fernsehturm auch von hier aus über dem Zentrum schweben, glatt elf Kilometer Luftlinie über viel freie Landschaft. Doch die meisten Häuser um den alten Dorfanger zeigen noch ihre bäuerliche Herkunft.Doch vor allem unterscheidet sich die nordwestlichste Dorflage im Großbezirk Pankow von der Stadt, weil die alten...

7 Bilder

Bei Frosch, Maulwurf und Biene

Nancy Baumeister
Nancy Baumeister | Zehlendorf | am 19.06.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Zehlendorf | Zum langen Tag der StadtNatur gab es im Freilandlabor Zehlendorf viel zu entdecken

5 Bilder

Großes Gedrängel der Nestbauer in Marienfelde

Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur
Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur | Zehlendorf | am 18.06.2017

Von Sylvia Friedrichs Auf die Plätze, fertig, los. Turbomäßig werden die Nester gebaut. Innerhalb von zwei Tagen steht der Bau und der Preis ist gnadenlos günstig. Gebaut wird nach dem Prinzip - alles was am Boden liegt - gehört mir. Halme, Moos, Flechten, Laub und etwas feuchte Erde.. Ganz vorn beim Nestbau: das Amselweibchen "Scharfe Laute". Sie animiert Artgenossen mit einzustimmen um Elstern und Katzen zu...

Eine Kindheit in West-Berlin

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gottfried-Benn-Bibliothek | Zehlendorf. Die Autorin Tanja Dückers gibt am Mittwoch, 21. Juni, 19 Uhr in der Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, eine Lesung. Inspiriert von Walter Benjamins „Berliner Kindheit um 1900“reflektiert Dückers ihre eigene Kindheit und Jugend im West-Berlin der 1970er- und 1980er-Jahre. In pointierten Alltagsbetrachtungen bringt die Autorin den Zuhörern das Lebensgefühl im Westen der geteilten Stadt nahe. Der...

3 Bilder

6. Hundetag im Tierpark Berlin am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichsfelde | am 12.06.2017 | 679 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Am 24. und 25. Juni, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr, findet zum sechsten Mal der Hundetag im Tierpark Berlin statt. Er ist in den vergangenen Jahren zum größten Info-Markt rund um den Hund geworden und wird daher in diesem Jahr an zwei Tagen stattfinden.Über 100 Aussteller gestalten den Hundetag. Es wird ein buntes Programm mit und für Hunde präsentiert. Natürlich können sich die Hunde auf Auslaufflächen und...

Konzerthaus lädt am 17. Juni 2017 ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 12.06.2017 | 96 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt lädt am 17. Juni von 12 bis 18 Uhr wieder mit gut 30 kostenlosen Veranstaltungen zum Tag der offenen Tür. Ab 12 Uhr startet im Musikclub und im Beethoven-Saal das fünfstündige Kinderprogramm. Instrumente ausprobieren, ein klingendes Memory, schminken, basteln und vieles mehr steht für die jüngsten Besucher auf dem Programm. Derweil erfüllen das Publikumsorchester, das Sinfonieorchester...

3 Bilder

The Tap Pack lassen’s krachen: Step-Tanz-Sturm aus Down Under im Tipi

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | am 06.06.2017 | 657 mal gelesen

Berlin: Tipi am Kanzleramt | Tiergarten. Energiegeladen und explosiv: Fünf australische Step-Tänzer namens The Tap Pack präsentieren im Tipi am Kanzleramt kraftvolle Choreographien mit den großen Gesangsklassikern von gestern bis übermorgen. Inspiriert vom legendären „Rat Pack“, Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., knüpfen sie am lässigen Sex-Appeal der amerikanischen Idole an. The Tap Pack sind Sean Mulligan, Ben Brown, Jesse Rasmussen, Tom...

1 Bild

"Europäisches Tischtuch" in Arbeit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 05.06.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Die Ausstellung „1000 Tücher gegen das Vergessen“ im Museum Europäischer Kulturen (MEK) wird wegen des großen Besucherinteresses bis Sonntag, 2. Juli verlängert.Im Mittelpunkt der Sonderpräsentation steht die „Rolle des Gedenkens“. Sie erinnert an die Menschen, die seit 1991 im Lauf der Kriege im ehemaligen Jugoslawien getötet wurden. Geflüchtete haben Taschentücher mit den Namen und Lebensdaten der Getöteten bestickt...

