Ausstellung mit Bild ohne Namen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, sind ab Montag, 2. Januar 2017, Fotografien von August Hegedüs zu sehen. Unter dem Titel „Mach dir (k)ein Bild“ zeigt der Fotograf seine individuelle Sicht auf die Welt und mehr als eine Wirklichkeit. Im Rahmen der Ausstellung findet ein Wettbewerb statt. Besucher können bis zum 10. Januar Namen für ein bisher titelloses Bild vorschlagen. Der Gewinner erhält einen Bibliotheksgutschein und das Bild trägt für die Dauer der Ausstellung den ausgewählten Namen. Die Ausstellung ist bis zum 3. Februar, Mo bis Fr 10-20, Sa 12-17 Uhr zu sehen. Zur Eröffnung am 2. Januar, 18.15 Uhr findet eine Erzählveranstaltung mit Suse Weiße, Hamid Saney und Rea Schoen statt. KaR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.