Zehlendorf: Soziales

Plakate für ein sauberes Berlin

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 24 mal gelesen

Berlin. Der Verein wirBERLIN ruft Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einem Plakatwettbewerb auf. Die Plakate sollen auf Verpackungsmüll, Plastik und die zunehmende Verschmutzung der Berliner Ufer und Gewässer aufmerksam machen. Das Siegermotiv soll in der ganzen Stadt zu sehen sein und für die Teilnahme am nächsten Aktionstag „Berlin machen“ am 8. und 9. Juni werben. Schulen, Kinder- u. Jugendeinrichtungen und einzelne...

Soziales Unternehmertum auf Facebook

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin. Auf der Facebook-Seite "Sozialer Zusammenhalt Berlin" werden aktuell Sozialunternehmer (Social Entrepreneurs) vorgestellt. Mit ihren Firmen wollen sie soziale Probleme zu lösen. Auch in Berlin gibt es zahlreiche Sozialunternehmen. Weitere Infos auf www.facebook.com/SozialerZusammenhaltBerlin. hh

Stiftung Naturschutz Berlin erhielt Qualitätssiegel

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin erhielt jetzt das Qualitätssiegel Quifd für ihre Arbeit als Trägerin der Freiwilligendienste „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ (FÖJ) und „Ökologischer Bundesfreiwilligendienst“ (ÖBFD). Die Stiftung ist rund 300 Freiwilligen die größte Trägerorganisation in Berlin. Weitere Informationen gibt es auf www.stiftung-naturschutz.de. hh

Tag der offenen Tür im WEG DER MITTE

Weg der Mitte gem. e. V.
Weg der Mitte gem. e. V. | Zehlendorf | am 15.02.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Weg der Mitte | Alles unter einem Dach Gesund leben - Ausbilden - Pflegen - Heilen WEG DER MITTE öffnet seine Türen am 4. März von 10 bis 17 Uhr mit vielen Angeboten von BenefitYoga®, Vorträgen über Wissenswertes aus der Naturheilkunde bis hin zu Informationen über die Angebote der Sozialen Dienste rund um die Familie. Sie können BenefitYoga® und seine hervorragenden Wirkungen auf die Gelenke kennenlernen. Sie erfahren, wie Sie auch...

2 Bilder

Zwischen Wut und Scham : Der Verein "Pflege in Not" hilft, wenn Menschen sich mit der Betreuung überfordert fühlen

Eric Gutglück
Eric Gutglück | Mitte | am 13.02.2018 | 86 mal gelesen

Seit 19 Jahren hilft die Beratungsstelle "Pflege in Not" Menschen, die sich mit der Betreuung eines Angehörigen überfordert fühlen. Von außen wirkt das kleine rote Backsteingebäude in der Bergmannstraße 44 in Kreuzberg recht unscheinbar. Drinnen finden jedoch diejenigen Hilfe, die einen Angehörigen pflegen und dabei an die Grenze ihrer Belastbarkeit stoßen. Was vor 19 Jahren als Ein-Personen-Projekt begann, hat sich zu...

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.02.2018 | 19 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin bietet jungen Leuten im Freiwilligen Ökologischen Jahr zahlreiche Möglichkeiten, um sich im Umwelt- und Naturschutz zu engagieren und beruflich zu orientieren. Für das im September beginnende Freiwilligenjahr stehen 190 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass die zehnjährige Schulpflicht erfüllt ist und die Bewerber/innen nicht über 25 Jahre alt sind. Das FÖJ zahlt sich beruflich...

Wundertaler spendet 2000 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.02.2018 | 20 mal gelesen

Berlin. Der Verein Wundertaler hat jetzt dem Verein Straßenkinder eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreicht. Wundertaler wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Targobank ins Leben gerufen. Sie verzichten auf die Cent-Beträge ihres monatlichen Gehalts und spenden diese. Der auf diese Weise gesammelte Betrag wird dann von der Targobank verdoppelt. Der Fokus der Unterstützung sozialer Projekte liegt in der Förderung...

