Brennender Kinderwagen

Steglitz. In einem Wohnhaus in der Schloßstraße ist am Montagnachmittag, 30. Mai, ein Kinderwagen im Treppenhaus in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Ein Passant, der vor Eintreffen der Feuerwehr versuchte, den Brand zu löschen, musste mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Brandursache ermittelt das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.