Fontane aufs Korn genommen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Der Schriftsteller und studierte Apotheker Theodor Fontane gilt als einer der bedeutendsten deutschen Vertreter des Realismus. Wer Fontane war, wie er karikiert und aufs Korn genommen wurde, beschreibt Klaus Peter Möller in einem kostenfreien Vortrag. Der Archivar im Theodor-Fontane-Archiv ist am Mittwoch, 11. Februar, 18 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu Gast.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.