Zehlendorf: Soziales

Kirchenkreis bittet um Hilfe für den Knabenchor Wolgograd

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Zehlendorf. Seit mehr als 30 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf und dem Bezirk Mitte der Stadt Wolgograd. Fast genau so lange ist der Knabenchor Wolgograd regelmäßig zu Gast im Kirchenkreis. Jetzt ist der Chor in finanziellen Nöten. Die Stadt hat die öffentliche Unterstützung eingestellt. Die Eltern der 70 Knaben m Alter von sieben bis zwölf Jahren müssen 30 Euro pro Monat zahlen....

Standesamt bleibt geschlossen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Dienstag, 2. Mai, bleibt das Standesamt Steglitz-Zehlendorf geschlossen. Grund ist die berlinweit stattfindende Umstellung des Datenbankverfahrens. Weitere Informationen unter  902 99 75 75. KaR

Playbacktheater im Kiezladen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Das Playbacktheater Prisma ist am Donnerstag, 27. April, 19.30 Uhr zu Gast im Kiezladen der Villa Mittelhof, Ladenstraße Nord im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Das Theater bietet einen besonderen Erzählraum: Es greift Fragen und Anregungen der Besucher auf und setzt diese theatralisch um. Dabei entstehen berührende oder auch humorvolle Szenen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Anmeldung unter...

Börsenkatalog jetzt im Internet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.04.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Bei der Freiwilligenbörse am 29. April von 11 bis 17 Uhr im Roten Rathaus werden über 100 gemeinnützige Vereine ihre Angebote näher vorstellen. Doch schon jetzt können sich Neugierige informieren: Alle Aussteller sind im Berliner Engagementkatalog veröffentlicht, der kostenlos einzusehen ist auf www.berliner-freiwilligenboerse.de. hh

2 Bilder

Kreuzberger Schüler beteiligen sich am Aktionstag "Berlin machen"

Harald Mühle
Harald Mühle | Friedrichshain | am 19.04.2017 | 45 mal gelesen

Berlin. Seit Jahren beteiligen sich viele Berliner am Aktionstag „Berlin machen“. Sie säubern Straßen, Parks und Plätze. In diesem Jahr haben die Veranstalter unter Federführung des Vereins wirBERLIN den Aktionstag in das Frühjahr verlegt. Sie rufen auf zum Frühjahrsputz am 5. und 6. Mai im Rahmen der europäischen Kampagne „Let’s clean up Europe“. Das Robinienwäldchen liegt zwischen der Clara-Grunwald-Grundschule an der...

Trödelmarkt im Phoenix

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, findet am Sonntag, 23. April, ab 9 Uhr ein Trödelmarkt statt. Die Standgebühr beträgt fünf Euro. Im Café gibt es Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Mehr Infos und Anmeldung unter  84 50 92 47. uma

Inklusiver Tango-Kurs

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 15.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Donnersmarck | Zehlendorf. Argentinischer Tango für alle ist das Motto am Sonnabend, 22. April, in der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13. Der inklusive Tanzkurs läuft von 14 bis 16 Uhr. Es spielt das Orchester „Die Evergrieners“. Der Eintritt kostet einen Euro. Mehr Infos unter  847 18 70. uma

Gesucht: Paten für Hochbeete

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Zephir's | Zehlendorf. Im öffentlichen Nutzgartenprojekt „Essbares Zehlendorf“ auf dem Gelände des Eltern- und Nachbarschaftstreffs der Zephir gGmbH, Sachtlebenstraße 36, gibt es noch freie Hochbeete. Dafür werden jetzt Paten gesucht. Hobbygärtner, die Zeit und Lust haben, Kräuter, Gemüse oder Blumen für den Eigenbedarf anzupflanzen, können sich melden unter  84 59 29 79 oder im Internet auf www.zephir-ev.de. uma

8. Berliner Stiftungswoche

Helmut Herold
Helmut Herold | Adlershof | am 12.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin. „Was uns zusammenhält“ ist das Motto der 8. Berliner Stiftungswoche vom 18. bis 28. April. Mehr als 100 Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekte zeigen, in welchen Bereichen sich Stiftungen engagieren und wie vielfältig ihr Wirken ist. Weitere Informationen und eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

2 Bilder

Social Day: Immobilienscout24 unterstützt das vielfältige Engagement seiner Mitarbeiter

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 12.04.2017

Berlin. Dienst nach Vorschrift – das war gestern. Moderne Mitarbeiter wollen vor allem eines: Sinn in ihrer Arbeit sehen. So auch beim digitalen Marktplatz Immobilien-Scout24. Das Unternehmen der Scout24 AG bietet nicht nur Wohnungen und Häuser an, sondern auch soziales Engagement. Entstanden ist dieses „aus einem inneren Antrieb der Mitarbeiter heraus“, sagt Mareen Walus, die seit fünf Jahren als Managerin für die Corporate...

