Stärke und Vielfalt der Frauen in Indien

Wann? 23.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin DE
Auch dieses Fotoporträt ist zu sehen. (Foto: Nicolaus Schmidt)
Berlin: Schwartzsche Villa |

Steglitz. Frauen in Indien, ihre Stärke und Vielfalt zeigt der Berliner Fotograf Nicolaus Schmidt in seinen aktuellen Fotografien. Sie sind derzeit in einer Ausstellung in der Schwartzschen Villa zu sehen.

In seinen Fotografien zeigt Nicolaus Schmidt den Alltag indischer Frauen in abgelegenen Dörfern wie auch in den Armenvierteln der Millionenstädte. Seine Porträtserien reflektieren ihre Situation zwischen Tradition, Religion und Moderne.

Nicolaus Schmidt war in den 1980er-Jahren Vorsitzender von „terre des hommes“ Deutschland und hat 2011 und 2013 in zwei längeren Reisen durch Zentral- und Nord-Indien etliche lokale Fraueninitiativen besucht. 2014 hat er zusammen mit der jungen indischen Journalistin Priyanka Dubey das Fotobuch „India Women“ veröffentlicht. Fotografien aus diesem Band sind in der Ausstellung zu sehen.

Am Dienstag, 23. Februar, 19 Uhr, lädt Nicolaus Schmidt zu einem Künstlergespräch ein. Er führt durch die Ausstellung, berichtet über die Entstehungsgeschichte dieses Projektes und stellt die persönlichen Geschichten einiger von ihm fotografierter Frauen vor. Zusätzlich zu den ausgestellten Fotografien zeigt Nicolaus Schmidt weitere Fotos als Diaschau. KM

Die Ausstellung ist bis zum 3. April in der Galerie der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, Di bis So 10-18 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.