Zehlendorf: Soziales

Neue Ausgabe „KulturTür" ist da

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. In der zweiten Ausgabe des Magazins von Geflüchteten für Geflüchtete und ihre Nachbarn „KulturTür“ für Steglitz-Zehlendorf stehen „Beziehungen“ im Mittelpunkt. Autoren schreiben auf über 70 Seiten unter anderem über die verschiedenen Kulturen und Werte in deutschen und syrischen Familienbeziehungen, die Abschiebung nach Afghanistan, über Vorurteile oder die Situation eines unbegleiteten minderjährigen...

Kinder- und Jugendjury des Bezirks vergibt 4560 Euro

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auch in diesem Jahr hat die Kinder- und Jugendjury über Projektideen von Kindern und Jugendlichen entschieden. Acht Projektgruppen aus dem Bezirk wurden ausgewählt. Sie erhielten insgesamt 4560 Euro und können jetzt ihre Ideen in die Tat umsetzen. Bei der Kinder- und Jugendjury können junge Menschen unkompliziert Geld für ihre Ideen beantragen. Jeweils zwei Vertreter der einzelnen Projektgruppen sitzen im...

Infos zum Thema Sucht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. Um das Thema Jugendliche und Sucht geht es am Donnerstag, 1. Juni, am S-Bahnhof Zehlendorf. Von 14 bis 17 Uhr findet dort ein öffentlicher Info-Nachmittag statt. Mit dabei sind die Polizei, der Runde Tisch Zehlendorf-Mitte sowie Jugendfreizeiteinrichtungen aus dem Bezirk. uma

Eingreifen bei Gewalt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Arbeitskreis gegen Zwangsverheiratung hat eine Handlungsempfehlung für die Jugendämter zum Thema Intervention bei Gewalt gegen Mädchen und junge Frauen in traditionell-patriarchalen Familien erarbeitet. Sie soll die Mitarbeiter beim Umgang mit schwierigen Familienkonstellationen unterstützen und Hilfsangebote für die betroffenen Mädchen und Frauen etablieren. Der Arbeitskreis gegen Zwangsverheiratung wird...

Civil Academy unterstützt Weltverbesserer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin. Die Civil Academy bietet wieder 24 Stipendienplätze für junge Weltverbesserer an. Noch bis zum 11. Juni können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren mit ihrer Projektidee rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Globalisierung, Bildung oder jedem anderen Thema bewerben. An drei Workshop-Wochenenden ab September lernen sie von Profis aus der Praxis alles, was sie über Projektmanagement,...

Ehrenamt kennenlernen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Jugendkulturzentrum Die Kinke | Marzahn-Hellersdorf. Jugendliche mit Interesse an einem Ehrenamt können sich bis zum 15. Juli für die Teilnahme am Puls-Camp melden. Es findet vom 20. bis 27. August statt. Die Jugendlichen übernachten gemeinsam im Jugendklub „Die Klinke“ und nehmen dort an Workshops zur ehrenamtlichen Arbeit teil. Außerdem lernen sie Freiwilligenarbeit in Flüchtlingsunterkünften, einem Obdachlosencafé oder in der Seniorenbetreuung kennen....

Tag der offenen Gesellschaft

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin. Die Initiative Offene Gesellschaft ruft dazu auf, den 17. Juni bundesweit als Tag der offenen Gesellschaft zu begehen. Mit dieser Aktion soll gezeigt werden, dass es eine Mehrheit in Deutschland gibt, die für Freiheit und Demokratie, für Vielfalt und Gastfreundschaft einsteht. Das zu zeigen ist ganz einfach: Wer mitmachen möchte, stellt Tische und Stühle vor oder hinter das Haus, lädt Freunde und Nachbarn ein, um...

Schwimmen lernen in den Ferien

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.05.2017 | 20 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Berliner Bäderbetriebe bieten in den Sommerferien wieder Schwimmkurse für Kinder an. Mit der Ferienschwimmschule wollen sie helfen, dass möglichst alle Berliner Kinder schwimmen lernen. Die Intensivkurse finden drei Wochen lang während der Sommerferien, jeweils montags bis freitags statt. Es stehen insgesamt 3000 Plätze zur Verfügung. Die Kosten betragen 105 Euro inklusive Eintritt. Ein Kurs...

Ehrenamtliche gesucht

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.05.2017 | 11 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Bezirk gibt es sieben kommunale Seniorenfreizeitstätten. Zur Unterstützung bei der Durchführung sowie der Vor- und Nachbereitung der vielfältigen Angebote werden Ehrenamtliche vor allem für die Häuser in Lankwitz und Zehlendorf gesucht. Freude am Umgang mit anderen Menschen, Teamfähigkeit sowie organisatorisches und praktisches Geschick sollten für diese Aufgabe mitgebracht werden. Mehr Informationen...