2 Bilder

Besser leben mit Ingo Appelt: Comedian mit neuem Programm bei den Wühlmäusen

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 31.05.2017 | 561 mal gelesen

Berlin: Wühlmäuse Berlin | Westend. Wer bissigen Witz will, ist vom 22. bis 25. Juni bei den Wühlmäusen genau richtig: „Besser… ist besser!“ heißt das neue Programm von Comedian Ingo Appelt. Der Wanderprediger ist zurück: In seinem letzten Erfolgsprogramm „Göttinnen“ betete Ingo Appelt die Frauen an – doch beim selbsternannten „Konkursverwalter der Männlichkeit“ geht noch so viel mehr! In der Zwischenzeit ist einiges passiert – und der Comedian brennt...

3 Bilder

Ritter, Tango und ein berühmtes Liebespaar: Veranstaltungen am Pfingstwochenende

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 25.05.2017 | 47 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wohin zu Pfingsten? Soll es Spaß für die ganze Familie sein? Oder eher ein Konzert? Im Angebot sind mehrere interessante Veranstaltungen.Kinder wie Erwachsene dürften beim Mittelalterfest im Museumsdorf Düppel in Nikolassee auf ihre Kosten kommen. Dort sind vom 3. bis 5. Juni Krieger und Ritter zu Gast. Das Frühmittelalter in Mittel- und Osteuropa wird von den Kriegern aus dem Slawendorf Brandenburg...

Das Haus am Waldsee lädt ein zu Dinner und Symposium

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 24.05.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Mit zwei Veranstaltungen am Freitag und Sonnabend, 2. und 3. Juni verabschiedet sich das Haus am Waldsee von seinen Besuchern. Für ein Jahr bleibt das Haus dann wegen Sanierung und Umbau geschlossen. Am Freitag, 2. Juni, laden die Künstler ab 19.30 Uhr im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Der Turm der blauen Pferde“ zu einem Dinner in den Garten in der Argentinischen Allee 30 ein (Teilnahme 60 Euro pro Person)....

2 Bilder

Ort für alle Kreativen: Mit der Berliner Woche zur Maker Faire Berlin 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 22.05.2017 | 497 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 10. und 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal in der Station am Gleisdreieck das bunte Familienfestival Maker Faire statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren hier rund 900 Maker an 200 Ständen ihre Erfindungen und Do-it-Yourself-Ideen. An allen Ständen darf man nach Herzenslust mitmachen und ausprobieren.Dabei ist Vorwissen eher Nebensache. Alles kann man lernen: ob programmieren, Musikinstrumente bauen, nähen, sticken...

2 Bilder

6. Lange Nacht der Religionen in Berlin

Peter Amsler
Peter Amsler | Zehlendorf | am 18.05.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Die Bahá’í-Gemeinde in Steglitz-Zehlendorf nimmt mit einer Ausstellung über das Pilgern nach Israel und zwei Gebetsandachten an der 6. Langen Nacht der Religionen teil.   Am kommenden Himmelfahrts-Donnerstag, dem 25. Mai, findet zum sechsten Mal in Berlin die Lange Nacht der Religionen statt. An dieser vom Berliner Senat geförderten Veranstaltungsreihe nehmen über 80 Kirchen, Synagogen, Moscheen, Tempel und weitere Orte des...

1 Bild

Benefiz für die Dorfkirche: Dr. Eckart von Hirschhausen liest im Gotteshaus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 17.05.2017 | 133 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfkirche Zehlendorf | Zehlendorf. Die Alte Dorfkirche lädt am Himmelfahrtstag, 25. Mai, um 11 Uhr zu einer Benefizveranstaltung mit Dr. Eckart von Hirschhausen ein. Der Kabarettist möchte mit seiner Veranstaltung zum Thema „Wunder wirken Wunder“ die Sanierung der fast 250-jährigen Kirche unterstützen. Die Alte Dorfkirche ist ein architektonisches Kleinod. Das achteckige barocke Gebäude in Zehlendorf-Mitte an der Ecke Clayallee und Potsdamer Straße...

