Dieter Hallervorden erhält den "Goldenem Vorhang 2016"

Wann? 11.11.2016 15:30 Uhr

Wo? Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, 12165 Berlin DE
Dieter Hallervorden wird am 11. November mit dem „Goldenen Vorhang“ ausgezeichnet. (Foto: Hannes Caspar)
Berlin: Schlosspark Theater |

Steglitz. Am Freitag, 11. November, wird im Schlosspark Theater der „Goldene Vorhang 2016“ verliehen. Einer der Preisträger ist Theater-Chef Dieter Hallervorden.

Der Goldene Vorhang ist ein Theaterpreis des 1967 gegründeten Berliner Theaterclubs. Die derzeit über 30 000 Mitglieder des Vereins wählen jedes Jahr den beliebtesten Darsteller und die beliebteste Darstellerin der Berliner Theatersaison. Die Auszeichnung der Besucherorganisation wird seit 1976 vergeben. Damit werden Künstler geehrt, die sich Abend für Abend um die Gunst des Publikums bemühen. Die Trophäe wird jährlich neu von der Berliner Bildgießerei Noack entworfen und gestaltet.

Neben Hallervorden erhält die Schauspielerin und Sängerin Katharine Mehrling die Auszeichnung. Anlässlich zur Preisvergabe gibt es im Schlosspark Theater eine Gala mit vielen künstlerischen Beiträgen von Weggefährten der Preisträger. Unter anderem sind dabei Rolf Kühn und Franziska Troegner. Thomas Hermanns wird die Laudatio für Katharine Mehrling halten. Die Laudatio für Dieter Hallervorden hält der Ex-Regierende Klaus Wowereit.

Erst am 28. Oktober bekam Hallervorden den Fernsehpreis "Goldene Henne" für sein Lebenswerk verliehen. Auch für den "Goldenen Vorhang" wurde er bereits in den Jahren 2011 und 2012 vom Publikum geehrt.

Die Gala im Schlosspark Theater am 11. November beginnt um 15.30 Uhr. Karten zu 16, 18 und 20 Euro gibt es beim Berliner Theaterclub unter  313 70 07, E-Mail: info@berliner-theaterclub.de. KaR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.