Kirchentag zum Kennenlernen: Wo man Kirchentagsluft schnuppern kann

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 14.05.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: House of one | Berlin. Der Kirchentag kommt nach Berlin – mit ihm werden über 140 000 Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt erwartet. Wo aber erleben die Berliner den Kirchentag, wenn sie nur mal reinschnuppern möchten und dazu nicht durch die halbe Stadt fahren wollen? Während des Kirchentages vom 24. bis 28. Mai gibt es zahlreiche Konzerte, Kunstevents, Kulturprogramme und Begegnungsangebote in den Kirchen und Gemeinden, die nicht zum...

1 Bild

Ein Hoch auf die Mütter!

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | am 14.05.2017 | 25 mal gelesen

Natürlich ist die eigene Mama immer die Beste. Ohne sie geht gar nichts. Das wissen auch Elias und Mattheo. Zum Muttertag am 14. Mai wollen die beiden ihrer Mutter einen Kuchen backen und sie lange ausschlafen lassen. Wir wünschen allen Müttern einen schönen und erholsamen Tag!

Trödeln ganz in Familie

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 13.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Die Villa Mittelhof veranstaltet am Sonnabend, 20. Mai, von 10 bis 13 Uhr in der Markgrafenstraße einen Familientrödel ein. Weitere Infos: www.mittelhof.org,  80 19 75 40. KT

1 Bild

Bezirk vergibt Stipendium an strebsamen Handwerkslehrling

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 13.05.2017 | 32 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Ali Zaher ist 20 Jahre alt und macht derzeit eine Ausbildung zum Kfz-Mechantroniker bei der gemeinnützigen Gesellschaft Helmut Ziegner Berufsbildung (HZBB). Er ist im zweiten Lehrjahr. Weil er sein Berufsziel strebsam verfolgt und nie aus den Augen verloren hat, wurde er für das Stipendium der Ernst-Dillan-Stiftung ausgewählt. So geradlinig war der Weg des jungen Mannes nicht immer. Dabei ist...

3 Bilder

Mitarbeiter der Berliner Woche beteiligten sich am Aktionstag „Berlin machen“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.05.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Magdeburger Platz | Tiergarten. Etwa 10 500 Berliner folgten am 5. und 6. Mai dem Aufruf des Vereins wirBERLIN und beteiligten sich an der Aktion „Berlin machen“. Mit dabei waren auch neun Mitarbeiter des Berliner Wochenblatt Verlages, die sich für einen Arbeitseinsatz auf dem Magdeburger Platz entschieden hatten. Eine solche Mitmachaktion ist für die Berliner Woche nicht ungewöhnlich. Denn seit 2011 berichtet sie regelmäßig auf der Seite...

Tafel der Nachbarschaft

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 12.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Zum europäischen Fest der Nachbarn am Freitag, 19. Mai, lädt die Villa Mittelhof zu einer langen Tafel der Nachbarschaft ein. Der Treffpunkt sorgt für die Spaghetti mit einer leckeren Tomatensoße und für eine Prise Kultur mit dem Chor und einem Beitrag der Theatergruppe. Das Fest findet in der Zeit von 16 bis 19 Uhr in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, statt. Weitere Informationen gibt es auf...

Gemeinsam singen hilft

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 12.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Die Selbsthilfekontaktstelle Mittelhof e.V. in der Königstraße 42-43 sucht noch Mitstreiter für eine Gesangsgruppe. Sie ist vor allem für Menschen mit Depressionen gedacht. Der gemeinsame Gesang verbindet und hilft den Kranken trotz ihrer Depressionen Freude am Singen zu haben oder wieder zu entwickeln. Die Gruppe trifft sich an jedem Mittwoch von 16 bis 17.30 Uhr. Weitere Informationen auf www.mittelhof.org oder...

Jugendclubs klären über Drogen auf

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 11.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. An allen Jugendfreizeiteinrichtungen finden in der Zeit vom 17. Mai bis 7. Juni verschiedene Aktionen zur Suchtprävention statt. Die Jugendeinrichtungen veranstalten ein umfangreiches Sport- und Spielangebote. Es finden Diskussions- und Informationsveranstaltungen zum Thema Sucht statt. Am Donnerstag, 1. Juni 2017, gibt es von 14 bis 17 Uhr einen öffentlichen Informationsnachmittag mit der Polizei, dem Runden...

