Liebeslieder mit Wiener Charme: Hommage an Georg Kreisler im Schlosspark Theater

Barbara Kreisler-Peters und Ilja Richter präsentieren das Georg-Kreisler-Programm. (Foto: Copyright: Salzburger Nachrichten/Willi Minke)
Berlin: Schlosspark Theater |

Steglitz. Ein Abend ganz in Kreislers Sinne - poetisch, poesievoll und frech - steht ab 4. Juni im Schlosspark Theater an: Liebeslieder vom Altmeister des Wiener Kabaretts präsentieren Barbara Kreisler-Peters und Ilja Richter.

Mit Wiener Charme, schwarzem Humor und spitzer Zunge hat der Komponist, Sänger und Dichter sowie Altmeister des Wiener Kabaretts, Georg Kreisler, in seinen Liedern und Texten den Alltag der Mitmenschen aufs Korn genommen. Im November 2011 ist er verstorben. Nun kann man seine Frau, Barbara Kreisler-Peters, gemeinsam mit Ilja Richter und der virtuosen Pianistin Sherri Jones in einem neuen, erstmals aufgeführten Bühnenprogramm auf der Bühne des Schlosspark Theaters erleben: "Liebeslieder am Ultimo".

Barbara Kreisler-Peters lässt den Wunsch ihres vor vier Jahren verstorbenen Mannes Georg Kreisler Wirklichkeit werden: Einen Abend zu zweit mit Barbara und Ilja. Es hätte ein Liebeslieder-Abend zu dritt werden sollen... Barbara Kreisler-Peters sagt über das neue Programm: "Konstantin Wecker hat Georg in einer Laudatio einen verzweifelt Liebenden’ genannt. Ich glaube, das ist sehr zutreffend. Er hat sich immer wieder mit der Liebe in jeglicher Form beschäftigt, und da gerade seine Platte "Liebeslieder am Ultimo" als CD neu aufgelegt wurde, beschloss ich, diesen Titel für meinen und Iljas Kreisler-Abend zu nehmen. Die Lieder sind hinreißend, berührend, frech, absurd, zärtlich, erotisch, makaber, poetisch."

Die deutsche Schauspielerin Barbara Kreisler-Peters wurde hauptsächlich durch ihre Zusammenarbeit mit Georg Kreisler bekannt, dessen Partnerin sie seit 1977 auf der Bühne und im Leben war.

Der Berliner Schauspieler, Sänger und Moderator Ilja Richter begann seine Karriere schon als Kind beim RIAS und stand bereits mit 9 Jahren erstmals auf einer Theaterbühne. Am Schlosspark Theater, wo er in einer Kinderrolle neben Martin Held und Curt Bois debütierte, brillierte er in den letzten Jahren in den Stücken "Die Socken Opus 124" (mit Dieter Hallervorden), "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" sowie als Theo Lingen in "Komiker aus Versehen".

Möchten Sie Karten für den 5. Juni gewinnen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "Liebeslied" ein. Unter allen Teilnehmern werden fünfmal zwei Eintrittskarten verlost. Teilnahmeschluss ist der 26. Mai 2015.
"Liebeslieder am Ultimo" von Georg Kreisler, hat Premiere am 4. Juni, 20 Uhr. Weitere Vorstellungen im Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, sind vom 5. bis 7. und 18. bis 23. Juni. Karten unter 789 56 67-100, auf www.schlosspark-theater.de und an allen Vorverkaufsstellen.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.