Zehlendorf: Wirtschaft

1 Bild

In eigener Sache: porta bietet eine Ausbildung nach Maß

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen

Potsdam: porta | Dass das Möbelhaus porta in Potsdam-Drewitz gleich reihenweise mit kompetenten Einrichtungsexperten rund ums Eigenheim aufwarten kann, kommt nicht von ungefähr. Denn das Unternehmen bietet eine qualitativ exzellente Ausbildung nach Maß. „Unser Nachwuchs ist unsere Zukunft“, lautet folgerichtig das Credo von Christian Sengstock. Der Teamleiter im Bereich Heimtextilien hat selbst eine fundierte Ausbildung inklusive...

Sperrbezirk eingerichtet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.02.2017 | 17 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Bei einer Möwe in Kleinmachnow wurde vor einer Woche amtlich die Geflügelpest festgestellt. Daraufhin wurde laut dem Bezirksamt erneut ein Sperrbezirk eingerichtet. Betroffen sind die Gebiete Düppel, Nikolassee, Schlachtensee, Zehlendorf-Mitte und Zehlendorf-Süd. Gehaltene Vögel dürfen aufgrund dieses Status' nicht aus diesem Gebiet verbracht oder freigelassen werden. Dort gilt das Verbot, Hunde und...

Über 320 000 Weihnachtsbäume: Nach dem Schreddern liefern sie Energie

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.02.2017 | 51 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung hat in diesem Jahr rund 320 000 Weihnachtsbäume vom Straßenrand entfernt, mit einem Gesamtgewicht von 2000 Tonnen.Das sind nur die Bäume, die bei der offiziellen Sammlung zwischen dem 7. und 20. Januar mitgenommen wurden. Bei der Nachsammlung im Rahmen der BSR-Aktion „Weihnachtsbaumentdecker“ wurden bis Ende Januar weitere 2717 Bäume gemeldet und abtransportiert. Die Bäume wurden...

Berliner Mehrwegbecher: Politiker wollen den Coffee-to-go-Müll abschaffen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 14.02.2017 | 119 mal gelesen

Berlin. Massenweise Kaffee in plastikbeschichteten Bechern verursacht jede Menge Müll. Berliner Abgeordnete haben nun einen Antrag für ein Mehrwegsystem gestellt.Die Deutsche Umwelthilfe schätzt die bundesweite Zahl an Coffee-to-go-Bechern, die jedes Jahr verkauft und weggeworfen werden, auf fast drei Milliarden. In Berlin seien es täglich etwa 460.000, so entstehen jedes Jahr rund 2400 Tonnen Verpackungsmüll. Berliner...

1 Bild

Die Zeitung in der Zeitung

Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur
Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur | Zehlendorf | am 10.02.2017

Die Zeitung in der Zeitung. Werbegemeinschaften nutzen die Werbeform in der Berliner Woche. Sie können Ihre Zeitungen, Werbeprospekte, Flyer als Beilagen in der „Berliner Woche“, in die Haushalte bringen. Ihr Vorteil bei einer Verteilung in der Zeitung: Die ausgeprägte Leser-Blatt-Bindung wird auf Ihre Beilage übertragen. Und: Sie erreichen auch die Werbeverweigerer, da die „Berliner Woche“ nicht dem Werbeverbot...

1 Bild

Gezielte Anzeigenwerbung: Sonderthema "Top-Adressen in Ihrer Nähe"

Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur
Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur | Zehlendorf | am 09.02.2017

Mehr Aufmerksamkeit durch gezielte Anzeigenwerbung in Sonderveröffentlichungen. Top-Adressen in Ihrer Nähe erscheinen in allen 32 Ausgaben einmal im Monat in der Berliner Woche. Eine Kombination von Anzeigen und kostenfreien Werbetexten. Zeigen Sie Ihren Kunden Ihre Marke und Ihr Produkt und platzieren Sie dazu einen verkaufsstarken Werbetext. Für Sie kein Zeitaufwand, ich formuliere einen prägnanten PR-Artikel, der zu...

