Bus M 82 fährt in eine Baustelle

Steglitz. In der Nacht zum Sonnabend, 22. Oktober, ist ein BVG-Bus in eine Baustelle gefahren. Den Ermittlungen zufolge fuhr der Fahrer der Buslinie M 82 in der Albrechtstraße in Richtung Schloßstraße. Gegen 23.30 Uhr geriet er unmittelbar vor einer Fahrbahnverengung in die Baustelle, die durch Warnbalken gesichert war. Am Ende kollidierte der Bus mit einem Bauschuttcontainer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Bus im Frontbereich erheblich beschädigt und musste aus dem Verkehr gezogen werden. Der Fahrer erlitt einen Schock. Fahrgäste blieben unverletzt. Warum der Bus in die Baustelle fuhr, ist noch ungeklärt und wird untersucht. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.