Zehlendorf: Kultur

Drei Künstler stellen aus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Villa Donnersmarck | Zehlendorf. „(Künstlerische) Vielfalt heißt die neue Ausstellung in der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, die am Sonntag, 2. April, 15 Uhr eröffnet wird. Drei Künstler, die mit einer Behinderung leben, zeigen ihre Werke. Christa Ensel gestaltet neorealistische Bilder mit Szenen des asiatischen Alltags, Jitka Ratzlaff liebt flächige Ölmalereien und Collagen, Oskar Streit malt große Bilder in Acryl und mit Wasserfarben....

Jugendliche zeigen Theaterstück zum Haus der Jugend

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Das Haus der Jugend Zehlendorf, seine Bewohner und seine Geschichte waren Thema eines Recherche-Theater-Projekts, mit dem sich Jugendliche einige Monate beschäftigten. Das Ergebnis ist jetzt als Theaterstück zu sehen.Die Projekt-Teilnehmer begaben sich auf biographische Spurensuche und blickten auf die Geschichte von mehr als 100 Jahren zurück. Das Haus in der Argentinische Allee 28 wurde 1910 während des...

Stolpersteine für fünf Jungen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 22.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Emil-Molt-Schule | Zehlendorf. Um „Die fünf Jungen vom Haus Kinderschutz“ geht es am Mittwoch, 29. März, 10 Uhr in einem Vortrag in der Emil-Molt-Schule, Claszeile 60 (Eingang Adolfstraße 17-19). Im Frühjahr 1944 wurden fünf Kinder mit einem jüdischen Elternteil aus dem Haus Kinderschutz in die hessische Landesheil- und Erziehungsanstalt Hadamar gebracht und dort von den Nazis ermordet. Die Hintergründe dieser Tat werden im Vortrag erläutert....

Theatergruppe sucht Mitspieler

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 21.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Die Theatergruppe im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, sucht 20- bis 80-Jährige, die Spaß daran haben, als Schauspieler auf der Bühne zu stehen. Im April beginnen neue Schnupperkurse für Theaterbegeisterte. Mehr Infos und Anmeldung unter 0178/563 34 92 und  84 50 92 47. uma

Fotos im Gegenlicht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 20.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Die Fotogruppe Osram zeigt noch bis 30. April ihre Ausstellung „Gegenlicht“ im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 220. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos unter  84 50 92 47. uma

Lady Sunshine & the Candy Kisses live

Manuela Frey
Manuela Frey | Mariendorf | am 14.03.2017 | 2 mal gelesen

Berlin. Lady Sunshine & the Candy Kisses zählen zu den authentischsten Livebands, wenn es um die 50er-Jahre, die Zeit des Schlagers und des Rock’n’Roll geht. Am Montag, 20. März, treten sie um 15.30 Uhr im Rosenhof Mariendorf, Kruckenbergstraße 1, und am Dienstag, 21. März um 16.30 Uhr im Rosenhof Zehlendorf, Winfriedstraße 6. Der Eintritt zur Wirtschaftswundermusik kostet 13,50 Euro inklusive Begrüßungsgetränk. Anmeldungen...

Agentur sucht IGA-Freiwillige

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.03.2017 | 458 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf sucht Freiwillige zur Unterstützung der IGA 2017. Die Agentur hat dazu ein Volunteer-Programm in Zusammenarbeit mit der IGA Berlin 2017 GmbH ins Leben gerufen. Zwischen zehn und 20 Volunteers, so die Zielsetzung, sollen täglich bei der internationalen Gartenschau ab 13. April eingesetzt werden. Sie heißen die Besucher willkommen und unterstützen diese bei der...

2 Bilder

"Ziemlich beste Freunde" in der Komödie am Ku’damm 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 826 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Auf ein Neues: Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt "Ziemlich beste Freunde", nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, vom 24. März bis 23. April wieder ins Programm auf.Das Stück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: des wohlhabenden Querschnittsgelähmten Philippe (gespielt von Erdal Yildiz) und seines Pflegers Driss (gespielt von Mike Adler). Der hat sich...

