Zehlendorf: Kultur

3 Bilder

Von den Nazis "abgesägt": Ausstellung im Heimatmuseum erinnert an sechs Kommunalpolitiker

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 42 mal gelesen

Berlin: Heimatmuseum Zehlendorf | Zehlendorf. Sie wurden denunziert und entlassen, verfolgt und inhaftiert: Sechs Zehlendorfer Kommunalpolitiker in der NS-Zeit stehen im Mittelpunkt derAusstellung „Abgesägt“ im Heimatmuseum Zehlendorf. Auf hohen Schautafeln sind die Biographien von zwei Frauen und vier Männern nachzulesen. Alle waren politisch aktiv, fünf von ihnen waren SPD-Mitglieder. Anna Mayer (1882-1937) gehörte der Deutschen Volkspartei (DVP) an und war...

3 Bilder

Von Verdi bis Wagner: "Die schönsten Opernchöre" am 29. März 2017 im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | vor 1 Tag | 72 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Gesang macht glücklich. "Die schönsten Opernchöre" kann man am 29. März im Konzerthaus Berlin erleben."Patria oppressa!" – in Verdis "Macbeth" beweinen schottische Flüchtlinge das Los ihrer unterdrückten Heimat. Derartige Szenen scheinen sich immer wieder schmerzlich in die Geschichte zu brennen. Opernchöre verleihen genau diesen Situationen künstlerische Gestalt, versuchen, den Gemeinschaftssinn zu beleben. Denn hier...

3 Bilder

Freikarten für Max Raabe & Palast Orchester gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | vor 1 Tag | 146 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Mit dem Lenz kommt Unterhaltung: Max Raabe & Palast Orchester gastieren im April im Admiralspalast. "Das hat mir noch gefehlt, dass du jetzt einen andren liebst" – diese Zeilen entstanden Ende der 20er-Jahre und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen...

Gegen das Vergessen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Beate Niemann liest am Sonnabend, 25. Februar, 18 Uhr, im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28, aus ihrem Buch „Ich lasse das Vergessen nicht zu.“ Die Autorin setzt sich mit NS-Täterschaft ihrer Großeltern auseinander, schreibt gegen das Vergessen, das Verleugnen und dass Relativieren der Vergangenheit. Zudem stellt sie die Frage, wie ihre Kinder und Enkel mit diesem Erbe umgehen. Der Eintritt zur Lesung ist...

Rechtwinklig und ein wenig schräg: Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Boxhagener Platz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 41 mal gelesen

Berlin: Boxhagener Platz | Friedrichshain. Der Boxhagener Platz ist weit über den Kiez hinaus bekannt. Seit den 90ern zogen viele junge Leute wegen der damals niedrigen Mieten hierher, und so galt die Gegend zwischen Frankfurter Allee und Bahnhof Ostkreuz bald als hipppes Wohnquartier neuester Friedrichshainer Mischung. Die Fünfgeschosser stehen seit der vorletzten Jahrhundertwende dicht an dicht an den vier Straßen um das Platzkarree. Nur zwei, drei...

Porträtmalerei von Ursula Köppl

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirche Zur Heimat | Zehlendorf. „Die anderen – Wir“ heißt eine neue Ausstellung in der Kirche zur Heimat, Zur Heimat 27. Zu sehen ist Porträtmalerei von Ursula Köppl. Die Ausstellung ist bis zum 9. April von montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, sonntags von 11 bis 13 sowie nach Vereinbarung unter  815 18 39 zu sehen. uma

Thea Dorn im Kohlenkeller

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Kohlenkeller am Mexikoplatz | Zehlendorf. Die Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin Thea Dorn ist am Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, zu Gast im Kohlenkeller am Mexikoplatz, Sven-Hedin-Straße 5. Sie liest aus ihrem Roman „Die Unglückseligen“. Darin geht es um eine Molekularbiologin, die zur Unsterblichkeit von Zellen forscht. Sie lernt in den USA einen merkwürdigen, alterslosen Herrn kennen, macht abstruse Erfahrungen mit ihm und lernt schließlich sein...

2 Bilder

Große Gefühle garantiert: Holiday on Ice kommt ins Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 14.02.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Das geht unter die Haut: Die neue Holiday on Ice-Show "Believe" zeigt eine moderne Romeo-und-Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die wahre Liebe. Erstmalig in einer Show erzählt Holiday on Ice eine Geschichte, deren Inhalt von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird. Die Story einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten zieht das Publikum von der ersten bis zur...