1 Bild

Werben Sie lokal und individuell in der Berliner Woche

Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur
Sylvia Friedrichs Anzeigen- & Mediaagentur | Zehlendorf | am 08.02.2017

Werben Sie gezielt lokal oder berlinweit. Mit einer Gesamtauflage von 1,557 Millionen Exemplaren wöchentlich in 32 Ausgaben - werben Sie in der größten Anzeigenzeitung der Hauptstadt. Die Berliner Woche bietet Ihnen zahlreiche Werbemöglichkeiten: Gestaltete Anzeigen können individuell in Einzelausgaben oder Ausgabenkombinationen geschaltet werden. Zur Gestaltung Ihrer Anzeigen stehen verschiedene Vorlagen zur Verfügung,...

1 Bild

Gesundheitsmesse im Bürgersaal: Von Ernährung, Naturheilverfahren bis zum Sport

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 07.02.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Bürgersaal Zehlendorf | Zehlendorf. Mehr als 60 Aussteller kommen zur zweiten Zehlendorfer Gesundheitsmesse am Sonnabend, 18. Februar, in den Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf. Das Motto: Gesund und glücklich durch das Jahr.Neben gesundheitlichen Einrichtungen aus den Bereichen Naturheilverfahren, Ernährung, Sport und Erholung sind Praxen, Krankenhäuser, Vereine sowie Beratungs- und Pflegestellen mit Ständen vertreten. Über 30 Referenten werden ihre...

Infos zu Berufen in der Natur

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 07.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Peter-Lenné-Schule | Zehlendorf. Die Peter-Lenné-Schule (Oberstufenzentrum Natur und Umwelt), Hartmannsweilerweg 29, lädt am Sonnabend, 18. Februar, zum Tag der offenen Tür ein. Besucher können sich von 10 bis 14 Uhr über Ausbildungsberufe und Weiterbildungsmöglichkeiten in der "grünen Branche“ informieren, erfahren, wie ein Gewächshaus funktioniert und welche Tiere es auf dem Gelände gibt. Mehr Infos unter  81 49 00 und...

Suchen, finden und bewerben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. Die Infothek für beruflichen Wiedereinstieg, Gutsmuthsstraße 23, bietet am Freitag, 17. Februar, 9.30 bis 14 Uhr, einen Workshop zur internetgestützten Stellensuche und Bewerbung per Mail an. Dozentin Angela Dovifat erläutert, individuelle Suchstrategie im Internet und zeigt, wie man erfolgreich in einem „Social Network“ stöbern kann und informiert über Fachstellenbörsen im Netz. Zudem wird besprochen, was für wen...

Beste Lagen, hohe Kaufkraft: in Dahlem sind die Mieten am höchsten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.02.2017 | 75 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wie hoch sind die Mieten im Bezirk? Wo gibt es Besonderheiten? Der aktuelle Wohnmarktreport Berlin 2017, vorgelegt von der Berlin Hyp und dem Immobiliendienstleister CBRE, gibt Aufschluss.Zwei Spitzenwerte sind im Südwesten zu verzeichnen: In Wannsee gibt es mit 106 Quadratmetern im Mittel die größten Wohnungen, in Dahlem mit 4953 Euro die höchste Kaufkraft, also das monatliche Haushaltseinkommen.In...

Hier geht was! : Messe „Stuzubi – bald Student oder Azubi“

Manuela Frey
Manuela Frey | Moabit | am 02.02.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Mercure Hotel MOA Berlin | Moabit. „Was passt zu mir – eine Ausbildung, ein Studium?“, „Was steckt eigentlich hinter einem Dualen Studium?“, „Welche Chancen gibt’s im Ausland?“. Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ am 11. Februar.In persönlichen Gesprächen kann man Fragen an Azubis, Studenten, Ausbilder und Personalverantwortliche richten. Internationale Konzerne sind auf der Stuzubi...