Jugendreise nach Israel

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 11.05.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Das Haus der Jugend in der Argentinischen Allee 28 fährt in den Herbstferien 2017 mit Jugendlichen nach Israel. Eine weitere Begegnung mit israelischen Jugendlichen ist dann für das kommende Jahr in Berlin geplant. Für diese Fahrt werden Jugendliche aus dem Bezirk im Alter bis 16 Jahre gesucht. Der Anmeldeschluss ist am Dienstag, 30. Mai. In Israel werden die Teilnehmer bei Familien in Kibbuz Bror Chail wohnen....

Bezirksmedaille verliehen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.05.2017 | 5 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Sechs Bürger sind am Sonntag, 7. Mai, für ihre Verdienste als Ehrenamtliche mit der Medaille der Bezirksverordnetenversammlung ausgezeichnet worden. Utz Dietzel und Thomas Kampa erhielten sie für ihr Engagement als Leiter der Zehlendorfer sowie Steglitzer Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes. Erika Christen und Dietrich Gohmert sind seit vielen Jahren ehrenamtlich im Behinderten Sportverein...

Offener Treff im Kiezladen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Im Kiezladen in der Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte beginnt am Mittwoch, 24. Mai, 10 Uhr ein offener Treff. Eingeladen sind alle, die anregende Gesellschaft und neue soziale Kontakte suchen oder sich einfach austauschen möchten. Die Treffen sind jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat jeweils von 10 bis 11.30 Uhr. uma

1 Bild

Der Senat lädt ein zum Tag der offenen Tür in der JVA

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.05.2017 | 152 mal gelesen

Berlin: Teilanstalt Robert-von-Ostertag-Straße | Zehlendorf. Ein Einblick in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) des Offenen Vollzuges Berlin ist am Freitag, 19. Mai, möglich. In der Teilanstalt in der Robert-von Ostertag-Straße ist Tag der offenen Tür.Es gibt vier Standorte des offenen Vollzugs, darunter drei Teilanstalten: in der Robert-von Ostertag-Straße, im Kiefheider Weg in Heiligensee und in der Kisselnallee in der Neustadt in Spandau. Die Hauptanstalt befindet sich n...

1 Bild

Mit der Modemarke „Epic Escape“ werden Spenden für Flüchtlinge gesammelt

Stefanie Borowsky
Stefanie Borowsky | Kreuzberg | am 10.05.2017 | 155 mal gelesen

Berlin: betterplace.org | Kreuzberg. Pünktlich zur Fashion Week im Januar wurde die Modemarke "Epic Escape" gestartet. Doch "Epic Escape" ist keine normale Marke. Hinter dem vermeintlichen neuen Modeangebot verbirgt sich eine Aktion von betterplace.org, der größten Spendenplattform Deutschlands, und der Agentur FCB Hamburg.Auf den ersten Blick ist es eine ganz normale Online-Modekampagne. Gutaussehende junge Frauen und Männer posieren in lässiger...

Wegen Schulung geschlossen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.05.2017 | 4 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Beratungs- und Leistungszentrum für junge Menschen mit Behinderung und deren Familien (BLB) bleibt vom 17. bis 26. Mai sowie vom 29. Mai bis 2. Juni geschlossen. Grund sind zum einen umfangreiche Schulungsmaßnahmen und zum anderen erforderliche Aufarbeitungen von Fällen, die wegen des Personalengpasses nicht bearbeitet werden konnten. Für dringende Nachfragen und Notfälle steht Mo, Di und Mi 9-12, Do...

Kummer-Nummer mit neuer Sprechzeit

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Oberschöneweide | am 08.05.2017 | 45 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus hat neue Sprechzeiten. Bei Problemen mit Ämtern und Behörden erreichen Sie das Sorgentelefon ab sofort montags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr unter  23 25 28 37. Alternativ können Sie Ihr Anliegen aber auch jederzeit per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de mitteilen. csell

26 Bilder

Berlin machen: Die Berliner Woche packte mit an auf dem Magdeburger Platz 1

Christian Hahn
Christian Hahn | Tiergarten | am 08.05.2017 | 367 mal gelesen

Berlin: Magdeburger Platz | Tiergarten. Das Problem gibt es fast überall im Stadtgebiet: Müll sammelt sich in Parkanlagen, die Grünflächen sind ungepflegt, Unkraut und Brennnesseln wuchern und die Ratten machen sich breit. Oasen, die eigentlich der Erholung der Anwohner dienen sollen, werden zweckentfremdet und verkommen. Oft sind Grünflächen- und Ordnungsamt überfordert oder es fehlen der politische Wille und die finanziellen Mittel. So auch am...