Neues Programm für Frauen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.02.2018 | 6 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Veranstaltungskalender für Frauen ist erschienen. Er enthält eine Fülle von Angeboten für das erste Halbjahr. Darunter sind Vorträge und Seminare zur Gesundheitsprävention, PC-Kurse, Fort- und Weiterbildungen zum Wiedereinstieg in den Beruf sowie Angebote zur Freizeitgestaltung. Das Programm hat die Frauenbeauftragte Hildegard Josten herausgegeben. Der Kalender ist in ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf,...

Hatun-Sürücü-Preis vergeben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.02.2018 | 10 mal gelesen

Berlin. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus hat zum sechsten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen mit dem Hatun-Sürücü-Preis ausgezeichnet. Hatun Sürücü war am 7. Februar 2005 von einem ihrer Brüder ermordet worden, weil sie ihr Leben selbstbestimmt und frei führen wollte. Den 1. Preis erhielt die interkulturelle Wohngruppe DonyA des Vereins Wildwasser. Der 2. Preis ging an den Verein „Von...

Ideen für sozialen Zusammenhalt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 25 mal gelesen

Berlin. Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ steht allen Projekten offen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen: Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, Initiativen, Vereine, Privatpersonen und viele mehr können sich bis zum 20. Februar auf www.land-der-ideen.de bewerben. hh

80 neue Demenz-Partner

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin. Rund 80 Menschen wurden Ende Januar von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt in Berlin zu Demenz-Partnern ausgebildet. Damit will die Alzheimer Gesellschaft Vorbehalte und Unsicherheiten gegenüber Demenzerkrankten abbauen und das Wissen über die Krankheit und die Bedürfnisse von Betroffenen verbreiten. In Deutschland leben gegenwärtig 1,6 Millionen Menschen mit Demenz....

Band für Mut und Verständigung

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Zum 25. Mal verleiht das Bündnis für Mut und Verständigung das „Band für Mut und Verständigung“ an einzelne Personen oder Gruppen aus Berlin und Brandenburg, die durch ihr mutiges Eingreifen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor rassistischer Gewalt beschützt oder durch ihre langjährige engagierte ehrenamtliche Arbeit zur interkulturellen und sozialen Verständigung beigetragen haben. Vorschläge können bis zum 1. März an...

Besseres Sehen trainieren

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 07.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. Ein Kurs zum Augentraining ist ab Donnerstag, 15. Februar, 13.30 bis 14.30 Uhr in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, im Angebot. Eine Augenoptik-Meisterin zeigt Entspannungsübungen, die helfen, die optischen Herausforderungen im Alltag besser zu meistern. Die Kosten für fünf Treffen donnerstags bis zum 15. März betragen 15 Euro. Anmeldung unter 84 50 77 60. uma

Tai Qi für Ältere beginnt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Kita Markgrafenstraße | Zehlendorf. „Tai Qi für 65+“ heißt ein neues Angebot des Stadtteilzentrums Mittelhof. Der Kurs beginnt am Montag, 19. Februar, 17 bis 18 Uhr, in der Kita Markgrafenstraße 8. Mit Tai Qi können Staus und Blockaden aufgelöst, Schmerzen verringert werden. Die Kosten für zehn Termine betragen 65 Euro. Interessenten können sich beim Kursleiter Uwe Mägder unter 80 19 75 39 anmelden. uma

Seniorenreise nach Südtirol

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.02.2018 | 11 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die „Senioren-Reisefreunde“ bieten vom 2. bis 8. Mai eine Reise nach Südtirol an. Für die Frühlingsreise gibt es noch freie Plätze. Die Unterbringung der Gruppe erfolgt im „Hotel Saxl“. Im Reisepreis von 610 Euro im Doppelzimmer und 685 Euro im Einzelzimmer in Halbpension sind Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus sowie ein umfangreiches Ausflugsprogramm enthalten. Dazu gehören eine...

Kleine Taten unter Nachbarn

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 01.02.2018 | 13 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. „Kleine Taten verändern die Welt“ ist das Motto bei den Treffen der Kontaktbörse der Nachbarschaftshilfe im Stadtteilzentrum Mittelhof, Königstraße 42-43. Jeden zweiten Dienstag im Monat von 18 bis 19.30 Uhr treffen sich Jung und Alte, Frauen und Männer, Alt- und Neu-Berliner, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen. Dabei geht es um Einkaufshilfen, Fahrdienste, Kuchen backen, handwerkliche Tätigkeiten...

