Tanz durchs Jahrhundert

Berlin: Schlosspark Theater | Steglitz. Einen Rückblick auf 100 Jahre Tanz bietet das Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, am 14. Juni. Im Rahmen des Kulturtages "Jenseits von Mitte" wird ab 13 Uhr Marion Kiesow, Autorin des Buches "Berlin tanzt in Clärchens Ballhaus" durch das Programm führen. Sie bringt den Zuschauern eine neue Sicht auf die Tänze nahe. Umbruch, Aufbruch, Zusammenbruch und gesellschaftlicher Neuanfang - all das fand seinen Ausdruck im Lebensgefühl und so auch in den Tänzen. Die Zeitreise beginnt in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg, als plötzlich Bewegung in die Tanzsäle kam. Optisch in Szene gesetzt wird die Zeitreise von Uta Bonz & Partner, Siggi Markwart und Heilwig Niemsch. Eintritt frei.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.