Freiwilligenbörse sucht Lotsen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 11.04.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Die 10. Berliner Freiwilligenbörse lädt am 29. April von 11 bis 17 Uhr zum Besuch ins Rote Rathaus ein. Wer Lust und Zeit hat, diese Messe für das bürgerschaftliche Engagement als Börsenlotse zu unterstützen, kann sich jetzt bei der Landesfreiwilligenagentur unter  847 10 87 94 oder per Mail an eckhardt@freiwillig.info melden. Für ihren Einsatz werden die Lotsen am 24. April von 15 bis 17 Uhr geschult. hh

2 Bilder

Steglitz-Zehlendorf auf 220 Seiten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.04.2017 | 31 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Informationsbroschüre „Wegweiser durch den Bezirk“ hat Tradition. Seit über 25 Jahren erscheint das Heft stets am Anfang eines Jahres. Es bietet zahlreiche Informationen und Wissenswertes rund um den Bezirk. Es ist auch in diesem Jahr wieder kostenlos erhältlich. Die Broschüre ist inzwischen 220 Seiten stark. Wieder ist eine Karte beigelegt.Sie vermittelt Wissenswertes aus dem Bezirk und beschreibt...

Senioren helfen an Schulen

Helmut Herold
Helmut Herold | Friedenau | am 11.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Seniorpartner in School | Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bereitet ab 12. Juni Senioren ab 55 auf einen ehrenamtlichen Einsatz zur Gewaltprävention an Schulen vor. Ein Kennenlerntreffen findet am 27. April, 10 Uhr, in der SiS-Geschäftsstelle, Lauterstraße 19, statt. Weitere Informationen gibt es unter  62 72 80 48 sowie auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

Freiwilliges Engagement wird gefördert: Anträge für Sachmittel jetzt stellen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.04.2017 | 10 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Es können wieder Sachmittel für die Unterstützung gesellschaftlicher Initiativen engagierter Bürger beantragt werden. Gefördert werden Projekte, die der Aufwertung und Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur dienen.Dazu zählen unter anderem Material für Renovierungen, Pflanzungen oder Maßnahmen für eine saubere Stadt. Es muss immer einen Bezug auf öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Horte,...

Gutscheine jetzt beantragen

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 07.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit muss der Hort-Gutschein spätestens drei Monate vor Vertragsbeginn beantragt werden, für Schulanfänger bereits mit der Schulanmeldung. Eltern, deren Kinder mit Beginn des Schuljahres 2017/18 eine Betreuung benötigen und noch keinen Antrag gestellt haben, müssen das umgehend nachholen. Antrag und Unterlagen können auf dem Postweg abgegeben und an das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Jugendamt,...

1 Bild

"Jeder kann etwas tun!" Maria Haverkamp engagiert sich gegen Hunger

Florian Bich
Florian Bich | Weißensee | am 05.04.2017 | 92 mal gelesen

Pankow. In vielen Teilen der Welt hungern Menschen. Sie sind auf Hilfe angewiesen. Zum Beispiel von Maria Haverkamp aus Pankow. Die 23-Jährige will etwas gegen den Hunger tun und andere bewegen, ebenfalls zu helfen. Seit vier Jahren unterstützt sie ihr peruanisches Patenkind mit Geld. Erst kürzlich hat sie ihr Bachelor-Studium in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen und absolviert gerade ein Praktikum bei der Deutschen...