Fachdienst nicht zu erreichen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 31.01.2018 | 10 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Fachdienst Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes ist vom 12. Februar bis 3. März und vom 12. bis 29. März nicht erreichbar. Grund ist die Vielzahl der Unterhaltsvorschussanträge, die seit Juli 2017 aufgrund der Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes eingegangen sind und dringend bearbeitet werden müssen. Anträge oder andere Unterlagen können in dieser Zeit im Familienbüro Steglitz-Zehlendorf, Rathaus...

Bewerbung für die Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 30.01.2018 | 20 mal gelesen

Berlin. Noch bis 19. Februar können sich Vereine und Organisationen um einen Stand auf der 11. Berliner Freiwilligenbörse bewerben. Die Börse findet am 14. April im Roten Rathaus unter dem Motto „Engagement zählt …!“ statt. Die Kosten für die Teilnahme als Aussteller betragen 50 Euro. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung auf berliner-freiwilligenboerse.de. hh

Engagierte Bürger gesucht

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 29.01.2018 | 23 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auch in diesem Jahr würdigt die Bezirksverordnetenversammlung ehrenamtliche Tätigkeit im Bezirk. Bürger, die sich freiwillig, uneigennützig und unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren, sollen wieder mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet werden. Bis zum 31. März können Menschen im Bezirk vorgeschlagen werden, die für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz diese Anerkennung verdient haben. Eine Jury...

Berliner Bäderbetriebe mit neuen Tarifen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.01.2018 | 766 mal gelesen

Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) starten in diesem Jahr eine Reihe von Bauprojekten. Unter den zu sanierenden Bädern ist auch das Stadtbad Lankwitz. Mit dem Start der Sommerbad-Saison am 22. Mai fällt auch der Startschuss für die Sanierung des Lankwitzer Freizeitbades. Wie die Bäder-Betriebe auf einer Pressekonferenz mitteilten, muss der Beton der statischen Konstruktion des Bades saniert werden. Das passiert vornehmlich...

Botschafter des Engagements

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.01.2018 | 16 mal gelesen

Berlin. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement sucht für seine diesjährige Kampagne „Engagement macht stark“ wieder Botschafter. Vorschläge sind bis zum 1. Februar an aktionswoche@b-b-e.de möglich. Weitere Informationen zu den Anforderungen an die Kandidaten gibt es auf www.b-b-e.de. hh

Sparkasse vergibt 200 000 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.01.2018 | 59 mal gelesen

Berlin. Anlässlich ihres 200. Geburtstages in diesem Jahr weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1000 Euro. Bis zum 28. Februar können sich soziale Projekte und Initiativen auf www.berliner-sparkasse.de/verein um eine Spende bewerben. Vom 1. bis 31. März können die Vereine im Internet auf Stimmenfang gehen und Mitglieder, Kollegen oder Fans zur Abstimmung motivieren. Im...

Ehrenamtliche Vormundschaft

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 22.01.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: DRK Haus der Familie | Steglitz. Wie man eine ehrenamtliche Vormundschaft übernehmen kann und welche Aufgaben damit verbunden sind, wird an einem Info-Abend des Willkommensbündnisses am Freitag, 26. Januar, 18 Uhr, im Haus der Familie des DRK Berlin Südwest, Düppelstraße 36, erklärt. Geflüchtete Kinder und Jugendliche, die ohne ihre Eltern nach Deutschland kommen, benötigen einen Vormund. Dies gilt sowohl für die unbegleiteten Minderjährigen als...

3 Bilder

Bürgerstiftung möchte 2018 auf eigenen Füßen stehen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.01.2018 | 200 mal gelesen

„Gehen Sie mit uns stiften und stiften Sie Gutes“ – diesem Motto fühlt sich die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf verpflichtet. Sie engagiert sich für das Gemeinwesen im Bezirk und unterstützt mit ihrer Arbeit das bürgerschaftliche Engagement. Im Januar blickte die Stiftung bei einem Neujahresempfang auf das vergangene Jahr zurück. Ein großer Erfolg war die Anschaffung des neuen Bücherbusses. Er ist seit fast einem Jahr...

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.01.2018 | 93 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...