Pfarrsprengel Steglitz-Nord lädt ein zu Gemeindeseminar

Steglitz. „Wer aufbricht, der kann hoffen – Was abbricht, das macht Angst“. Unter diesem Motto steht das Gemeindeseminar des Evangelischen Pfarrsprengels Steglitz-Nord an vier Donnerstagen im September. Das Thema wird sowohl lebensgeschichtlich als auch biblisch-theologisch und soziologisch in Form von Vorträgen behandelt. Der Auftakttermin ist am 8. September, 18.30 Uhr, im Markus-Gemeindehaus, Albrechtstraße 81a. Dabei geht es um Aufbrüche, Umbrüche und Abbrüche in der Reformationszeit, um mutige Männer und Frauen in einer Zeit des Wandels. Die weiteren Termine und Vorträge findet man auf www.markus-gemeinde.de. Um Anmeldung wird gebeten unter  817 11 57 oder E-Mail an traujo@gmx.de. m.k.



0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.