Klavierkonzert in der Kirche

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kirchengemeinde Schlachtensee | Zehlendorf. Klaviermusik ist am Sonnabend, 18. März, 18 Uhr in der evangelischen Kirche Schlachtensee, Matterhornstraße 37-41, zu hören. Martin Dilcher spielt Werke von Schubert, Chopin, Ravel und anderen. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt sechs Euro. Mehr Informationen unter  80 90 22 50. uma

Künstler aus Polen zu Gast

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Zu einem „Colourful evening“, einem bunten Abend, sind Gäste am Freitag, 17. März ab 19.30 Uhr ins Haus der Jugend Zehlendorf, Argentinische Allee 28, eingeladen. Junge Künstler, Tänzer und Poeten aus Polen und Deutschland zeigen ein Programm von Rock über Klassik bis zu Poetryslam. Der Eintritt kostet drei Euro. Mehr Infos unter  80 90 99 13. uma

Frauenchor gibt ein Konzert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. In der Reihe „Kultur im Kiez“ beginnt am Freitag, 17. März, 19 Uhr ein Konzert im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228. Der Phoenix-Frauenchor singt Lieder von der Klassik bis zur Moderne. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, als Eintritt sind Spenden willkommen. Mehr Infos unter  84 50 92 47. uma

3 Bilder

„Vermisst. Der Turm der blauen Pferde" 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.03.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Vor über 80 Jahren ist es verschwunden, das Gemälde „Der Turm der blauen Pferde“ von Franz Marc. Das 1913 entstandene Bild gilt als eines der wichtigsten im deutschen Expressionismus und als Hauptwerk des Künstlernetzwerks „Blauer Reiter“. In der aktuellen Ausstellung im Haus am Waldsee geht es um den Verlust des Bildes, aber auch um zeitgenössische Künstler, die die Geschichte des Gemäldes in eigenen Werken...

Jazz-Brunch in der Villa

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Villa Donnersmarck | Zehlendorf. Jazz, Swing, Bossa Nova, Pop und Soul sind am Sonntag, 19. März, 11 bis 14 Uhr, in der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, zu hören. Es spielt das Ensemble Café du Jazz. Zur Musik können Besucher Essen vom Brunch-Buffet bestellen. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um frühzeitige Anmeldung unter  847 18 70 oder per Mail an villadonnersmarck@fdst.de wird gebeten. uma

459 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter 6

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 04.03.2017 | 5433 mal gelesen

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren...

3 Bilder

Fotoausstellung Karneval der Kulturen

Gottfried Schenk
Gottfried Schenk | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Glaube, Liebe, Hoffnung | Der Frühling naht, und mit ihm einer der größten Straßenevents, den Berlin zu bieten hat: der Karneval der Kulturen. Der Fotograf Gottfried Schenk war von Anfang an dabei und zeigt seine Schwarzweiß-Aufnahmen vom ersten Straßenumzug 1996 zusammen mit den Farbbildern der Trommler, Sambatänzerinnen, Jecken und Artisten vom Mai 2016. Die Ausstellung im Kulturrestaurant Glaube Liebe Hoffnung, Neufertstraße 16 in Berlin 14059,...

3 Bilder

Von den Nazis "abgesägt": Ausstellung im Heimatmuseum erinnert an sechs Kommunalpolitiker

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 20.02.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Heimatmuseum Zehlendorf | Zehlendorf. Sie wurden denunziert und entlassen, verfolgt und inhaftiert: Sechs Zehlendorfer Kommunalpolitiker in der NS-Zeit stehen im Mittelpunkt derAusstellung „Abgesägt“ im Heimatmuseum Zehlendorf. Auf hohen Schautafeln sind die Biographien von zwei Frauen und vier Männern nachzulesen. Alle waren politisch aktiv, fünf von ihnen waren SPD-Mitglieder. Anna Mayer (1882-1937) gehörte der Deutschen Volkspartei (DVP) an und war...