2 Bilder

Haus am Waldsee erhält seinen Anbau zurück

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 17.05.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Das Haus am Waldsee wird in den kommenden Monaten saniert und bleibt deshalb geschlossen. Die Wiedereröffnung ist im Juli 2018 geplantDie Villa in der Argentinischen Allee 30 wurde im Jahre 1922 errichtet. Seit Januar 1946 ist das „Haus am Waldsee“ bekannt dafür, dass dort internationale zeitgenössische Kunst vorgestellt wird. Am ersten Juniwochenende finden die letzten Veranstaltungen statt. Einen Monat später...

1 Bild

Pergolesi Stabat Mater am 21. Mai um 18.00 Kirche Nikolassee

karen Plate-Buchner
karen Plate-Buchner | Nikolassee | am 16.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirche Nikolassee | Georgia Tryfona (Sopran) und Franziska Buchner (Alt) singen unter Leitung von Christopher Sosnick, Begleitung durch Streicher der Camerata Potsdam. Gedenkkonzert und Muttertagskonzert bei freiem Eintritt. Um Spenden für die Musik wird gebeten.

Denkmalschutz am Mexikoplatz

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 16.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Mexikoplatz | Zehlendorf. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat beantragt, dass das Bezirksamt mehr auf den Denkmalschutz am Mexikoplatz achten soll. Die neuen orangenen Mülleimer sowie die Telefonsäulen entsprechen nicht den Denkmalvorschriften und sollen wieder entfernt werden. „Der denkmalgeschützte Mexikoplatz darf weder von der Deutschen Post noch von Landeseigenen Betrieben verunstaltet werden“, heißt es in einem...

Senat mahnt zu Aufmerksamkeit gegenüber Wildtieren

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 14.05.2017 | 43 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Wildtiere haben längst den Stadtraum von Berlin erobert. Besonders in den Randbezirken sind die Tiere jetzt mit ihrem Nachwuchs unterwegs. Wildschweine, Füchse, Vögel und andere Wildtiere haben derzeit Nachwuchs. So kann man spielende Fuchswelpen in Grünanlagen beobachten, man trifft Frischlinge in Wäldern, Parks und auch dem heimischen Garten. Mit etwa 140 Vogel- und 60 Säugetierarten leben in...

Liebeslieder in der Kirche

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirche Zur Heimat | Zehlendorf. Musik der Romantik ist am Sonnabend, 20. Mai, 17 Uhr in der Kirche Zur Heimat, Heimat 27, zu hören. Der Zehlendorfer Kammerchor singt Liebeslieder von Johannes Brahms. Der Eintritt ist frei. uma

Buchpräsentation mit Musik im Bali-Kino

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Bali-Kino | Zehlendorf. „Sing! Inge, sing! – Der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg“ heißt das Buch von Marc Boettcher, das der Autor am Donnerstag, 18. Mai im Bali-Kino, Teltower Damm 33, vorstellt.Inge Brandenburg (1929-1999) entwickelte sich als Autodidaktin zu einer Jazz-Interpretin. Beim Festival Europeén du Jazz in Antibes 1960 wurde sie als beste europäische Jazzsängerin ausgezeichnet. Das Times Magazin verglich sie sogar mit...

3 Bilder

20 Jahre Hand in Hand: Jubiläumskonzert von Marshall & Alexander 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 08.05.2017 | 472 mal gelesen

Berlin: Friedrichstadt-Palast | Mitte. 1997 begann eine fulminante Karriere von zwei Stimmen aus dem Badischen Land: Jay Alexander und Marc Marshall geben am 20. November ihr Jubiläumskonzert. Niemand hätte geglaubt, dass sich eine Formation aus zwei Individualisten so lange in diesem hart umkämpften Geschäft halten kann. Ein Erfolgsrezept ist sicher die Unterschiedlichkeit. Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc und Jay zu einem Ganzen....

Vortrag über Worpswede

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bruno-Taut-Laden im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr beginnt im Bruno-Taut-Laden, Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte, ein Vortrag über die „Wilden Zwanziger“ in der Künstlerkolonie Worpswede. Referent ist Björn Hermann, Kunsthistoriker und Kurator. Der Eintritt ist frei. uma