Eckart von Hirschhausen referiert als Gast beim Krebsforum

Dr. Eckart von Hirschhausen, ist Gastreferent beim Steglitzer Krebsforum. (Foto: promo)

Steglitz. Das onkologische Spezialistenteam des Charité-Campus Benjamin Franklin (CBF) veranstaltet zum zweiten Mal einen Informationstag zum Thema Krebserkrankungen.

Erfahrene Ärzte aus 14 Fachbereichen des Hauses, die schwerpunktmäßig in der Krebsdiagnostik und Krebstherapie tätig sind, stellen sich den konkreten Fragen von Betroffenen und deren Angehörigen. Quelle der insgesamt 19 angebotenen Workshop- und Vortragsthemen sind Erkenntnisse und Erfahrungen aus den Vier-Augen-Gesprächen, die Ärzte mit ihren Patienten im Laufe einer Behandlung führen. Nach einem einführenden Vortrag können die Teilnehmer des Forums im kleinen Kreis führende Fachspezialisten des CBF befragen und die Möglichkeiten ihrer Fachgebiete kennenlernen.

Ein Höhepunkt im Programm ist unter anderem das Thema "Tumoren unter Dampf". Dabei wird am gläsernen Dummy die Chemotherapie der Bauchhöhle mit einer echten Perfusionspumpe demonstriert, wie sie auch im OP benutzt wird. Hierbei können die Besucher sehen, wie die Chemotherapie durch die Bauchhöhle zirkuliert. Darüber hinaus wird zu Fragen der Haut- und Körperpflege unter Chemotherapie informiert, oder darüber, was Misteln und Algen gegen den Krebs ausrichten können.

Für einen froh gestimmten Abschluss sorgt der medizinische Kabarettist und Experte für die heilenden Kräfte des Humors, Dr. Eckart von Hirschhausen. Er referiert zu aktuellen Forschungsergebnissen seiner Stiftung "Humor hilft Heilen", stellt Workshops für Pflegekräfte vor und gibt praktische Anleitungen zum Thema Humor in belastenden Situationen.

Die Veranstaltung wird durch eine Ausstellung der unterstützenden Unternehmen und Präsentationen der Selbsthilfegruppen Krebs begleitet. Der Eintritt ist kostenfrei. Eine schriftliche Anmeldung auf www.medconcept.org ist erforderlich.

2. Steglitzer Krebsforum, Sonntag, 11. Januar, 9.30 bis 16 Uhr, im Hauptgebäude des Charité Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30. Einlass ab 8.45 Uhr.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.