3 Bilder

Von Verdi bis Wagner: "Die schönsten Opernchöre" am 29. März 2017 im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 957 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Gesang macht glücklich. "Die schönsten Opernchöre" kann man am 29. März im Konzerthaus Berlin erleben."Patria oppressa!" – in Verdis "Macbeth" beweinen schottische Flüchtlinge das Los ihrer unterdrückten Heimat. Derartige Szenen scheinen sich immer wieder schmerzlich in die Geschichte zu brennen. Opernchöre verleihen genau diesen Situationen künstlerische Gestalt, versuchen, den Gemeinschaftssinn zu beleben. Denn hier...

3 Bilder

Freikarten für Max Raabe & Palast Orchester gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 1811 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Mit dem Lenz kommt Unterhaltung: Max Raabe & Palast Orchester gastieren im April im Admiralspalast. "Das hat mir noch gefehlt, dass du jetzt einen andren liebst" – diese Zeilen entstanden Ende der 20er-Jahre und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen...

Gegen das Vergessen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 18.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Beate Niemann liest am Sonnabend, 25. Februar, 18 Uhr, im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28, aus ihrem Buch „Ich lasse das Vergessen nicht zu.“ Die Autorin setzt sich mit NS-Täterschaft ihrer Großeltern auseinander, schreibt gegen das Vergessen, das Verleugnen und dass Relativieren der Vergangenheit. Zudem stellt sie die Frage, wie ihre Kinder und Enkel mit diesem Erbe umgehen. Der Eintritt zur Lesung ist...

Rechtwinklig und ein wenig schräg: Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Boxhagener Platz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Friedrichshain | am 18.02.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Boxhagener Platz | Friedrichshain. Der Boxhagener Platz ist weit über den Kiez hinaus bekannt. Seit den 90ern zogen viele junge Leute wegen der damals niedrigen Mieten hierher, und so galt die Gegend zwischen Frankfurter Allee und Bahnhof Ostkreuz bald als hipppes Wohnquartier neuester Friedrichshainer Mischung. Die Fünfgeschosser stehen seit der vorletzten Jahrhundertwende dicht an dicht an den vier Straßen um das Platzkarree. Nur zwei, drei...

Porträtmalerei von Ursula Köppl

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirche Zur Heimat | Zehlendorf. „Die anderen – Wir“ heißt eine neue Ausstellung in der Kirche zur Heimat, Zur Heimat 27. Zu sehen ist Porträtmalerei von Ursula Köppl. Die Ausstellung ist bis zum 9. April von montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, sonntags von 11 bis 13 sowie nach Vereinbarung unter  815 18 39 zu sehen. uma

Thea Dorn im Kohlenkeller

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kohlenkeller am Mexikoplatz | Zehlendorf. Die Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin Thea Dorn ist am Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, zu Gast im Kohlenkeller am Mexikoplatz, Sven-Hedin-Straße 5. Sie liest aus ihrem Roman „Die Unglückseligen“. Darin geht es um eine Molekularbiologin, die zur Unsterblichkeit von Zellen forscht. Sie lernt in den USA einen merkwürdigen, alterslosen Herrn kennen, macht abstruse Erfahrungen mit ihm und lernt schließlich sein...

2 Bilder

Große Gefühle garantiert: Holiday on Ice kommt ins Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 14.02.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Das geht unter die Haut: Die neue Holiday on Ice-Show "Believe" zeigt eine moderne Romeo-und-Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die wahre Liebe. Erstmalig in einer Show erzählt Holiday on Ice eine Geschichte, deren Inhalt von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird. Die Story einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten zieht das Publikum von der ersten bis zur...

2 Bilder

Swing und Show: "Sinatra & Friends" im Admiralspalast 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 13.02.2017 | 1096 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert das Publikum. Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams alias Frank, Sammy und Dean kommen mit ihrer Hommage an die größten Entertainer aller Zeiten, den unvergessenen „Rat Pack“-Showlegenden Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., wieder nach Berlin. Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen. Seine Songs wie „My Way“,...

1 Bild

Standort: Grunewald

Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur
Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur | Zehlendorf | am 11.02.2017

Schnappschuss