Grundschule am Insulaner: Schimmelgutachten soll veröffentlicht werden

Steglitz. Das Gutachten zum Zustand und den gesundheitlichen Auswirkungen der schimmelbefallenen Turnhalle an der Grundschule am Insulaner soll unverzüglich veröffentlicht werden. Dies hat die Bezirksverordneteversammlung per Beschluss vom Bezirksamt einstimmig eingefordert.

Wegen des breiten öffentlichen Interesses soll das Gutachten nicht nur zur Einsichtnahme im Schulamt ausgelegt, sondern im Internet veröffentlicht werden. Die Betroffenen haben somit die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert ein Bild zu machen.

Ihre Forderung begründet die BVV damit, dass die der Schimmelbefall an der Schule über die Bezirksgrenzen hinaus Schlagzeilen gemacht habe. Das hätte zu Unverständnis und Verunsicherung in der Bevölkerung geführt.

In der Turnhalle der Grundschule am Insulaner ist ein großer Wasserschaden und sichtbarer Schimmelpilzbefall aufgetreten. Trotzdem ist die Halle bis Februar dieses Jahres weiter für den Sport genutzt worden. Laut einem Gutachten, stellte diese Weiternutzung eine erhebliche Gesundheitsgefährdung dar.

„Es muss daher oberstes Interesse der Politik sein, schnell, umfangreich und für eine bestmögliche Aufklärung zu sorgen. Nur durch ein umfassendes und transparentes Handeln kann das Vertrauen in das Bezirksamt wiederhergestellt und den Sorgen der Beteiligten Rechnung getragen werden“, begründet die Bezirksverordnetenversammlung ihren Beschluss.

Auf Nachfrage der Berliner Woche teilte Klaus Sonnenschein vom bezirklichen Sportamt mit, dass der Beschluss noch vor Ferienbeginn umgesetzt werden soll. Das Gutachten zum Zustand und den Auswirkungen der schimmelbefallenen Turnhalle kann dann auf der Homepage der Grundschule am Insulaner auf http://www.insulaner.cidsnet.de sowie auf der Seite des Schulamtes auf http://asurl.de/13g7 eingesehen werden. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.