Interesse am Gastgewerbe? Infotour zu Hotels und Restaurants

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 31.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin. Das Gastgewerbe sucht Azubis sowie Mitarbeiter. Deshalb startet am Mittwoch, 15. Februar, um 10 Uhr die nächste Be HOGA-Tour. Die vierstündige Busfahrt durch Berlins Mitte bietet Besichtigungen in Hotels und Restaurants, Begegnungen und gemeinsame Aktionen mit den Menschen, die dort arbeiten, und viele Informationen zu den Tätigkeiten und Jobmöglichkeiten in Hotels und Restaurants.Mitfahren können alle, die zwischen...

Die Gewinner von MittendrIn

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 31.01.2017 | 28 mal gelesen

Berlin. Die Gewinner der Initiative „MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren“ stehen fest. Es handelt sich um das Projekt „Boulevard Potsdamer – Eine Straße wird GRÜN“ der Interessengemeinschaft Potsdamer Straße, das Vorhaben „Gründerzeit 2.0“ des Bewerbungsteams „Aber hallo, Weißensee!“ sowie das Straßenfest „Boxenstopp Wilhelminenhofstraße“ einer Initiative aus Oberschöneweide. Die Gewinner erhalten jeweils 35.000...

Wo liegen noch Tannenbäume? 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.01.2017 | 43 mal gelesen

Berlin. Die BSR hat ihre reguläre Weihnachtsbaumabfuhr planmäßig beendet. Für Nachzügler-Bäume, die erst jetzt an den Straßenrand gelegt werden, ist wieder ein Weihnachtsbaum-Entdecker-Service eingerichtet worden. Im Rahmen dieses Services können Weihnachtsbaum-Fundorte über das Online-Formular www.BSR.de/Weihnachtsbaumentdecker oder unter  75 92 66 70 direkt an die BSR gemeldet werden. Das Service-Center ist montags bis...

1 Bild

Flauschiges zu Kuschelpreisen: Bei porta hat der Winterschlussverkauf begonnen

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 25.01.2017

Potsdam: porta | Qualitätsprodukte aus den Fachsortimenten so günstig wie selten, das bietet zur Zeit porta in Potsdam–Drewitz. Denn hier hat der Winterschlussverkauf begonnen und seit Tagen purzeln die Preise. „In diesem Jahr lohnt ein Blick auf unsere Paradies-Weißware“, sagt Christian Sengstock, Teamleiter im Bereich Heimtextilien, und ergänzt: „Diese Produkte sind noch in großen Mengen erhältlich und bis zu 70 Prozent reduziert.“ Das gilt...

Wohneigentum wird immer teurer

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 20.01.2017 | 86 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Südwesten ist nicht so teuer, wie viele vermuten: Beim Preis für gebrauchte Eigentumswohnungen liegt der Bezirk genau im Mittelfeld. So lautet das Ergebnis im Kaufpreisspiegel der Bausparkasse der Sparkassen (LBS) für das dritte Quartal 2016.In Steglitz-Zehlendorf lag der Preis für einen Quadratmeter Wohnfläche zwischen 2275 und 3777 Euro. Der mittlere Standardpreis von 2995 Euro bezieht sich auf eine...

Mehr Personal zeigt Wirkung: Bürgerämter verkürzen Wartezeit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.01.2017 | 28 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Lage in den drei Bürgerämtern hat sich deutlich entspannt. Mussten Kunden, die online einen Termin buchten, bisher durchschnittlich zwei Monate warten, können sie jetzt bereits nach rund vier Wochen einen Personalausweis beantragen oder sich ummelden.Der Grund für die Besserung: Der alte Senat hat im vergangenen Jahr berlinweit 50 neue Stellen für die Bürgerämter geschaffen – auf Steglitz-Zehlendorf...

