Energie-Experten vor Ort: Verbraucherzentrale mit neuem Angebot

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek |

Steglitz. Ist es sinnvoll, mit Holz zu heizen? Wie dämme ich mein Haus am besten? Welche Elektrogeräte sind besonders sparsam? Diese und andere Fragen beantworten Experten der Verbraucherzentrale Berlin ab sofort zwei Mal im Monat in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3.

Im Rahmen des neuen Angebots für Mieter und private Haus- oder Wohnungseigentümer wird auch über Solarenergie oder Wärmepumpen informiert. Ebenfalls im Angebot sind Anleitungen zu einem „Zähler-Check“, damit sich jedermann einen Überblick darüber verschaffen kann, wie viel Strom, Gas, Öl oder Wasser verbraucht werden. Die Beratungen dauern 30 bis 45 Minuten und kosten zwischen fünf und 7,50 Euro.

Wer sich erst einmal unverbindlich einen Eindruck verschaffen möchte, sollte sich Montag, den 25. Januar, vormerken. Von 18.45 Uhr an können Interessierte mit den Energieberatern ins Gespräch kommen – und auf einem Fahrrad selbst Strom erzeugen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Die Energieberatungen finden künftig jeden zweiten und vierten Montag im Monat von 16 bis 19 Uhr statt. Der nächste reguläre Termin ist am 8. Februar. Anmeldungen werden unter der kostenlosen Rufnummer  0800 809 80 24 00 entgegengenommen. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.