2 Bilder

Swing und Show: "Sinatra & Friends" im Admiralspalast 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 13.02.2017 | 881 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert das Publikum. Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams alias Frank, Sammy und Dean kommen mit ihrer Hommage an die größten Entertainer aller Zeiten, den unvergessenen „Rat Pack“-Showlegenden Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., wieder nach Berlin. Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen. Seine Songs wie „My Way“,...

1 Bild

Standort: Grunewald

Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur
Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur | Zehlendorf | am 11.02.2017

Schnappschuss

Jugend musiziert wieder beim 54. Regionalwettbewerb Süd

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 10.02.2017 | 33 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Wochenende, 18. und 19. Februar, heißt es im Bezirk wieder „Jugend musiziert“. 253 Teilnehmer im Alter von sechs bis 21 Jahren stellen sich beim 54. Regionalwettbewerb Berlin Süd den Juroren. Die Austragungsorte im Bezirk sind der Konzertsaal der Musikschule Zehlendorf in der Martin-Buber-Straße 21, der Konzertsaal des Hauses der Musik in der Grabertstraße 4 sowie die Aula des Schulgebäudes...

8 Bilder

Die Faszination der analogen Fotografie: "Dunkelkammer Zehlendorf" sucht ein Labor und gründet einen Verein

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.02.2017 | 189 mal gelesen

Berlin: Restaurant Waldhaus | Zehlendorf. Film einlegen, im Labor belichten, entwickeln und Abzüge erstellen? Umständlich und langwierig, wenn es doch schnelle Digitalkameras gibt. Aber es macht Spaß – sagen Christina, Bruno und Hendrik. Sie gehören zu einer Gruppe von Hobbyfotografen, die eine Passion für die analoge Fotografie und historische Kameras verbindet.„Ich habe als Jugendliche fotografiert und meine Abzüge in der Dunkelkammer entwickelt, später...

Abstrakte Kunst im Klinikum

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 09.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Helios Klinikum Emil von Behring | Zehlendorf. In der Reihe „Kunst im Klinikum“ zeigt Petra Lablack ihre Bilder im Klinikum Emil von Behring, Walterhöferstraße 11. „Kubismus und Rakelzauber“ ist der Titel der Ausstellung. Sie wurde gemeinsam vom Verein Oskar-Helene-Heim und dem Klinikum organisiert. Die Rakeltechnik ist eine Form der abstrakten Malerei. Für Petra Lablack ist wichtig: „Es bereichert die Sinne, immer wieder eine neue Art der Malerei zu...

Vernissage im Heimatmuseum

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 09.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Heimatmuseum Zehlendorf | Zehlendorf. „Abgesägt“ heißt die neue Ausstellung im Heimatmuseum Zehlendorf, Clayallee 355, die am Donnerstag, 16. Februar, 19 Uhr, eröffnet wird. Im Mittelpunkt stehen die Biografien von Kommunalpolitikern, die im Nationalsozialismus verfolgt wurden. Die Ausstellung läuft bis 31. März. Die Öffnungszeiten sind montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags und freitags von 10 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei....

Dia-Show über Peru

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 09.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Der Süden Perus steht im Mittelpunkt eines Dia-Vortrags am Freitag, 17. Februar, 19 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228. Vermittelt werden Einblicke in die Kultur des Landes zwischen Hochgebirge und Pazifik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um eine Spende wird jedoch gebeten. Mehr Infos auf www.mittelhof.org. uma

4 Bilder

Es grünt so grün: Gartenträume Berlin in der Station am Gleisdreieck 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 1269 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Es grünt in bunten Frühlingsfarben bei der Gartenmesse „Gartenträume Berlin“ vom 17. bis 19. Februar in der Station Berlin am Gleisdreieck. Garten- und Landschaftsbauer zaubern paradiesische Modellgärten in die Hallen und zeigen Erlebnisgärten mit Wasserspielen und voller Ideen. Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und neueste Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Experten-Tipps,...

5 Bilder

Mit „Boeing Boeing“ bringt die Theatergruppe Schattenlichter eine Komödie auf die Bühne

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 06.02.2017 | 140 mal gelesen

Berlin: Paulus-Gemeindehaus | Zehlendorf. Berlin, 1995: Drei Flughäfen, drei Stewardessen – Lebemann Max lässt nichts anbrennen. Mit penibler Buchführung meistert er seinen amourösen Alltag und verhindert, dass sich die Damen begegnen. Aber dann geschieht Unvorhergesehenes. Mit „Boeing Boeing“ bringt die Theatergruppe Schattenlichter ihre 35. Inszenierung auf die Bühne des Paulus-Gemeindehauses. Auf dem Programm standen bereits Stücke von Autoren wie Max...