1 Bild

Brandenburg schmeckt: Freikarten für Grüne Woche gewinnen 10

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 3560 mal gelesen

Berlin: Messe am Funkturm | Berlin. Vom 20. bis 29. Januar lädt die Grüne Woche zur 82. Auflage in die Messehallen unter dem Funkturm ein. Seit einem Vierteljahrhundert gibt das Land Brandenburg in einer eigenen Halle einen Einblick in die regionale Ernährungswirtschaft.Dass die Hauptstadtregion nicht nur kulinarische Vielfalt zu bieten hat, sondern auch Außergewöhnliches hervorbringt, erfahren die Besucher in der Brandenburg-Halle 21a. Senfprodukte aus...

Waldfriede schließt Physiotherapie aus wirtschaftlichen Gründen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 06.01.2017 | 158 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Waldfriede | Zehlendorf. Am 31. Dezember 2016 schloss die Abteilung Physiotherapie im Krankenhaus Waldfriede an der Argentinischen Allee. Vorstand Bernd Quoß führt nur wirtschaftliche Gründe für diese Entscheidung an.„Die Abteilung hat in den letzten Jahren hohe Verluste erzielt“, erläutert Quoß. Zwei Jahre lang sei versucht worden, neue Organisationsstrukturen im Krankenhaus einzuführen. Sogar externe Berater wurden zugezogen, um das...

Tannenbäume werden zu Biomasse

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.01.2017 | 42 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Weihnachtsbäume werden im Bezirk zwischen dem 7. und 20. Januar von der Berliner Stadtreinigung (BSR) eingesammelt. Pro Ortsteil gibt es zwei Abholtermine. In Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Wannsee, Zehlendorf werden die Bäume am Sonnabend, 7. und 14. Januar abgeholt. In Steglitz kommt die BSR am Donnerstag 12. und 19. Januar und in Dahlem am Freitag, 13. und 20. Januar. Die Bäume sollten am...

BSR entsorgt die Tannenbäume

Manuela Frey
Manuela Frey | Dahlem | am 01.01.2017 | 14 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) sammelt auch 2017 wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. Abholtermine: in Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Wannsee und Zehlendorf am 7. und 14. Januar; in Steglitz am 12. und 19. Januar; in Dahlem am 13. und 20. Januar. Die abgeschmückten Bäume müssen bis spätestens 6 Uhr am Abholtag oder schon am Vorabend am Straßenrand abgelegt werden. Infos: www.bsr.de. my

Teures Geldabheben: Banken könnten in Zukunft neue Gebühren einführen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 189 mal gelesen

Berlin. Die Niedrigzinsen haben Folgen. Nach Ansicht von Experten wird das Geldabheben am Bankautomat künftig nicht mehr kostenlos sein. Wenn man Bargeld benötigt und kein Automat der eigenen Hausbank in der Nähe ist, zahlt man ordentlich drauf. Das Geldabheben an Automaten fremder Banken – ob Sparkasse, Volksbank oder Privatbank – kostet Gebühren. Das ist ärgerlich, doch Gebühren könnten in Zukunft Standard auch bei der...

1 Bild

Letzte Chance für Weihnachtsmarktfans

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 20.12.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Teltower Damm | Zehlendorf. Wer nicht genug bekommen kann von Glühwein, gebrannten Mandeln und süßen Schmalzkuchen hat noch bis Freitag, 30. Dezember, Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt auf der Dorfaue am Teltower Damm zu besuchen. Und noch bis Freitag, 23. Dezember, ist der Weihnachtsmarkt der Königlichen Gartenakademie Dahlem in der Altensteinstraße 15a geöffnet. Dort gibt es Geschenk- und Dekorationsartikel sowie Weihnachtsbäume aus...

1 Bild

Die Wirtschaftsförderung des Bezirks zieht eine positive Jahresbilanz

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.12.2016 | 137 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks blickt auf ein erfolgreiches Wirtschafts- und Tourismusjahr zurück. Grund genug sich bei Unternehmen und Partnern zu bedanken und gemeinsam nach vorn zu blicken. „Der Südwesten ist zu den zehn Zukunftsorten Berlin aufgestiegen“, teilte Reinhard Baumgarten vom Regionalmanagement Berlin Südwest (RMSW) den über 100 Gästen mit, die der Einladung zu den...