Veränderte Sprechzeiten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 05.04.2017 | 2 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die offiziellen Sprechzeiten des Straßen- und Grünflächenamtes im Bezirk haben sich leicht verändert. Die Sprechzeiten im Dienstgebäude Hartmannsweilerweg 63 sind jetzt dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr. Aus arbeitsorganisatorischen Gründen wurde nun eine Verlegung der Sprechzeiten von Freitag auf Donnerstag beschlossen. Der Umfang der Sprechzeiten verändert sich nicht. Mehr Infos unter...

"Eins mehr!" für Bedürftige

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2017 | 35 mal gelesen

Berlin. Bis zum 15. April werden in 34 Berliner Supermärkten Lebensmittel für Bedürftige gesammelt. Bei der Aktion "Eins mehr!" können Kunden zusätzlich haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Kaffee, Konserven oder auch Schokoladen-Osterhasen kaufen und den ehrenamtlichen Helfern von Laib und Seele übergeben. Die Liste der teilnehmenden Supermärkte gibt es auf www.berliner-tafel.de/laib-und-seele. hh

Malteser beraten im Kiezladen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Der Malteser Hilfsdienst ist am Dienstag, 11. April, 15 Uhr zu Gast im Kiezladen in der Ladenpassage im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Im Angebot sind Beratungen zum Hausnotruf, zur Patientenverfügung und zur Vorsorgevollmacht. Mehr Infos unter 0173/894 96 83. uma

Wegen Schulung geschlossen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.04.2017 | 10 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Bis Juni sind die Regionalen Dienste des Jugendamtes und das Beratungs- und Leistungszentrum für behinderte junge Menschen (BLB) nicht erreichbar. Alle Fachkräfte nehmen an umfangreichen Schulungen teil. Betroffen ist der BLB vom 7. bis 12. April, die Regionalen Dienste der Region Nord vom 8. bis 12. Mai sowie vom 5. bis 9. Juni, der Region Süd-Ost vom 15. bis 19. Mai sowie vom 12. bis 16. Juni, der...

Sorge um das Hertha-Müller-Haus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 01.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. Im Hertha-Müller-Haus soll es künftig wieder eine hauptamtliche Leitung geben. Die Stelle ist seit 2011 unbesetzt. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Darin heißt es, das Haus sei als bezirkliche Seniorenfreizeitstätte nicht nur ein Bestandteil der Freizeitgestaltung, sondern auch ein Ort, an dem Senioren Hilfestellungen erhalten. „Die Koordinierung...

1 Bild

Der Mittelhof eröffnet einen Kiezladen in Onkel Toms Ladenstraße

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 31.03.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Selbsthilfegruppe gesucht? Nachbarschaftshilfe gefragt? Oder Lust auf einen gemütlichen Kaffeeplausch nach dem Einkaufen? Ansprechpartner findet man jetzt im neuen Kiezladen des Stadtteilzentrums Mittelhof in der Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Am 22. März wurde das rote Band zur Eröffnung durchgeschnitten. „Wir haben hier ein junges, aber auch ein älteres Klientel, und wir wollen allen etwas bieten“,...

Praktikumsplatz zu vergeben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 31.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Dam 228, ist ein Praktikumsplatz für künftige Erzieher oder Sozialarbeiter zu vergeben. In Aussicht gestellt werden abwechslungsreiche Tätigkeiten mit wechselnden Zielgruppen. Mehr Infos zur Bewerbung unter  84 50 92 47 oder per E-Mail an mgh@mittelhof.org. uma

Polizei berät im Kiezladen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 30.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Am Dienstag, 4. April, berät die Polizei im Kiezladen Onkel Toms Hütte. Ab 15 Uhr gibt es unter anderem Tipps, um Trickbetrug und Taschendiebstahl zu verhindern. Eingeladen sind alle interessierten Nachbarn und Anwohner. Mehr Informationen gibt es bei Bärbel Partsch unter  0173/894 96 38. uma

Geld für Flüchtlingsarbeit

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.03.2017 | 80 mal gelesen

Mitte. Die Senatssozialverwaltung fördert ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge. Ehrenamtliche Initiativen und Kleinprojekte können bis zu 10 000 Euro beantragen, wenn sie Ideen haben, wie man Flüchtlinge in die Gesellschaft integriert. Wichtig ist, dass „die geflüchteten Menschen selbst als Ideengeber und Mitgestalter der Projekte stehen“, heißt es in der Ausschreibung. Die Flüchtlinge sollen durch die Initiativen die...