1 Bild

Konzert in der Johanneskirche Schlachtensee

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Nikolassee | am 03.02.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirche Schlachtensee | Sonntag 5. März 2017 18:00 Uhr J.S. Bach Actus Tragicus F. Mendelsohn-Bartoldy 3 geistliche Lieder Kammermusik für Gamben und Flöten Sopran - Stephanie Petitlaurent Alt - Hildegard Rützel Tenor - Christian Mücke Bass - Christian Wagner Collegium Vocale Berlin Concerto Brandenburg Leitung: Stefan Rauh

1 Bild

Besuchen Sie als Leserreporter die Music Show Scotland! 27

Manuela Frey
Manuela Frey | Prenzlauer Berg | am 03.02.2017 | 1211 mal gelesen

Berlin: Velodrom | Berlin. Wie wird dieses riesige Schloss aufgebaut? Wie kommt ein Ton aus einem Dudelsack – und was tragen die Schotten eigentlich unterm Kilt? Finden Sie’s raus!Die Berliner Woche lädt Leserreporter ein, die Music Show Scotland am 11. März im Velodrom live zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: Vor der Show erleben die Leserreporter hautnah, wie sich die Spieler und Tänzer auf die Show vorbereiten –...

Buchausstellung zur Reformation

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 01.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelische Mariengemeinde | Zehlendorf. In der evangelisch-lutherischen Mariengemeinde, Riemeisterstraße 10-12, eröffnet am Sonntag, 12. Februar, 17.30 Uhr die Buchausstellung „Zu den Quellen – 500 Jahre evangelisch-lutherische Reformation“. Zu sehen sind 30 Exponate, die durch die Reformation führen, unter anderem von Martin Luther über Johannes Bugenhagen und Veit Dietrich bis zu Johann Gerhard. Zum Teil handelt es sich um Originale. Vor der Eröffnung...

5 Bilder

Die Kunst des Trommelns: TAO begeistert im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 30.01.2017 | 961 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Explosiv und dennoch klassisch. Ursprünglich und trotzdem modern. Millionen konnte das japanische Trommel-Ensemble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO belebt die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops und kehrt nun nach Deutschland zurück.Ihre Shows verbinden auf beeindruckende Weise Tradition und Moderne. Ausgehend von klassischen Bildmotiven der Edozeit führen die...

Ein Mönch verschwindet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. „Clapper“, ein Film des syrischen Künstlers Ammar al-Beik ist am Donnerstag, 2. Februar, 19.30 Uhr, im Haus am Waldsee, Argentinische Allee 30, zu sehen. Al-Beik porträtiert einen Mönch, der ein Kloster in Syrien aus dem sechsten Jahrhundert v. Ch. wiederbelebt hat. Der Mönch wurde verschleppt, bis heute fehlt von ihm jede Spur. Der Eintritt kostet fünf Euro. Mehr Infos auf www.hausamwaldsee.de. uma

Kinder für Theateraufführung von „Arthur, der Träumer“ gesucht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Wer hat Spaß daran, auf der Bühne zu stehen? Das Kinder-Theater-Projekt im Haus der Jugend Zehlendorf sucht noch 9- 14-Jährige für eine neue Aufführung.Das Stück, das einstudiert wird, heißt „Arthur, der Träumer“ nach einer Geschichte des Kinder- und Jugendbuchautors James Krüss. Arthur ist Lehrjunge im kleinen Lebensmittelgeschäft von Herrn Lommel, der ihn aber hauptsächlich als Laufburschen einsetzt, was Artur...

4 Bilder

Im Reich der Mitte: Der große Chinesische Nationalcircus kommt

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 23.01.2017 | 1216 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Die Welt zu Gast im Reich der Mitte: Der Chinesische Nationalcircus gastiert am 12. Februar im Tempodrom. Neues Programm, neue Wunder: Nachdem der Chinesische Nationalcircus in den vergangenen Jahren anhand von Geschichten in, mit und um legendäre Standorte, Städte und Metropolen Chinas deren fremde und faszinierende Kultur einer breiten Besucherschicht zugänglich gemacht hat, folgt nun nach den Erfolgsshows wie...

Klezmer mit Harry’s Freilach

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 21.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Johanneskirche Schlachtensee | Zehlendorf. Das Berliner Klezmer-Ensemble Harry’s Freilach ist am Sonnabend, 4. Februar, 18 Uhr, zu Gast in der Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstraße 37-39. Die Klezmermusik, die Harry Timmermann und Nikos Tsiachris spielen, entstand im Ostjudentum. Sie ist geprägt von osteuropäischen und orientalischen Harmonien und Rhythmen. Die Melodien sind wild und tänzerisch, aber auch melancholisch und versonnen. Der Eintritt...